Sie sind hier: Aktuelles > News > Kategorien > Allgemeine Mitteilungen

Wählen Sie eine Kategorie!

News - Allgemeine Mitteilungen

Artikel vom

27.09

2017

Vertretung des Ortsbürgermeisters

Vom 20.10.2017 bis einschließlich 22.10.2017 befinde ich mich auf Studienfahrt.


Meine Vertretung während dieser Zeit übernimmt der 1. Beigeordnete, Herr Jürgen Gubernator, Niersbach, Töpferstr. 20. Er ist telefonisch erreichbar unter Tel.: 06575/95715 oder mobil unter 0171-4284363.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister


Verfasser: | Online gestellt am 27 Sep 2017 von thomas | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.08

2016

Bauschutt am Glascontainer

Es wurde Müll und Bauschutt am Glascontainer wiederrechtlich abgeladen!


Es häufen sich die Beschwerden der Gemeindearbeiter, dass immer häufiger Deckel von Gläsern und Flaschen am Glascontainer hinterlassen werden.In der vergangenen Woche wurden sogar Glasbausteine abgeladen. Jeder weiß doch, dass dies Bauschutt ist und ordnungsgemäß zu entsorgen ist.Wir bitten dieses in Zukunft zu unterlassen,und ihren Müll zu Hause zu entsorgen, denn es verursacht der Gemeinde unnötige Kosten.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 09 Aug 2016 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

15.09

2015

Zerstörungen und Schmierereien

In den vergangenen Wochen und Monaten sind Schmierereien mit Farbe, insbesondere im Bereich der Buswartehäuschen oder Schaltkästen angebracht worden.


Da diese Malereien den Anblick der Wände und Kästen verunstalten, sind Reinigungs- u. Anstreicharbeiten
erforderlich. Das verursacht der Gemeinde unnötige Kosten.

Im Bereich des Dreesbrunnens, wurde ein großer Teil der Oberkante des Sandsteintroges abgeschlagen. Hier ist bereits vor ca. einem Jahr eine Abdeckung aus Glas zerstört worden. Sollte der Schaden bei der Ausführung von Arbeiten oder beim Spielen im Umfeld der Brunnenanlage geschehen sein, kann man so eine Angelegenheit
auch bei mir melden.

Wer Hinweise zu den Vorfällen geben kann, möge mir dies mitteilen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 15 Sep 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

13.08

2015

Fertigstellung der Beleuchtung

des Fußweges zwischen den Straßen "Hinter der Acht" & Maareckenstraße.






Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 13 Aug 2015 von thomas | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

7.07

2015

Ablagerungen von Grünschnitt und Rasen außerhalb der Ortslagen

An vielen Stellen unseres Außenbereichs werden immer wieder Grünabfälle abgelagert bzw. entsorgt.


Des Weiteren werden mit dem Grünschnitt Gegenstände entsorgt, die eigentlich in den Restmüll, zum Sperrmüll oder in den „Gelben Sack“ gehören. Damit unsere schöne Landschaft nicht verunstaltet wird, möchte ich Sie liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger bitten, den Rasen, die Äste, usw. bei den im Abfallratgeber angegebenen Annahmestellen anzuliefern. Es besteht auch die Möglichkeit im eigenen Garten oder auf dem Grundstück zu kompostieren.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 07 Jul 2015 von thomas | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.06

2015

Defibrillator

Schulung in der Mehrzweckhalle


Der in der Gemeinde angeschaffte Defibrillator ist im Vorraum der VVR-Bank angebracht worden. Um den Umgang mit dem angeschafften Gerät zu erlernen und die Berührungsängste zu beseitigen, wird am Montag, den 06.Juli um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle eine Schulung angeboten. Damit die ungefähre Teilnehmerzahl erfasst werden kann, melden Sie sich bitte bei mir unter der Tel.-Nr. 4502.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 23 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.04

2015

Jugendraum Niersbach-Terminhinweis

Wie bereits mitgeteilt, findet am Montag, den 27. April um 18.00 Uhr im Jugendraum ein Treffen statt.


