Sie sind hier: Aktuelles > News > Kategorien

Artikel vom

16.10

2017

Kinderförderung der Ortsgemeinde Niersbach

...


Hiermit möchte ich insbesondere junge Familien aber auch Alleinerziehende in unserer Gemeinde darauf hinweisen, dass die Ortsgemeinde Niersbach seit dem 01.08.2008 an die Eltern/ Erziehungsberechtigten eines neugeborenen Kindes 5 mal 100,- € als Kinderförderung nach folgendem Auszahlungsmodus zahlt:
1. Zahlung kurz nach der Geburt
2. Zahlung zum 1. Geburtstag
3. Zahlung zum 2. Geburtstag
4. Zahlung zum 3. Geburtstag
5. Zahlung zum 4. Geburtstag

Voraussetzungen:
- Kind muss in Niersbach wohnen und dort mit 1. Wohnsitz polizeilich gemeldet sein.
- Für die erste Auszahlung muss ein Antrag an die Gemeinde gestellt werden.
- Die Auszahlung erfolgt an die Eltern oder Erziehungsberechtigte(n).
- Auszahlung erfolgt nur so lange, wie Mittel dafür in den Finanzhaushalt eingestellt werden können.

Durch die Förderung sollen diese Kinder / Erziehungsberechtigten unterstützt werden. Auch wenn dies kein hoher Förderbetrag ist, so wollen wir damit zeigen, dass Niersbach familien- und kinderfreundlich eingestellt ist. Auch wollen wir so der, insbesondere für kleinere Dörfer im ländlichen Raum, negativen demografischen Entwicklung entgegenwirken.
Entsprechende Antragsformulare sind bei mir erhältlich.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister


Verfasser: | Online gestellt am 16 Oct 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

16.10

2017

Nachbesprechung zum Kirmesverlauf 2017 in Niersbach

Montag, den 23.10.2017, um 19:00 Uhr


Ich lade alle Vereinsvertreter der Vereine in Niersbach, die sich an der Durchführung der Veranstaltung beteiligt haben, zu einer Nachbesprechung für Montag, den 23.10.2017, um 19:00 Uhr, zu einer Nachbesprechung in den Bürgersaal in Niersbach ein.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: | Online gestellt am 16 Oct 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

3.10

2017

Obstversteigerung der Ortsgemeinde Niersbach

Am Donnerstag, den 12.10.2017, um 18:00 Uhr, findet die diesjährige Obstversteigerung der Ortsgemeinde Niersbach statt.


Treffpunkt ist am Kinderspielplatz in der Lindenstraße in Greverath.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: | Online gestellt am 03 Oct 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.10

2017

Seniorenkaffee

Anstelle unseres Kaffees bieten wir Zwiebelkuchen mit Federweißen an.


Aus organisatorischen Gründen treffen wir uns am Dienstag 10.10.2017
ab 16.00 Uhr im Bürgerhaus in Niersbach. Alle, die einen gemütlichen Nachmittag
verbringen möchten sind recht herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Rückblick auf unser 40 jähr. Bestehen.
Dank an alle, die unserer Einladung gefolgt sind. Wir hoffen, mit den Vorträgen des Ehepaar Nieder haben wir euch eine Freude gemacht. Dank auch an diejenigen, die vor 40 Jahren, in der vergangenen Zeit bis heute mitgeholfen haben, dass der Seniorennachmittag stattfinden kann. Danke auch an Ortsbürgermeister Weirich für die Ansprache und den Blumengruß.

Euer Seniorenteam

Verfasser: | Online gestellt am 03 Oct 2017 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

27.09

2017

Vertretung des Ortsbürgermeisters

Vom 20.10.2017 bis einschließlich 22.10.2017 befinde ich mich auf Studienfahrt.


Meine Vertretung während dieser Zeit übernimmt der 1. Beigeordnete, Herr Jürgen Gubernator, Niersbach, Töpferstr. 20. Er ist telefonisch erreichbar unter Tel.: 06575/95715 oder mobil unter 0171-4284363.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister


Verfasser: | Online gestellt am 27 Sep 2017 von thomas | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

27.09

2017

Nächster Yoga-Kurs in Niersbach

Kurszeit: ab 18. Oktober 2017 jeweils mittwochs von 19.00 bis 20.30 Uhr


Kursort: Bürgersaal in Niersbach neben der Mehrzweckhalle Kursdauer: 10 Termine Kursgebühr: 70,00 Euro


Yoga-Kurs für Männer
Interessieren Sie sich für Yoga, möchten aber lieber in einer Gruppe von Männern üben? Unverbindliche kostenlose Probestunde: Mittwoch, 18. Oktober 2017 um 20.45 Uhr im Bürgersaal in Niersbach. Bei ausreichendem Interesse kann dann ein Kurs stattfinden.
Für beide Termine bitte mitbringen: Gymnastikmatte, bequeme warme Kleidung, Decke, kleines Kissen, Wollsocken Informationen, Anmeldung: 06575/1698 Gudrun Selzner, Yogalehrerin

Verfasser: | Online gestellt am 27 Sep 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

5.09

2017

40 Jahre Seniorentreff Niersbach

Am Mittwoch, den 20.09.2017, um 11.30 Uhr, feiern wir das 40. Bestehen des Seniorentreffs Niersbach.


Wir beginnen mit einem Sektempfang und werden gemeinsam Mittagessen. Den Nachmittag beginnen wir mit einem Unterhaltungsprogramm und lassen nach Kaffee und Kuchen die Feier ausklingen.
Wir laden alle Senioren aus Greverath und Niersbach ein mit uns zu feiern. Für die Planung des Mittagessens brauchen wir eure Anmeldung bis Sonntag 17.09 2017. In Greverath Brigitte Heinz 06508 7838, in Niersbach Elke Krumeich 06575 4668.
Wir hoffen auf rege Teilnahme und einen gemütlichen Tag.
Euer Seniorenteam

Verfasser: | Online gestellt am 05 Sep 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

5.09

2017

Herzlichen Glückwunsch zur Diamanthochzeit

Am Samstag, den 26.08.2017, feierte das Ehepaar Luise und Matthias Högner das Fest der diamantenen Hochzeit.


In Vertretung des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Herrn Dennis Junk, überbrachte der Beigeordnete der Verbandsgemeinde, Herr Fritz Kohl, die Grüße und Glückwünsche der Ministerpräsidentin Malu Dreyer sowie von Landrat Gregor Eibes und Bürgermeister Dennis Junk. Diesen Glückwünschen habe ich mich in Vertretung der Ortsgemeinde gerne angeschlossen und hoffe, dass das Jubelpaar noch viele gemeinsame Jahre erleben kann.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 05 Sep 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

21.08

2017

Sommerfest 2017 ASV Niersbach

Der ASV Niersbach veranstaltete am verganenem Sonntag sein diesjähriges Sommerfest.


Nach dem der gut besuchte Waldgottesdienst begleitet durch die Jagd- und Bläserfreunde Heckenland zu Ende war, konnte man sich am Festplatz des Angelweihers stärken. Das Angebot reichte von Backfisch über geräucherte und gebratene Forelle bis hin zu deftigen Rollbraten. Ebenso wurde ein reichhaltiges Kuchenbuffet angeboten. Die Kinder konnten sich in der mobilen Waldschule über die Tiere unserer Heimat infomieren. Zum Abschluß fand eine große Tombola mit vielen tollen Preisen statt.

Zur Bildergalerie


Verfasser: | Online gestellt am 21 Aug 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

16.08

2017

St. Bernhard-Kirmes in Niersbach

Am Samstag und Sonntag, den 26.und 27.August 2017, wird in Niersbach die St. Bernhard-Kirmes zu Ehren des Kirchenschutzpatrons gefeiert.


Dazu wünsche ich den Niersbachern, ihren Gästen und allen Kirmesbesuchern frohe Fest- und Feierstunden bei hoffentlich gutem Sommerwetter. Unter der Regie der Ortsgemeinde wird die Organisation und Durchführung der Kirmesveranstaltung in diesem Jahr erstmals von Mitgliedern aller Dorfvereine geleistet. Dafür bereits im Voraus meinen herzlichen Dank an alle Beteiligten für ihre Hilfsbereitschaft. Am Kirmessamstag, den 26.08.2017, wird ab 19:00 Uhr, das Helferfest für den Erntedankumzug 2016 in der Mehrzweckhalle durchgeführt. Dazu sind alle Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen des Erntedankumzuges beigetragen haben, herzlich eingeladen. Dabei bietet sich die Gelegenheit anhand von Bildern vom Erntedankumzug die gelungene Veranstaltung nochmals revuepassieren zu lassen. Bei einem kleinen Umtrunk wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein, so dass der Start in die Kirmesfeierlichkeiten wohl für jeden Teilnehmer erleichtert wird.
Ich erinnere nochmals daran, dass Kuchenspenden am Kirmessonntag ab 10:00 Uhr am Bürgersaal entgegengenommen werden. Zurzeit werden von Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Bons für das Mittagessen am Kirmessonntag zum Kauf angeboten.