Wie ich bereits in der letzten Ausgabe des Rathausblattes mitgeteilt hatte, findet am Montag, den 27. April um 18.00 Uhr im Jugendraum ein Treffen wegen weiterer Organisation statt. Hierzu lade ich alle interessierten Jugendlichen ein. Mit Euch, Nicole Junk-Hofer und Conny Mergen, sowie einem Mitarbeiter des Jugendamtes, wird die weitere Vorgehensweise im Jugendraum besprochen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 26 Apr 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.04

2015

Versteigerung von Einrichtungsgegenständen

Versteigerung des Inventars der alten Jagdhütte.


Am Ortsrand von Niersbach, in der Nähe der Wohngebäude Töpferstraße 54 und 58, befindet sich im angrenzenden Waldstück „Auf Steinenmännchen“ eine alte Jagdhütte. Der Zugang ist in Richtung Haus Nr. 54 (Familie Eifel) möglich. Die Gemeinde beabsichtigt Mobiliar (z.B. ein alter Küchenherd, ein Küchenschrank,…), sowie weitere Einrichtungsgegenstände meistbietend an der Jagdhütte zu versteigern. Das Inventar kann am Samstag, den 02. Mai 2015, ab 9.00 Uhr besichtigt werden. Ab 9.30 Uhr werden die Gegenstände versteigert.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 26 Apr 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

16.04

2015

Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses

Am 20. April 2015 findet um 18.30 Uhr im Rathaus der VG Wittlich-Land eine nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses statt.


Am Montag, den 20. April 2015 findet um 18.30 Uhr im Rathaus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Zimmer 215/216, eine nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Ortsgemeinde Niersbach statt.

Tagesordnung:

1. Wahl der/des Vorsitzenden
2. Prüfung der Jahresrechnung zum 31.12.2013
3. Abnahme der Schlussbilanz 2013

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 16 Apr 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

14.02

2015

Fundsache

Es wurde eine Uhr gefunden!


In der Ortslage von Niersbach wurde im Bereich der Kirche eine
Kinderuhr der Marke „LEGO“ Modell „starwars“ gefunden. Die
Fundsache kann bei mir abgeholt werden.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 14 Feb 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.01

2015

Internetausbau-DSL-Verkabelung beginnt

Zurzeit beginnen die Bauarbeiten für den DSL- Ausbau in Niersbach und Greverath.




Für den Einbau der Verkabelung, ist es nicht notwendig die kompletten Ortslagen mit Gräben zu durchziehen.
Teilweise können bereits verlegte Leerrohre genutzt werden, an schwierigen Stellen kommt das Spühlbohrverfahren zum Einsatz und streckenwiese werden auch offene Gräben zur Verlegung der Leitungen hergestellt.

Die gesamte Maßnahme für Niersbach und Greverath erstreckt sich von der Einmündung Herforster Straße/Hauptstraße in Arenrath , durch den Ort in Richtung Niersbach, wo an der Straßenecke Wenzelhausener Weg/Im Spanischen der erste Verteilerkasten für die DSL-Versorgung über den vorhandenen Telefonverteilerkasten gebaut wird.

Von dort aus verläuft die Trasse entlang der Töpferstraße zur Schulstraße und schließlich nach dem Kindergarten zum zweiten Telefonverteilerkasten in der Straße „Hinter der Acht“, der auch überbaut wird. Der Verlauf der Kabeltrasse führt von dort über die Kreuzung der Köhlerstraße zu den Wiesen am Buchweg. Ab der Feldscheune wird das Internetkabel entlang des Feld- oder Fußweges in Richtung Greverath verlegt.

Ab der „Alten Schmiede“ bis zur Ortsmitte an der Linde wird eine Spülbohrung durchgeführt. Von dort aus liegt bereits ein Leerrohr entlang der Lindenstraße bis ca. zur Bushalle der Fa. Weber. Nach ca. 50 m weiteren Grabungsarbeiten ist dann der Telefonverteilerkasten von der Ortslage Greverath erreicht, der ebenfalls überbaut wird. Der Internetanschluss in den Gebäuden erfolgt durch den jeweils vorhandenen Telefonanschluss.

Auf den Hausgrundstücken sind keine Erdarbeiten erforderlich.