Am Sonntag, den 27.08.2017, sieht das Kirmesprogramm wie folgt aus:
11:00 Uhr Kirmeshochamt in der Mehrzweckhalle in Niersbach
12:00 Uhr Mittagessen (Rindfleisch mit Remoulade und Brot)
13:30 Uhr Geführte Wanderung auf ca. 4 - 5 km langer Rundstrecke, Dauer ca. 1 Stunde
ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen
ab 15:00 Uhr Unterhaltung durch Jugendfeuerwehr bei Wasserspielen, Schauübung pp.
ab 18:00 Uhr Kirmesausklang


Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 16 Aug 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

7.08

2017

Sommerfest des ASV Niersbach

am 20.08.2017


Verfasser: | Online gestellt am 07 Aug 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.07

2017

Neuer Telefonanschluss für die Ortsgemeinde Niersbach

...


Technische Probleme bei der Weiterleitung von Telefongesprächen aus dem Ortsnetz Landscheid zum Anschluss des Ortsbürgermeisters im Ortsnetz Hetzerath machten es erforderlich, dass für die Ortsgemeinde Niersbach von der Telekom ein neuer Telefonanschluss installiert werden musste.
Die neue Rufnummer für die Ortsgemeinde Niersbach lautet 06508/9177230.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 28 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.07

2017

St. Bernhard-Kirmes in Niersbach am Sonntag, den 27.08.2017

Am Sonntag, den 27.08.2017 wird in Niersbach die St. Bernhard-Kirmes gefeiert.


Im Rahmen des Kirmesprogrammes wird nach dem Kirmeshochamt ein einheitliches Mittagessen bestehend aus Rindfleisch mit Remouladensoße und Brot angeboten. Um die benötigte Anzahl an Portionen festzustellen, werden Essen-Bons zum Preis von 6,- € ausgegeben. In den nächsten Wochen werden die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr entsprechende Essen-Bons im Dorf zum Kauf anbieten.

Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten. Hierzu erbittet das Organisationsteam Kuchenspenden, die am Kirmessonntag ab 10:00 Uhr am Bürgersaal entgegengenommen werden.

Das vollständige Kirmesprogramm wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 26 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.07

2017

Sportfest 2017

vom 28.07. - 30.07.2017


Verfasser: | Online gestellt am 23 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

19.07

2017

Solarpark Niersbach hat jetzt einen kommunalen Eigentümer

Anteile der von der WES Green GmbH geplanten und errichteten Anlage wurden zur Hälfte an die Gemeinde Niersbach verkauft




Niersbach/Trier. Die Gemeinde Niersbach hat die Hälfte der Anteile am örtlichen Solarpark von der Solarkraftwerk Niersbach GmbH übernommen. Die beiden bisherigen Gesellschafter Wircon und Enovos werden weiter mit jeweils 25 Prozent der Anteile an der Gesellschaft beteiligt bleiben. Die Kommune wird künftig durch Franz Josef Krumeich und Werner Steffen mit zwei ehrenamtlichen Geschäftsführern in der Geschäftsleitung der Gesellschaft vertreten sein.
Der Solarpark wurde von der WES Green GmbH errichtet und liegt im Bereich der ehemaligen Kiesgrube „Auf der Staudt“ in der Gemeinde Niersbach. Landschaftlich fügt sich die Anlage harmonisch in die Umgebung ein und ist nur unmittelbar am Gelände oder aus der Luft vollständig zu sehen. Mit der Wahl des Geländes wurden der Landwirtschaft keine ertragreichen Böden entzogen und die aufgeschütteten Flächen können sich in den nächsten 20 Jahren regenerieren. Nach Ende der Nutzungszeit könnte die Anlage problemlos wieder abgebaut werden.
Insgesamt hat WES Green hier Solarmodule mit einer maximalen Leistung von fast zehn Megawatt Peak auf einer rund 15 Hektar großen Fläche installiert. Die Anlage in Niersbach, ist die zweitgrößte im Jahr 2016 gebaute Freiflächenanlage Deutschlands. Das Solarkraftwerk produziert im Jahr bis zu knapp 10 Millionen Kilowattstunden Sonnenstrom. Bei einem durchschnittlichen Haushaltverbrauch von 3.000 Kilowattstunden im Jahr könnten damit rund 3.300 Haushalte mit Strom versorgt werden. Das ist mehr als das Zehnfache der Zahl der Haushalte in Niersbach. Durch die gute Zusammenarbeit zwischen der Ortsgemeinde, allen beteiligten Behörden und WES Green konnte eine schnelle Realisierung der Anlage von den ersten Gesprächen bis zur Fertigstellung erfolgen.
Niersbach hat schon sehr frühzeitig auf regenerative Energien gesetzt. Als erste Gemeinde in der Region installierte Niersbach bereits vor rund 14 Jahren eine Photovoltaikanlage auf dem Kindergartengebäude. Mit der Anlage kann Niersbach nun mehr Strom erzeugen als in der Gemeinde und der Region verbraucht wird und diesen ins Stromnetz einspeisen. Das bringt die Energiewende vor Ort voran und ermöglicht der Gemeinde neue eigene Einnahmen, die sie unabhängiger von den klassischen Gewerbesteuereinnahmen machen.

Verfasser: | Online gestellt am 19 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

19.07

2017

Vertretung des Ortsbürgermeisters

Vom 31.07.2017 bis einschließlich 12.08.2017 befinde ich mich in Urlaub.


Meine Vertretung während dieser Zeit übernimmt der 1. Beigeordnete, Herr Jürgen Gubernator, Niersbach, Töpferstr. 20. Er ist telefonisch erreichbar unter Tel.: 06575/95715 oder mobil unter 0171-4284363.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 19 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

19.07

2017

Yoga in Niersbach ab 9. August

Neben Übungen zum Dehnen, Kräftigen und Entspannen des gesamten Körpers beschäftigen wir uns in diesem Kurs mit Yogaübungen,


die unsere tiefen Bauch- und Beckenmuskeln stärken, um den Rücken und das Gleichgewicht zu stabilisieren die unsere Haltekraft in den Bauch- und Beckenorganen erhöhen, um tägliche Aufgaben vitaler und energiegeladener anzugehen die unsere Bewegungen kraft- und schwungvoller machen, um Alltagstätigkeiten leichter und dynamischer auszuführen Regelmäßige Yogapraxis trägt dazu bei, unsere beruflichen, familiären und persönlichen Leistungsanforderungen entspannter, zentrierter und gelassener zu erfüllen.

Kursort: Bürgersaal in Niersbach neben der Mehrzweckhalle Kurszeit: ab 09. August 2017 jeweils mittwochs von 19.00 bis 20.30 Uhr Kursdauer: 10 Termine Kursgebühr: 70,00 Euro Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, bequeme warme Kleidung, Wollsocken, Decke und kleines Kissen

Anmeldung und Informationen bei Gudrun Selzner, Yogalehrerin Telefonnummer: 06575/1698

Verfasser: | Online gestellt am 19 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

12.07

2017

Jubiläumsveranstaltung 40 Jahre Kita Villa Kunterbunt in Niersbach

Zu einem Jubiläum werden in aller Regel nicht nur Glückwünsche überbracht sondern auch Geschenke überreicht.


Zu einem besonderen Geschenk für die KiTa Niersbach hatten sich die Ortsbürgermeisterin von Dodenburg, die Ortsbürgermeister von Dierscheid, Gladbach, Heidweiler und Niersbach verständigt. Die Kindergartenkinder aus diesen Orten werden in der KiTa in Niersbach betreut.
Auf Initiative des Ortsbürgermeisters von Heidweiler , Herrn Hans-Josef Götten, wurde die Anschaffung eines alten Bauwagens beschlossen, um diesen kindgerecht zu restaurieren und damit einen langersehnten Wunsch der KiTa-Leitung nach einem „Peter Lustig-Wohnwagen“ zu erfüllen.
In der Halle von Herrn Götten wurde der Wagen dann ab Mitte März 2017 vom Bauwagenteam, das sich aus Vätern der KiTa-Kinder zusammensetzte, nach Feierabend hergerichtet.
An insgesamt 33 Arbeitstagen wurden dabei 365 Arbeitsstunden bis zur Projekt-Vollendung erbracht.
Am Sponsoring beteiligten sich die Firmen Holzbau Elsen aus Niersbach, Stahlbau STEKA aus Zemmer, Ofen und Parkett Atelier G. Berens & Fils S.a.r.l aus Bereldange ( Luxemburg), der Dachdeckerbetrieb Thieltges-Zunker aus Dreis, der Elektro-Konzern Innogy sowie die Fa. WENO aus Föhren und der Kulturverein Hedelischgippscha Greverath.
Bei den Jubiläumsfeierlichkeiten am Sonntag, den 25.06.2017 wurde der Wagen an die Kita Villa Kunterbunt übergeben.

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 12 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

12.07

2017

Seniorenkaffee

Zu unserem Seniorenkaffee am Mittwoch 19.07 2017 laden wir alle Senioren ab14.30 Uhr in das Bürgerhaus in Niersbach ein.


Wir freuen uns, wenn viele aus Niersbach und Greverath teilnehmen und einen gemütlichen Nachmittag zusammen verbringen.

Euer Seniorenteam

Verfasser: | Online gestellt am 12 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

11.07

2017

Seniorentag 2017

Seniorentag mal anders - ein Grillfest


In diesem Jahr fand der Seniorentag erstmalig im Sommer statt.

Ortsbürgermeister Josef Weirich begrüßte die circa 60 Gäste und erklärte den Ablauf: Es wurde bewusst auf ein Programm
verzichtet, damit diese Stunden genutzt werden konnten, um in Ruhe und ausgiebig mit Freunden und Bekannten zu plaudern.
Die Mitglieder der Hedelischgippscha hatten ein schönes Buffet mit Salaten und Ofenkartoffeln aufgebaut - dazu gab es Schwenkbraten, Spieße und Würstchen frisch vom Grill - für jeden Geschmack war etwas dabei. Zum Nachtisch wurde Vanilleeis mit heißen Kirschen serviert.

Natürlich durfte es ich am Nachmittag auch jeder bei Kaffee und Kuchen gutgehen lassen.

Ein rundum gelungener Tag- ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern der Hedelischgippscha für die Vorbereitung und Ausführung!

Verfasser: Conny| Online gestellt am 11 Jul 2017 von conny | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

6.07

2017

Herzlichen Glückwunsch zur goldenen Hochzeit

Am Samstag, den 01.07.2017 feierte das Ehepaar Elfriede und Peter Gödert aus Niersbach das Fest der goldenen Hochzeit.


Nach einem Festgottesdienst in der Kirche St. Bernhard in Niersbach, wurde mit Familie, Verwandten und Freunden gemeinsam gefeiert. Zu diesem Hochzeitsjubiläum überbrachte der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Herr Hans-Dieter Bonny, stellvertretend für Herrn Bürgermeister Dennis Junk, die besten Glückwünsche. Diesen Glückwünschen habe ich mich stellvertretend für die Gemeinde Niersbach gerne angeschlossen.

Hans-Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 06 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

5.07

2017

KiTa „Villa Kunterbunt“ Niersbach

Ein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung:
der Bauwagen „Zwergenvilla Kunterbunt“ bereichert das Kita-Angebot in Niersbach


Er war der bewunderte Mittelpunkt zum 40-jährigen Jubiläum der Kita „Villa Kunterbunt“ in Niersbach: der liebevoll und fachkundig restaurierte Bauwagen, auf den nach Meinung von Besuchern selbst Peter Lustig aus der bekannten Sendung „Löwenzahn“ hätte neidisch werden können!

Ortsbürgermeister Hans-Josef Weirich unterstrich in seiner Ansprache die beispielhaft gute ehrenamtliche Zusammenarbeit von Ortsbürgermeistern, Vätern, geschickten Handwerkern, aus allen Gemeinden des Einzugsbereiches der KiTa, die in über 365 Arbeitsstunden den Wagen zu einem echten Schmuckstück werden ließen, das natürlich auch für die pädagogische Gruppenarbeit im Alltag nutzbar ist. Er bedankte sich namentlich bei allen, die sich über Wochen allabendlich eingesetzt hatten. Exemplarisch sei Hans-Josef Götten (Heidweiler) erwähnt, der u.a. den Transport von Süddeutschland organisierte und die „Werkstatt“ bereitstellte. Weirich betonte, dass jeder seinen unverzichtbar wichtigen Anteil am Gelingen des Projektes hatte. Sein Dank galt auch den Sponsoren, die die gute Sache untersützten.

Zuvor hatten die Kinder, Eltern, das KiTa-Personal und erfreulich zahlreiche Besucher zusammen mit der Gemeindereferentin Pia Groh mit einem schönen Gottesdienst im Freien das Fest zum Jubiläum eröffnet. Wie beim gesamten Fest standen auch hier die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens und gestalteten mit Eltern, Erzieherinnen und den Schola-Sängerinnen aus Herforst eine sehr lebendige Feier. Die Einladung von Pia Groh an die Kinder, den neuen Bauwagen gemeinsam einzusegnen, nahmen die Kleinen natürlich mit Begeisterung wahr.
Die KiTa-Leiterin Margit Billen sagte von Herzen „Dankeschön für dieses wunderbare Jubiläumsgeschenk! Ein zwanzig Jahre lang gehegter Wunsch ist in Erfüllung gegangen.“ Sie bedankte sich auch bei allen, die sich um Feier und Fest so engagiert eingesetzt hatten und an diesem Tag einsetzten. Sie ging auf die Veränderungen und viele neue Aufgaben und Anforderungen ein, auf die sich die KiTa „Villa Kunterbunt“ im Lauf der Jahre einstellen musste. Was nach wie vor eindeutig an erster Stelle stehen müsse, sei das Wohl der Kinder und die so wichtige liebevolle und konsequente Förderung und Begleitung der anvertrauten Kinder in dieser bedeutenden Phase ihrer Entwicklung.
Margit Billen freute sich, dass in der „Villa Kunterbunt“ das Personal, der Elternbeirat, die Elternschaft und die politischen Gremien der Gemeinden für dieses gemeinsame Ziel so gut Hand in Hand schaffen. Dieses Fest sei schon ein gutes Beispiel hierfür.
Sie wünschte Kindern und Erwachsenen einen kurzweiligen Nachmittag auf dem Gelände der „Villa Kunterbunt“ . Und den hatten sie alle ganz offensichtlich, an den vielen, originellen Spielständen, wo sie werkeln konnten und Geschicklichkeit üben, bei Kaffee und einer enormen Kuchenauswahl und bei guten Gesprächen am Pavillon bei herzhaftem Imbiss und kühlen Getränken. Die von den Vorschulkindern selbst gemachte „Jubiläumsmarmelade“ fand guten Absatz. Restbestände können weiterhin in der KiTa erworben werden. „und wenn dazu die Musik spielt….“ – fehlte natürlich auch nicht. Der Musikverein Niersbach-Greverath unterhielt die vielen Gästen mit einem schönen bunten Melodienstrauß zur Kaffeestunde.

Und Petrus hatte ein Einsehen… Gott sei Dank.

















Verfasser: Walter Feltes| Online gestellt am 05 Jul 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.06

2017

Herzlichen Glückwunsch zur Diamantenen Hochzeit

Am 05.06.2017, an Pfingstmontag, feierte das Ehepaar Elisabeth und Franz Pitsch, „Beerches Fränz und Lisbeth“ das Fest der diamantenen Hochzeit.




Die Feierlichkeiten dazu begannen mit einem Wortgottesdienst, der von Pfarrer Johannes Jaax in einem würdigen Rahmen gestaltet wurde. In Vertretung des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Herrn Dennis Junk, überbrachte der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Herr Fritz Kohl die Grüsse und Glückwünsche der Ministerpräsidentin Malu Dreyer sowie von Landrat Gregor Eibes und Bürgermeister Dennis Junk. Diesen Glückwünschen habe ich mich in Vertretung der Ortsgemeinde gerne angeschlossen und hoffe, dass das Jubelpaar noch viele gemeinsame Jahre erleben kann. Zum Abschluss der Feierlichkeiten brachte der Musikverein Niersbach-Greverath dem Jubelpaar ein Ständchen.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 06 Jun 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.06

2017

Einladung zur Besprechung

am Montag, den 19.06.2017, 20:00 Uhr, im Gasthaus „Zum Weißenstein“ in Greverath


Hiermit lade ich die 1. Vorsitzenden der Ortsvereine (oder deren Vertreter) sowie die Mitglieder des Gemeinderates zu einer Besprechung am Montag, den 19.06.2017, 20:00 Uhr, im Gasthaus „Zum Weißenstein“ in Greverath ein, um die weitere Planung zur Durchführung der Kirmes 2017 zu besprechen. Der ursprünglich vorgesehene Besprechungstermin am 12.06.2017 musste wegen Terminüberschneidung neu terminiert werden.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 06 Jun 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.06

2017

Wem gehört die Sitzbank?

Seit der Hexennacht steht am Kinderspielplatz Hinter der Acht in Niersbach eine Sitzbank aus schwarzem Alu-Guss-Rahmen und einer Sitzfläche mit dunkler Holzlattung.