Mit der Fertigstellung der Maßnahme ist ca. im Juni zu rechnen. Wenn alle Haushalte oder Grundstücke dann auf das schnelle Internet zugreifen können, steigert diese Maßnahme die Lebensqualität in unserer Gemeinde. Vor der Inbetriebnahme der DSL-Versorgung, wird noch eine Informationsveranstaltung durchgeführt. Eine Terminmitteilung erfolgt dann an dieser Stelle.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 28 Jan 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.01

2015

Baumfällarbeiten am Friedhof, Forsthaus u. Dreesbrunnen

Mit der Beseitigung der Bäume an den v.g. genannten Standorten, wird am Montag, den 05.Februar begonnen.


Um die gekennzeichneten Bäume zu fällen und zu entfernen, müssen größere Maschinen hinzugezogen werden. Aus diesem Grund, muss die Töpferstraße in der kommenden Woche in Höhe des Friedhofs tagsüber zeitweise gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über die Nebenstraßen, auf denen man das Friedhofsgelände umfährt. Wie bereits angesprochen, besteht dann die Möglichkeit, mit der ausführenden Firma hier vor Ort in Kontakt zu treten, um „Problembäume“ auf ihren Privatgrundstücken zu beseitigen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 28 Jan 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.01

2015

Treibjagd in Niersbach und Greverath

Achtung Treibjagd am 10.01.15!




An diesem Samstag, 10. Januar findet im Bereich der Gemarkungen Niersbach u. Greverath (hier: ab dem Forsthaus bzw. ab der Straße „Zur Schmelz“ in Richtung Greverath bis Heidweiler) eine Treibjagd statt. Aus Sicherheitsgründen sollten an diesen Tagen die Außenbereiche nicht von Spaziergängern, Joggern, usw. genutzt werden. Achten Sie bitte ebenso auf Hinweisschilder oder Anweisungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 09 Jan 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.01

2015

Einladung zur Planung der Kirmes 2015

Treffen zwecks Organistation der St.Bernhard-Kirmes in Niersbach am 14.01.2015 im Gasthaus „Zum Sandhoos“.


Nachdem die neu gestaltete St. Bernhard-Kirmes in Niersbach im letzten Jahr ein Erfolg war, wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr in der neuen Form durchgeführt. Für die Planung der nächsten Kirmes im August, lade ich alle Vertreterinnen u. Vertreter der Vereine, sowie interessierte Bürgerinnen u. Bürger, die bei der Gestaltung mitwirken möchten, am Mittwoch, den 14.01.2015 um 19.00 Uhr ins Gasthaus „Zum Sandhoos“ ein.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 09 Jan 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Überprüfung von landwirtschaftlichen Zugmaschinen

Prüftermin für landwirtschaftliche Zugmaschinen: 09.01.2015 von 10.45 Uhr bis 11.15 Uhr!




Wie in den vergangenen Jahren, wird auch Anfang des Jahres 2015 in Niersbach ein Prüftermin für landwirtschaftliche Zugmaschinen angeboten. Die Überprüfung findet am Freitag, den 09.01.2015 von 10.45 Uhr bis 11.15 Uhr auf dem Vorplatz der Mehrzweckhalle statt. Im Aushangkasten ist ein Plakat angebracht, welches über den Termin informiert.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Bäume fällen in der Gemeinde

Baumfällungen im Gemeindegebiet...


Im Bereich z.B. vom Forsthaus, vom Friedhof, am Dreesbrunnengelände usw. befinden sich Bäume der Gemeinde, die aufgrund ihrer Größe oder der mangelnden Standsicherheit gefällt werden müssen. Aufgrund der meist schwierigen Standorte der Bäume, ist eine „normale“ Fällung der Bäume oft nicht möglich. Aus diesem Grund, lässt die Gemeinde von Forstservicebetrieben Angebote für die Beseitigung der Bäume erstellen. Die Arbeiten werden in diesem Winter durchgeführt. Sollten auf privaten Grundstücken weitere Bäume vorhanden sein, die ebenfalls aufgrund ihrer Größe, der Standsicherheit und ihres Standortes schwierig zu entfernen sind, können sie sich liebe Mitbürgerinnen u. Mitbürger, wegen der Kontaktaufnahme mit dem beauftragten Forstbetrieb, an die Gemeinde wenden.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Gedenkfeiern am Ehrenmal in Niersbach und Greverath

Am kommenden Sonntag, den 16.11.2014 gedenken wir der Opfer beider Weltkriege...