Der Eigentümer kann die Bank dort abholen.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 06 Jun 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.06

2017

Herzlichen Glückwunsch zum Staffelsieg

Am vergangenen Sonntag, den 28.05.2017, war es in Niederemmel am letzten Spieltag der Kreisliga B II zum entscheidenden Spiel um die Meisterschaft in dieser Staffel gekommen.


Dabei standen sich die Mannschaften von Niederemmel II und die Mannschaft der Fußballspielgemeinschaft Gladbach/Bruch/Niersbach gegenüber.

Die Mannschaft unserer Spielgemeinschaft musste dieses Spiel gewinnen, um uneinholbar den Staffelsieg und damit den Sofortaufstieg in die A-Klasse Mosel zu erreichen.

In einem spannenden Spiel siegte die Mannschaft unserer Spielgemeinschaft mit 4:1 Toren und war damit Staffelsieger der Kreisliga B II.

Dazu beglückwünsche ich den Trainer Michael Urbild und seine Mannschaft sowie die Fußballvereine der Spielgemeinschaft für diese tolle Leistung.

Die Mannschaft hat Durchhaltevermögen gezeigt, nachdem sie in den vergangenen Jahren mehrfach erst in der Endphase der Meisterschaft den Aufstieg verpasste.

Nach dem Gewinn des Kreispokals im letzten Jahr ist ihr in diesem Jahr endlich der ersehnte und verdiente Aufstieg in die A-Klasse Mosel gelungen. Trainer und Mannschaft können mit Recht stolz auf diesen Erfolg sein.

Herzlichen Glückwunsch zum Staffelsieg und dem damit verbunden Aufstieg in die A-Klasse.

Josef Weirich, Ortbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 03 Jun 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

22.05

2017

Nachlese zum Gemeindetag am 20.05.2017

...


Am vergangenen Samstag, den 20.05.2017, haben sich wieder einige Niersbacher und Greverather Bürgerinnen und Bürger zusammengefunden, um sich mit ihrer Arbeitskraft und ihrem engagierten Einsatz für die Gemeinde einzubringen.

Im Ortsteil Niersbach standen zwei Projekte im Vordergrund. Zum Einen die Maßnahmen zur Umgestaltung eines Bereiches auf dem Friedhof und zum Anderen hinter der Mehrzweckhalle die Eindeckung des Schuppendachs mit Trapezblechen.

Auf dem Friedhof in Niersbach konnten unter der Regie von Franz-Josef Krumeich und Werner Steffen umfangreiche Arbeiten zur Umgestaltung durchgeführt werden. Die Unterstützung die sie dabei von zahlreichen hoch motivierten Helfern erfuhren, ermöglichte einen noch größeren Arbeitsumfang als ursprünglich geplant.

Leider konnten nicht alle Wünsche von Beschwerdeführerinnen und Beschwerdeführern hinsichtlich der Ausgestaltung des Friedhofs erfüllt werden. Wären sie dabei gewesen, hätte sich möglicherweise der ein oder andere Wunsch verwirklichen lassen.

Unter der Regie von Leo Bros fand sich ein Viererteam zusammen, das dafür sorgte, dass an diesem Tag das Schuppendach hinter der Mehrzweckhalle komplett mit Trapezblechen eingedeckt wurde. Dies war nur aufgrund des sehr engagierten Einsatzes dieses Teams in so kurzer Zeit möglich.

Andere fleißige Helferinnen und Helfer kümmerten sich um Pflege- und Reinigungsmaßnahmen an den Bußhaltestellen, an der Halle sowie an der Grillhütte.

Im Ortsteil Greverath wurden von den Greverather Bürgerinnen und Bürgern Pflege- und Reinigungsmaßnahmen am „Steinessebeerchen“, an der „Boar“ und am Sitzplatz unter der Linde in der Ortsmitte durchgeführt. In der alten Schmiede wurden an diesem Tag die noch ausstehenden Arbeiten am Treppenaufgang durchgeführt.

All diese Arbeiten stellen in der Summe einen großen Zeit- und Arbeitsaufwand dar, der, müsste er vollständig durch Gemeindearbeiter erledigt werden, einen enormen Kostenfaktor für die Ortsgemeinde bedeuten würde.

Zum Abschluss des Gemeindetages bot sich für die Beteiligten im Bürgersaal in Greverath ab 16:00 Uhr bei einem Abschlussessen Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zur „Manöverkritik“
Allen, die sich mit ihrem Arbeitseinsatz am Gemeindetag beteiligt haben, gilt mein besonderer Respekt für ihre Bereitschaft und ihr Engagement im Dienste der Allgemeinheit und mein Dank für ihre eingebrachten Leistungen für die Ortsgemeinde.

Vielen, vielen Dank!!!

Zur Bildergalerie


Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 22 May 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

22.05

2017

Seniorenkaffee

am Mittwoch, 07.06.2017, 14.30 Uhr


Unser Seniorenkaffee im Juni findet am Mittwoch, 07.06.2017, 14.30 Uhr, im Bürgerhaus in Niersbach statt. Frau Gudrun Selzner wird uns zu Beginn mit leichten Übungen, Einblicke ins Sitzyoga geben. Jeder, der Interesse hat ist herzlich eingeladen.

Den Rest des Nachmittags können wir mit Kaffee trinken, dem Rückblick unseres Ausflugs, und anderen Gesprächen verbringen. Alle Senioren aus Greverath und Niersbach sind dazu eingeladen. Über eine rege Teilnahme freuen wir uns.

Euer Seniorenteam

Verfasser: | Online gestellt am 22 May 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.05

2017

Gemeindetag am Samstag, den 20.05.2017

Hiermit lade ich alle Niersbacher und Greverather Bürger und Bürgerinnen, die ihre Arbeitskraft für einen Tag zu Gunsten der Gemeinde einbringen möchten, zum dies- jährigen Gemeindetag am Samstag, den 20.05.2017 ein.


Treffpunkt zum Start in den Gemeindetag ist jeweils um 09:00 Uhr, in Niersbach bei der Halle und in Greverath beim Bürgerhaus.

Wer sich beteiligen möchte, soll sich z. B. mit Astschere, Handsäge, Besen, Hacke, Schaufel oder anderem Werkzeug am Treffpunkt einfinden, wo dann die Zuteilung in die einzelnen Arbeitsmaßnahmen erfolgt. Für Verpflegung während des Arbeitseinsatzes wird gesorgt.

Für 17:00 Uhr sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Gemeindetag in den Bürgersaal nach Greverath zu einem Abschlussessen mit Umtrunk eingeladen.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 09 May 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.05

2017

Herzliche Glückwünsche zur Erstkommunion

Liebe Kommunionkinder aus Niersbach und Greverath,
am Sonntag, den 11. Mai 2017, werdet ihr erstmals die Heilige Kommunion empfangen und damit auf eurem christlichen Lebensweg einen wichtigen Schritt tun.


Hierzu gratuliere ich persönlich und stellvertretend für die Gemeinde Niersbach ganz herzlich und wünsche euch und euren Familienangehörigen einen schönen Festtag. Möge dieser Tag in eurem Leben stets in schöner Erinnerung bleiben.

Ebenso gratuliere ich den diesjährigen Kommunionjubilaren zu diesem Jubiläumsfesttag.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 09 May 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.05

2017

Herzlichen Glückwunsch zum 95. Geburtstag

Am 09.05.2017 feierte Helene Valerius ihren 95. Geburtstag im Kreise ihrer Familie.


Als Beigeordneter der Verbandsgemeinde Wittlich-Land überbrachte Herr Bonny in Vertretung von Herrn Verbandsbürgermeister Dennis Junk herzliche Glückwünsche. Diesen Glückwünschen schließe ich mich persönlich und in Vertretung der Gemeinde gerne an und wünsche Helene Valerius alles Gute und noch viele schöne Lebensjahre.
Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 09 May 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

2.05

2017

Seniorenfahrt Gladbach / Niersbach

am Mittwoch, den 10.Mai 2017


Unsere diesjährige gemeinsame Seniorenfahrt führt uns am Mittwoch, den 10.Mai 2017 zu den Maaren und nach Immerath. Am Vormittag erkunden wir mit dem Bus unter sachkundiger Führung die Dauner Maare mit Kapelle. Nach dem Mittagessen in Ellscheid besichtigen wir das Schulmuseum in Immerath. Anschließend beenden wir den Tag mit dem Nachmittagskaffee in Eckfeld. Abfahrt um 09:45 Uhr in Gladbach, 09:50 in Greverath und 10:00 Uhr in Niersbach. Die Busfahrt ist kostenfrei. Kosten für das Mittagessen müssen selbst getragen werden. Alle Seniorinnen und Senioren aus Niersbach und Gladbach sind hierzu herzlich eingeladen.

Anmeldungen bitte bis 08. Mai 2017 in Gladbach bei Oswald Wingender, Tel.: 06508/428, in Greverath bei Brigitte Heinz, Tel.: 06508/7838 und in Niersbach bei Christa Brenner, Tel.: 06575/4464.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: | Online gestellt am 02 May 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

2.05

2017

Yoga in Niersbach

ab 31. Mai 2017 jeweils mittwochs von 19.00 bis 20.30 Uhr


Die Übungen in diesem Yogakurs
- dehnen und kräftigen die Muskeln,
- lockern die Gelenke,
- regen den Kreislauf und den Stoffwechsel an, unterstützen eine tiefe und erholsame Entspannung

Regelmäßige Yogaübungen helfen, die Beweglichkeit, Stabilität und Vitalität zu steigern.

Kursort: Bürgersaal in Niersbach neben der Mehrzweckhalle Kurszeit: ab 31. Mai 2017 jeweils mittwochs von 19.00 bis 20.30 Uhr Kursdauer: 10 Termine Kursgebühr: 70,00 Euro

Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, bequeme warme Kleidung, Wollsocken, Decke und kleines Kissen Anmeldung und Informationen bei Gudrun Selzner, Yogalehrerin Telefonnummer: 06575/1698

Verfasser: | Online gestellt am 02 May 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

25.04

2017

Maifest 2017

Maifest in Greverath vom 30.04.2017 - 01.05.2017



Verfasser: | Online gestellt am 25 Apr 2017 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

23.04

2017

Familienwanderung

Der Wanderclub lädt zu einer Wanderung am 1. Mai ein. Wir treffen uns um 11 Uhr auf dem Vorplatz der Mehrzweckhalle in Niersbach


Die Wanderung führt uns rund um Niersbach, bis nach Greverath. In Greverath lassen wir den Tag am Bierstand der Feuerwehr ausklingen. Für die Wanderung empfehlen wir Rucksackverpflegung.

Alle die gerne mit uns wandern möchten sind herzlich eingeladen.

Verfasser: Wanderclub Niersbach| Online gestellt am 23 Apr 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.03

2017

Terminänderung Seniorentag

...


Der Seniorentag der Gemeinde Niersbach muss aus Termingründen von Sonntag, den 11.06.2017 auf Sonntag, den 09.07.2017 verschoben werden. Ich bitte aller Senioren der Gemeinde sich diesen neuen Termin vorzumerken.

Josef Weirich
Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 28 Mar 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.03

2017

Termin Helferfest zum Erntedankumzug 2016

am Samstag, den 26.08.2017 (Kirmessamstag), ab 19:00 Uhr, an der Mehrzweckhalle in Niersbach


Das Helferfest anlässlich des Erntedankumzuges 2016 in Niersbach findet am Samstag, den 26.08.2017 (Kirmessamstag), ab 19:00 Uhr, an der Mehrzweckhalle in Niersbach statt.

Dazu sind alle Helfer/innen und Teilnehmer/innen des Erntedankumzuges 2016 recht herzlich eingeladen.
Weitere Einzelheiten zum Programmablauf werden zeitnah mitgeteilt.

Josef Weirich
Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 28 Mar 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.03

2017

Seniorenkaffee

am Mittwoch 05.04.2017 14.30 Uhr


Unser nächster Seniorenkaffee findet zur gewohnten Zeit am Mittwoch 05.04.2017
14.30 Uhr im Bürgersaal in Niersbach statt. Jeder, der einen gemütlichen Nachmittag verbringen möchte, auch neue Besucher, sind herzlich eingeladen.
Euer Seniorenteam

Verfasser: | Online gestellt am 28 Mar 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

21.03

2017

Hausflohmarkt

am 01.04.2017 von 10:00 - 12:00 Uhr


Verfasser: | Online gestellt am 21 Mar 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

13.03

2017

Beschwerden über Fehlverhalten von Hundehaltern

...


In jüngster Zeit häufen sich die Beschwerden über Hundehalterinnen und Hundehalter, die ihre Hunde beim Spaziergang nicht vorschriftsmäßig an der Leine führen, oder beim „Gassi-Gehen“ die Hinterlassenschaften ihrer Hunde auf öffentlichen Wegen oder Plätzen (hierzu zählen auch Wald- und Wirtschaftswege) nicht beseitigen und bei sich zuhause entsorgen.
Insbesondere um die Kirche in Niersbach herum und in der gesamten Ortslage (Ortsteile Niersbach und Greverath) kann dieses Verhalten zum Wohle der Allgemeinheit nicht geduldet werden.
Es gibt in unserer Gemeinde viele Hundehalterinnen und Hundehalter, die sich vorbildlich und beispielhaft beim Spazieren- und Gassi-Gehen verhalten. Sie sind rücksichtsvoll und verantwortungsbewusst gegenüber ihren Mitbürgern. Die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner sammeln sie vorschriftsmäßig in mitgeführten Plastiktütchen ein und nehmen diese mit.
Aber es gibt auch solche, die ohne Rücksicht auf ihre Mitmenschen in verantwortungsloser Weise die Hunde ausführen und beim Gassi-Gehen gewähren lassen.
Ihnen ist scheinbar nicht bewusst, dass sie durch ihr Verhalten unter Umständen Ordnungswidrigkeiten nach der Gefahrenabwehrverordnung der Verbandsgemeinde Wittlich-Land oder im Sinne des Abfallgesetzes begehen.
Kein Gemeindearbeiter ist begeistert, wenn ihm beim Rasenmähen die Hinterlassenschaften von Hunden um Ohren und Nase fliegen oder sie in diese Hundehaufen hineintreten. Ebenso freut sich kein Landwirt, wenn das Futtergras auf seinen Wiesen vermehrt durch solche Haufen verunreinigt wird.
Neben den Hinterlassenschaften der Hunde führen auch von Hunden verursachte Löcher an Wegrändern und auf Wiesen, wegen der damit unter Umständen gegebenen Unfallgefahr beim Hineintreten, vermehrt zu Beschwerden.
Ich möchte alle Beschwerdeführer, die ein strafbares Fehlverhalten von Hundehalterinnen und Hundehaltern in unserer Gemeinde fest stellen und bei mir melden, dazu ermutigen, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen. Nur dann kann ein solches Fehlverhalten erfolgversprechend in Abstimmung mit der Ortspolizeibehörde zur Anzeige gebracht und durch ein Bußgeld geahndet werden.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 13 Mar 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

13.03

2017

Einladung zur Besprechung

Montag, den 27.03.2017, 20:00 Uhr


Hiermit lade ich die 1. Vorsitzenden der Ortsvereine (oder deren Vertreter) sowie das Organisationsteam des Erntedankumzuges 2016 in Niersbach, zu einer Besprechung am Montag, den 27.03.2017, 20:00 Uhr, im Gasthaus „Zum Weißenstein“ in Greverath ein.

Gegenstand der Besprechung wird sein:

a) die Terminierung des Helferfestes zum Erntedankfest 2016,
b) St. Bernhards- Kirmes 2017 in Niersbach am 26./27.08.2017
c) Verschiedenes

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

Verfasser: Josef Weirich| Online gestellt am 13 Mar 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

1.03

2017

Kinderfastnacht in Niersbach

am 25.Februar 2017


Bunt, lustig, und sehr gut besucht war unsere diesjährige Kinder-Fastnachtsparty im Gemeindehaus Niersbach.

Polonaise, Kinder- und Elternschminken, Fastnachtsmusik, Kaffee & Kuchen, Würstchen, Limo usw.... jeder kam auf seine Kosten und alle hatten reichlich Spaß.

Ein herzlicher Dank gilt der VVR Bank eG und der Sparkasse Mittelmosel für die finanzielle Unterstützung, außerdem allen großen und kleinen Helfern und Helferinnen!

Hier ein paar Fotos:















Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 01 Mar 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.02

2017

Seniorenkaffee

Anstelle unseres Seniorenkaffees bieten wir ein Mittagessen an, unsere traditionell eingelegten Heringe mit Kartoffeln.


Wir treffen uns am Mittwoch, 08.03.2017, um 12.00 Uhr, im Bürgerhaus in Niersbach. Alle, die teilnehmen möchten sind herzlich eingeladen. Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldungen bis 04.03.2017 zum Mittagessen und Vorbestellung der eingelegten Heringe bei Christa Brenner 4464 oder Brigitte Heinz 06508 7838.
Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen.
Euer Seniorenteam

Verfasser: | Online gestellt am 28 Feb 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

14.02

2017

Der Schornsteinfeger kommt !

Ab dem 27.03.2017 werden bei uns in der Gemeinde die notwendigen, vorgeschriebenen Schornsteinfegerarbeiten durchgeführt.


Ab dem 27.03.2017 werden bei uns in der Gemeinde die notwendigen, vorgeschriebenen Schornsteinfegerarbeiten durchgeführt.