Am kommenden Sonntag, den 16.11.2014 gedenken wir der Opfer beider Weltkriege aus Niersbach und Greverath. Unter Mitwirkung der Freiwilligen Feuerwehr und des Musikvereins, werden die beiden Gedenkfeiern gestaltet. In Niersbach treffen wir uns an der Kirche und gehen um 9.30 Uhr gemeinsam zum Kriegerdenkmal. In Greverath findet um 10.00 Uhr in der Kirche eine Andacht statt. Anschließend um 10.15 Uhr gedenken wir am Ehrenmal den Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege. Ich lade Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Niersbach und Greverath, zu den beiden Gedenkfeiern ein.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Veranstaltungskalender 2015

Für die Festlegung der Veranstaltungstermine für das Jahr 2015, lade ich alle Vereinsvertreter am 26. November, 20.00 Uhr ins Gasthaus „Zum Sandhoos" ein.


Die regelmäßigen Benutzungstermine im Bereich der Mehrzweckhalle, Grillhütte und Gemeindehaus werden auch an diesem Abend abgesprochen.
Des Weiteren müssen die 3 Vertreter der eingetragenen, gemeinnützigen Vereine und der Freiwilligen Feuerwehr für den Vorstand der „Stiftung Niersbach-Greverath“ gewählt werden. Hierzu bitte ich die Vertreter vom Angelsportverein, der Freiwilligen Feuerwehr, der Hedelischgippscha, des Musikvereins, und des Sportvereins sich an diesem Abend, bereits um 19.00 Uhr im oben genannten Lokal zu treffen.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Hinweis auf Gedenkfeiern an Kriegerdenkmälern

Nächste Woche Sonntag, den 16.11.2014, gedenken wir der Opfer beider Weltkriege...


Nächste Woche Sonntag, den 16.11.2014, gedenken wir der Opfer beider Weltkriege aus Niersbach und Greverath. In der nächsten Ausgabe des Rathausblattes teile ich Ihnen mit, wann die jeweiligen Gedenkfeiern morgens beginnen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Probleme mit der Hundehaltung

In den vergangenen Tagen und Wochen haben sich wieder viele Bürgerinnen u. Bürger über Hundkot beschwert, der oft innerhalb der Ortslagen an oder auf Privatgrundstücken hinterlassen wird.


Bei der Pflege der Gemeindeanlagen und den privaten Parzellen, ist es für die betroffenen Personen sehr unangenehm, wenn Hundkot im Rasenmäher, an Arbeitsgeräten oder an den Schuhen kleben bleibt. Stellenweise sind regelrechte Ansammlungen von Hinterlassenschaften vorzufinden, die vermieden werden können, indem die Hundehalter den Kot ihrer Tiere aufnehmen und schließlich in der Restmülltonne zu Hause entsorgen. Bitte achten Sie darauf, dass die Verunreinigung durch Hundekot vermieden wird.

Des Weiteren sind kürzlich Mitbürgerinnen u. Mitbürger, insbesondere Kinder, von frei herumlaufenden Tieren angesprungen oder bedrängt worden. Hier kann es zu Stürzen und Verletzungen kommen. Diese Vorfälle gab es dann auch noch mit Hunden, die von Personen ausgeführt werden, die aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht in der Lage sind, die Tiere zu halten. Die Personen, die von den Vierbeinern bedrängt oder angesprungen werden, oder deren Grundstücke mit Hundehaufen ständig verunreinigt sind, beabsichtigen die Vorfälle zu dokumentieren und sehen sich gezwungen, die Vorfälle anzuzeigen.

Bitte achten Sie darauf, dass die Probleme mit den Tieren vermieden werden.


Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Powered by CuteNews

Nächste Veranstaltung

10.12.2017

Jahreshauptversammlung AH

Uhr | Sporthaus

Veranstalter:

Mehr Infos
Powered by CuteNews

Das Rathaus

Alle Informationen aus dem Amtlichen Bekanntmachungsblatt der VG Wittlich-Land lesen

Hier klicken!