Verfasser: | Online gestellt am 14 Feb 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

14.02

2017

Fundsache

Im Bürgersaal in Niersbach wurde eine Damenarmbanduhr gefunden!


Im Bürgersaal in Niersbach wurde eine Damenarmbanduhr mit goldfarbenem Metallgehäuse, mit weißem Ziffernblatt , schwarzen Zeigern, schwarzen arabischen Ziffern und ebenfalls goldfarbenem Flex-Metallgliederarmband aufgefunden.
Die Verliererin kann die Uhr bis zum 18.02.2017 bei mir abholen. Danach werde ich die Uhr ans Fundbüro der Verbandsgemeinde Wittlich-Land weiterleiten.

Verfasser: | Online gestellt am 14 Feb 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

7.02

2017

Fundsache

blaue Kinderbrille in der Maareckenstraße gefunden


In der Maareckenstraße wurde eine blaue Kinderbrille gefunden. Der oder die Besitzer/in kann diese bei Familie Mergen, Hausnr. 32 abholen.

Verfasser: | Online gestellt am 07 Feb 2017 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

31.01

2017

HELAU ihr lieben großen und kleine Narren und Närrinen!

Am Samstag, 25.02.17 wollen wir alle zusammen Kinderfastnacht feiern.


Ab 14:11 darf im Bürgerhaus Niersbach getanzt, geschunkelt und gefeiert werden.
Natürlich ist wie immer auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Über zahlreiche bunt verkleidete Gäste freuen wir uns!

Verfasser: | Online gestellt am 31 Jan 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

11.01

2017

Sternsinger 2017

13 Mädchen und Jungen waren am Samstag unterwegs um als Sternsinger den Segen in die Häuser zu bringen!


Verfasser: | Online gestellt am 11 Jan 2017 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

31.12

2016

Einen guten Rutsch euch allen!

Ein paar Worte zu zwei Jahren Website.




Seit über zwei Jahren gibt es nun die niersbach-greverath.de . In diesen zwei Jahren wurde unsere Internetseite von über 20.000 Nutzern aus 45 Ländern dieser Welt besucht. Diese 20.000 Besucher haben sich über 86.000 Einzelseiten unseres Projektes angeguckt und verbrachten im Durchschnitt 3 Minuten und 35 Sekunden auf unseren Seiten.

Die beliebtesten Unterseiten waren dabei die Seite „Gastronomie“ und die „Galerie“. Aber die absoluten Spitzenreiter waren natürlich die „Newsseiten“. Keine Wunder, denn in dieser Rubrik gibt es auch fast jede Woche etwas Neues zu lesen. So wurden in den vergangenen Jahren über 300 Artikel erfasst und online gestellt. In unserer Galerierubrik haben sich mittlerweile 25 Galerien mit hunderten Bildern zu den verschiedensten Themen und Veranstaltungen angesammelt.

Aber auch im Hintergrund wird an der bestehenden Internetseite gearbeitet und hier und da werden Fehler im Quellcode behoben. Zeitgleich basteln wir zudem an einer neuen Version der Internetseite, um diese fit für die Zukunft zu machen und um unsere Präsenz technisch nicht veralten zu lassen. Für diese neue Version gibt es schon viele gute Ideen. Es werden aber noch einige Stunden Arbeit bis zur Fertigstellung ins Land ziehen.#

Sie können sich also auch in Zukunft sicher sein, dass es auf www.niersbach-greverath.de nicht langweilig wird und wir die Seite um weitere, neue und nützliche Funktionen erweitern werden.

Wir danken allen Leserinnen und Lesern für das große Interesse an unsere Website, wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr und einen super Start in 2017.

Ihr Website-Team „www.niersbach-greverath.de“

Conny Mergen, Thomas Bros und Mathias Marzok

Verfasser: Mathias Marzok| Online gestellt am 31 Dec 2016 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

21.12

2016

Fröhliches Zusammenkommen in der Adventszeit in Niersbach

Auch in diesem Jahr öffnete am 4. Adventswochenende die Glühweinbude unseres Sportvereins auf dem Vorplatz der Mehrzweckhalle.


Ab Freitag Abend 18 Uhr kamen wieder viele Niersbach-Greverather und Freunde aus den Nachbargemeinden zusammen. Hier wurden bei Glühwein, Glühviez, Kinderpunschtet und vielen Kaltgetränken nette Gespräche geführt oder die Würfelbecher gedreht.
Am Samstag fand ab 14 Uhr der Weihnachts- baumverkauf statt. Auf Grund des großen Interesses waren schnell alle Bäume verkauft. In der Bude und auf der Terrasse davor wurde dann noch bis tief in die Nacht hinein gefeiert. Man munkelt - sogar das Christkind habe nachts durchs Fenster geschaut und sich über das friedliche Beisammensein in der Vorweihnachtszeit gefreut.
Sonntags nach dem Frühglühen wanderte dann eine große Gruppe mit Jung und Alt durch den Niersbacher und Greverather Büsch. Am Ziel - wieder bei der Glühweinbude - gab es für alle Wanderer und alle sonst noch Hungrigen, Linsensuppe, Würstchen und frische Waffeln.
Die Kinder hatten viel Spaß mit Stockbrot und einer kleinen Weihnachts- überraschung.
Unser Musikverein unterhielt mit vielen tollen Weihnachtsstücken und in der Bude konnten sich die Frostbeulen am warmen Ofen wärmen. Wann die Letzten sich den Ofen und die Theke verlassen haben ist weiter unklar ;-)

Fazit: Es darf sich schon auf den nächsten 4. Advent in der Glühweinbude in Niersbach gefreut werden!

Zur Bildergalerie

Verfasser: SG Heckenland| Online gestellt am 21 Dec 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.12

2016

Adventstündchen

Am gestrigen Montag Nachmittag versammelten sich große und kleine Gäste in der Niersbacher Kirche, um sich gemeinsam auf die Weihnachtszeit einzustimmen.


Die Niersbacher Messdiener hatten eigens dafür ein Programm vorbereitet, und sogar kurzerhand eine eigene Bigband gegründet: Weihnachtlichen Lieder und Geschichten wurden vorgetragen, und alle Kinder waren eingeladen, gemeinsam den Tannenbaum in der Kirche zu schmücken.
Anschließend ging es weiter in den Bürgersaal, wo die Gäste mit warmen Getränken, leckeren selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen und Kuchen verwöhnt wurden.

Vielen Dank an die Messdiener für diese großartige Veranstaltung!







Verfasser: Conny Mergen| Online gestellt am 20 Dec 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

12.12

2016

Vorweihnachtliches aus der KiTa „Villa Kunterbunt“ Niersbach

Advents- und Weihnachtswerkstatt in der Villa Kunterbunt


Seit mehr als 20 Jahren findet immer am Samstag vor dem ersten Adventssonntag in der Kita Villa Kunterbunt in Niersbach eine Advents- und Weihnachtswerkstatt für die Kita-Kinder statt.
So auch in diesem Jahr am 26. Nov.2016. Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr wurde gebacken, gewerkelt und gebastelt, so dass am Ende des Tages jedes Kind mit einem Schuhkarton voller kleiner Kunstwerke das Zuhause weihnachtlich dekorieren konnte. Zwischendurch wurden Geschichten erzählt, es wurde gesungen und auch für das leibliche Wohl war den ganzen Tag über bestens gesorgt.
Kinder und Erzieherinnen stimmten sich so in ansprechender Atmosphäre auf die Vorweihnachtszeit ein und zufriedene Eltern freuten sich über die Ergebnisse dieser Aktion und etwas zusätzliche Zeit für Weihnachtseinkäufe.


Nikolausfeier der Kita Villa Kunterbunt

Am Freitagabend trafen sich mehr als 120 Erwachsene und mehr als 80 Kinder an der Kita und wanderten gemeinsam im Schein der Taschenlampen zur Grillhütte in den Niersbacher Wald, wo sie den Besuch vom Nikolaus erwarteten. Mit Liedern, Gedichten, selbst gemalten Bildern und kleinen Kunstwerken erfreuten die Kinder den „Heiligen Mann“, der ihnen als Belohnung für die tollen Darbietungen einen Nikolaus aus Schokolade schenkte. Mit warmem Tee, Glühwein, heißen Würstchen und Muffins wurde „Nikolaus“ in harmonischer Runde gefeiert. Herzlichen Dank an den Elternbeirat für die tolle Unterstützung und die leckeren Muffins.

Verfasser: Kita Niersbach| Online gestellt am 12 Dec 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

8.12

2016

Glühweinbude SG Heckenland

vom 16.12- 18.12.2016


Verfasser: SG Heckenland| Online gestellt am 08 Dec 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

8.12

2016

Jahresabschluss des Angelsportverein

am Mittwoch den 28.12.2016 ab 18 Uhr


Verfasser: Angelsportverein| Online gestellt am 08 Dec 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.12

2016

Seniorentag

In diesem Jahr hat der Seniorentag erstmalig in der Vorweihnachtszeit stattgefunden.


Am 2. Adventsonntag haben sich circa 65 Senioren und Seniorinnen im Niersbacher Gemeindehaus versammelt, um gemeinsam Mittag zu essen: Bei Rollbraten mit Soße, Krautsalat und Kartoffelgratin und selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen zum Nachtisch konnte es sich jeder gut schmecken lassen.

Die Mitglieder des Angel- und des Wandervereins hatten den Saal schön festlich dekoriert, und auch die Kindergartenkinder haben im Vorfeld schon gebastelt und so zur Weihnchtsdeko beigetragen: An jedem Sitzplatz war als Geschenk ein Apfel-Nikolaus zu finden.

Der neu gewählte Ortsbürgermeister Josef Weirich nutze die Veranstaltung, um in seinem 1. offiziellen Auftritt die Gäste zu begrüßen und einige Worte zu seiner Person zu sagen.

Nach dem Mittagessen ließen es sich die Kinder des Kindergartens nicht nehmen, zusammen mit den Erzieherinen einige Lieder und Gedichte vorzutragen. Sogar der Nikolaus kam zu Besuch und erfreute Groß und Klein.

Im Anschluss wurde gerätselt: Bei einer Foto-Show wurden Ausschnitte bzw. Nahaufnahmen von Nierbacher und Greverather Objekten gezeigt, die es zu Erkennen und Erraten galt. Außerdem wurden die Anwesenden durch Bilder des diesjährigen Erntedankfestes unterhalten.

Am Nachmittag wurden die Gäste mit selbst gebackenen Waffeln, garniert mit heißen Kirschen und Sahne, verwöhnt.

Ein rundum gelungener, unterhaltsamer Tag - ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern des Angel- und Wandervereins für die Vorbereitung und Ausführung!

Zur Bildergalerie

Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 06 Dec 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.12

2016

Adventstündchen

Am 19.12.2016 um 16 Uhr findet in der Niersbacher Kirche unser diesjähriges Adventstündchen mit Schmücken des Weihnachtsbaumes statt.


Dannach sind alle zu warmen Getränken und Kuchen in den Bürgersaal eingeladen.
Über viele kleine und große Gäste freuen sich die Niersbacher Messdiener.
Der Erlös ist für die Messdienerkasse.

Verfasser: | Online gestellt am 06 Dec 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

27.11

2016

Hedelischgippscha bauen Krippe in der Dorfschmiede auf

Die Hedelischgippscha aus Greverath haben wie schon im vergangenem Jahr pünktlich zum 1. Advent die Krippe in der alten Dorfschmiede aufgebaut.


Ein Spaziergang dort hin lohnt sicht allemal.







Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 27 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.11

2016

Ortsbürgermeister- und Beigeordnetenwahl

Der Gemeinderat Niersbach hat in seiner Sitzung am 22. November 2016 Herrn Josef Weirich, Lindenstraße 19, zum neuen Ortsbürgermeister gewählt.


Leo Bros, geschäftsführender Beigeordneter der Gemeinde, führte ihn in sein Amt ein und vereidigte ihn.
Auch die Wahl eines neuen ersten Beigeordneten stand in der Sitzung an. Die Ratsmitglieder wählten Herrn Jürgen Gubernator, Töpferstraße 20, zum neuen Beigeordneten.

Beide nahmen die Wahl an.

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Herr Dennis Junk, beglückwünschte die Gewählten zur Wahl. Er bot ihnen jederzeit die Hilfe und Unterstützung der Verwaltung an.

Sein besonderer Dank galt den Beigeordneten Frau Elke Krumeich und Herrn Leo Bros, die in denen vergangenen Monaten die Geschicke der Ortsgemeinde leiteten.



Unser Bild zeigt von links nach rechts Herrn Bürgermeister Dennis Junk, Verbandsgemeinde Wittlich-Land, den neuen ersten Beigeordneten Herrn Jürgen Gubernator, Herrn Ortsbürgermeister Josef Weirich und den Beigeordneten Leo Bros.

Verfasser: VG Wittlich-Land| Online gestellt am 23 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Gemeinderat, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.11

2016

Nikolaus in Niersbach

Wie jedes Jahr besteht die Möglichkeit, dass der Hl. Nikolaus am Nikolausabend in die Häuser kommt, um den Kindern eine Freude zu bereiten.


Falls dahingehend Interesse besteht, können Sie sich melden ab 18:00 Uhr unter 06575/5161, um einen Termin zu vereinbaren.

Verfasser: | Online gestellt am 23 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.11

2016

Nacht-Schnitzeljagd des Angelvereins & Wandervereins

Am 19.11.2016 haben große und kleine Kinder mit Begeisterung an der Nacht-Schnitzeljagd teilgenommen.


Mit kniffligen Aufgaben und kleinen Spielchen wurden die Kinder zum Angelweiher geführt. Dort sorgte der Angel- und Wanderverein fürs leibliche Wohl mit leckeren Flammkuchen aus dem Steinofen und frischen Waffeln. Wie auch im vergangenem Jahr hatten alle viel Spaß mit ihrem Stockbrot am offenem Feuer.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Organisatoren des Angel- und Wandervereins für die gelungene Veranstaltung.
































Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 20 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

17.11

2016

Veranstaltungskalender 2017

...


04.12.16 Seniorentag 11:30 Uhr Bürgersaal Niersbach
11.12.16 Jahreshauptversammlung AH 18:00 Uhr Sporthaus
13.12.16 Blutspende DRK in der Mehrzweckhalle 17-20:30 Uhr
16-18.12.16 Glühweinstand des Sportvereins
28.12.16 Jahresabschluss beim Angelweiher 17:00 Uhr
30.12.16 Jahresausklang bei der alten Schmiede Greverath

07.01.17 Kameradschaftsabend der Feuerwehr im Gerätehaus
08.01.17 Jahreshauptversammlung Wanderverein im Bürgersaal Niersbach
14.01.17 AH Winterwanderung
15.01.17 Mitgliederversammlung Hedelischgippscha im Bürgersaal Greverath
21.01.17 Winterwanderung Hedelischgippscha

12.02.17 Jahreshauptversammlung SG Heckenland 19:00 Uhr Sporthaus
14.02.17 Blutspende DRK in der Mehrzweckhalle 17-20:30 Uhr
24.02.17 Fette Freidach AH Heckenland
25.02.17 Kinderfastnacht im Bürgersaal Niersbach

05.03.17 Jahreshauptversammlung Angelsportverein
05.03.17 Hütt verbrennen
11.03.17 Wanderung Musikverein
12.03.17 Wanderung des Wandervereins 10:30 Uhr
18.03.17 Umwelttag der Freiwilligen Feuerwehr 9:00 Uhr
18.03.17 Jahreshauptversammlung Musikverein im Bürgersaal Niersbach
19.03.17 Anangeln des Angelsportvereins
26.03.17 Heimspiel der SG Heckenland – Hetzerath II

02.04.17 Frühstück des Musikvereins 9:00 Uhr in der Mehrzweckhalle
09.04.17 Heimspiel SG Heckenland – SG Bernkastel
14.04.17 Karfreitag Fischessen am Angelweiher
18.04.17 Blutspende DRK in der Mehrzweckhalle 17-20:30 Uhr
30.04.17 Heimspiel SG Heckenland – SG Altrich
30.04.17 Maifest der Feuerwehr in Greverath

01.05.17 Maifest der Feuerwehr in Greverath
01.05.17 Familienwanderung des Wandervereins
06.05.17 Konzert Musikverein in der Mehrzweckhalle
14.05.17 Kommunion
14.05.17 Heimspiel SG Heckenland – SG Buchholz II
20.05.17 Gemeindetag
21.05.17 Wallfahrt nach Klausen

10.06.17 Firmung
11.06.17 Seniorentag

04.07.17 Blutspende DRK in der Mehrzweckhalle 17-20:30 Uhr
09.07.17 Wanderung des Wandervereins 10:30 Uhr
28.-30.07.17 Sportfest SG Heckenland

13.08.17 Zwischenangeln des Angelsportvereins
20.08.17 Angelfest
27.08.17 Kirmes in Niersbach

05.09.17 Blutspende DRK in der Mehrzweckhalle 17-20:30 Uhr
10.09.17 Wanderung des Wandervereins 10:30 Uhr
23.-24.09.17 Oktoberfest des Musikvereins in der Mehrzweckhalle

15.10.17 Abangeln des Angelsportvereins

05.11.17 Kirmes in Greverath
05.11.17 Kreisjugendmusiktag in der Mehrzweckhalle
10.11.17 Martinsumzug in Greverath 18:00 Uhr
11.11.17 Martinsumzug in Niersbach 18:00 Uhr
18.11.17 Nachtwanderung des Angelsportverein & des Wandervereins
19.11.17 Gedenkfeier am Kriegerdenkmal in Niersbach und Greverath
21.11.17 Blutspende DRK in der Mehrzweckhalle 17-20:30 Uhr

10.12.17 Jahreshauptversammlung AH im Sporthaus
15.-17.12.17 Glühweinstand des Sportvereins

Verfasser: | Online gestellt am 17 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

17.11

2016

KINDERFASTNACHT IN NIERSBACH

Liebe Kinder, wir wollen auch im nächsten Jahr wieder eine Kinderfastnacht mit euch feiern. Die Party steigt am Samstag, den 25.02.2017.


Wir haben kein festes Programm geplant, freuen uns aber, wenn jemand
etwas vortragen möchte (Tanz, Sketch usw.)!
Ansonsten feiern wir zusammen bunt verkleidet mit Musik und hoffentlich vielen kleinen und großen Narren und Närrinnen!
Conny, Jasmin, Silke und Steffi

Verfasser: | Online gestellt am 17 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

17.11

2016

TANNENZWEIGE ABZUGEBEN

Am Samstag, 26.November wird pünktlich zum 1. Advent der Christbaum beim Töpferbrunnen in der Ortsmitte aufgestellt.


Wer noch Tannenzweige zur Beetabdeckung oder zu Deko-Zwecken benötigt, kann sich dort gerne ab 9 Uhr an den abgeschnittenen Zweigen bedienen.

Verfasser: | Online gestellt am 17 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

8.11

2016

Nacht-Schnitzeljagd

Am 19.11.2016 laden wir alle Kinder und Jugendlichen zu einer Nacht-Schnitzeljagd herzlich ein. Wir treffen uns um 18:00 Uhr bei der Mehrzweckhalle Niersbach.


Die Wegstrecke ist auch für Kinderwagen geeignet. Wir empfehlen festes Schuhwerk und es wäre schön, wenn die Kinder/Jugendlichen Laternen bzw. Taschenlampen mitbringen würden. Die Wanderung endet bei der Anlage des Angelsportvereines, dort werden Getränke, Stockbrot, Flammkuchen und Waffeln angeboten.
Die Kinder und Jugendlichen sollten von einem Elternteil bzw. Betreuer begleitet werden, da die Vereine hierfür
keine Haftung übernehmen können.
Alle Wanderer und Nichtwanderer sind hierzu herzlich eingeladen.

Es freut sich über Ihr Kommen der Angelsportverein Niersbach und der Wanderclub Niersbach.


Verfasser: | Online gestellt am 08 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

8.11

2016

Seniorenkaffe

Mittwoch den 16.11.2016 um 14:30 Uhr


Unser nächster Seniorenkaffe findet am Mittwoch den 16.11.2016 um 14:30 Uhr im Bürgersaal in Niersbach statt.
Als Thema haben wir diesmal die Jahreszeit Herbst. Jeder der hierzu etwas vortragen möchte (Gedicht, Geschichte,...) ist herzlich willkommen.
Gleichzeitig möchten wir eine Tauschbörse von Eingemachtem und Marmeladen anbieten.
Wir freuen uns auf euer kommen

Verfasser: | Online gestellt am 08 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.11

2016

Seniorentag

Sonntag, den 04. Dezember um 11.30 Uhr im Bürgerhaus in Niersbach


Der diesjährige Seniorentag findet am Sonntag, den 04. Dezember statt. Getroffen wird sich um 11.30 Uhr im Bürgerhaus in Niersbach. Als Mittagessen werden Rollbraten mit Soße, Kartoffelgratin und Krautsalat angeboten. Passend zur Adventszeit gibt es selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, und am Nachmittag frisch gebackene Waffeln vom Holzofen mit heißen Kirschen und Sahne. Außerdem stehen auf dem Programm: Foto-Vortrag des Erntedankfestes, Auftritt der Kindergartenkinder sowie ein Bilderquiz über die Sehenswürdigkeiten in Niersbach und Greverath. Wie immer rundet Matthias Högner mit seinen Musikdarbietungen das Programm ab. Um einen Überblick zu bekommen, wie viele Portionen gekocht werden müssen, benötigen wir die Anzahl der Personen, die teilnehmen wollen. Eingeladen sind alle Einwohner von Niersbach u. Greverath, die bis zum 04.12.2016 das 65. Lebensjahr vollendet haben. Ebenso eingeladen sind auch die Ehepartner bzw. Lebensgefährten der v.g. 65- jährigen. Bitte melden Sie sich bis Sonntag, den 20. November mit dem Vordruck aus dem Rathausblatt oder telefonisch bei Frau Nicole Junk-Hofer (Tel.-Nr. 06575-8508 - ab 17 Uhr), Conny Mergen (06575-9036193) oder jedem anderen Mitglied des Gemeinderates an.
Wer zur Halle gefahren werden möchte, kann sich ebenso bei oben genannten Personen melden

Die Bewirtung in der Halle übernehmen der Angel- und der Wanderverein.

Ich hoffe, dass Ihnen auch dieses Jahr das Programm oder Angebot zusagt und wünsche bereits jetzt einen schönen unterhaltsamen Tag, sowie guten Appetit.

Leo Bros
(Beigeordneter)

Verfasser: | Online gestellt am 06 Nov 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

24.10

2016

Martinsumzüge in Niersbach und Greverath

Freitag, den 11. November in Greverath um 18.00 Uhr
Samstag, den 12. November in Niersbach um 18.00 Uhr


Am Freitag, den 11. November beginnt der Martinszug in Greverath um 18.00 Uhr im oberen Bereich der Straße „Zum Weißenstein“. Nach dem Abbrennen des Martinsfeuers werden im Gemeindesaal die Brezeln verteilt und anschließend findet die Verlosung statt. Für die Verpflegung und die Organisation sorgen die „Hedelischgippscha“.
Am Samstag, den 12. November startet der Martinszug in Niersbach um 18.00 Uhr unten im Ort bei der Brücke in der Töpferstraße. Nach der Brezelausgabe am Martinsfeuer folgt die Verlosung in der Mehrzweckhalle. Vor dem Martinszug findet um 17.30 Uhr in der Kirche St. Bernhard eine Andacht/Statio statt.
Beide Martinszüge, werden wie jedes Jahr vom Musikverein und der Freiwilligen Feuerwehr begleitet. Vielen Dank für die Mitgestaltung des Umzuges.

Verfasser: | Online gestellt am 24 Oct 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

24.10

2016

Gedenkfeiern am Ehrenmal in Niersbach und Greverath

Am Sonntag, den 13.11.2016 gedenken wir der Opfer beider Weltkriege aus Niersbach und Greverath.


Unter Mitwirkung der Freiwilligen Feuerwehr und des Musikvereins werden die beiden Gedenkfeiern gestaltet. In Niersbach treffen wir uns an der Kirche und gehen um 9.30 Uhr gemeinsam zum Kriegerdenkmal. In Greverath findet um 10.00 Uhr in der Kirche eine Andacht statt. Anschließend um 10.15 Uhr gedenken wir am Ehrenmal den Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Niersbach und Greverath sind herzlich eingeladen an den Gedenkfeiern teilzunehmen.

Verfasser: | Online gestellt am 24 Oct 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

24.10

2016

Hinweis Vertreterversammlung

Mittwoch den 16. November, 19.30 Uhr im Gasthaus „Zum Weißenstein“ in Greverath


Für die Festlegung der Veranstaltungstermine für das Jahr 2017 treffen wir uns mit den Vereinsvertretern und Vertretern anderer Gruppen am Mittwoch den 16. November, 19.30 Uhr im Gasthaus „Zum Weißenstein“ in Greverath. Die regelmäßigen Benutzungstermine im Bereich der Mehrzweckhalle, Grillhütte und Bürgersaal werden auch an diesem Abend abgesprochen.

Verfasser: | Online gestellt am 24 Oct 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

17.10

2016

„Ferien vor Ort“

Auch in diesen Sommerferien verbrachten wieder viele Kinder aus dem Heckenland eine wunderschöne Zeit bei bestem Sommerwetter auf dem Niersbacher Sportplatz.


Es wurden Workshops angeboten in denen die Kinder u.a. ihre eigene Seife mit den individuellen Düften und Blütendekorationen herstellten. In einem anderen Workshop wurden Klappstühle gebaut, für die viele Kinder die Bezüge selbst gestalteten und bemalten. Wunderschöne Unikate! Vielerlei Brett-und Knobelspiele standen zur Verfügung. Außerdem wurde natürlich auch viel Volley-und Fußball gespielt und weil die Sonne so erbarmungslos brannte vergnügten sich alle auf der Wasserrutsche und bei den Wasserschlachten. War das ein Spaß! Am letzten Abend gab es ein großes Abschlussgrillen mit Bratwurst und vielen leckeren Salaten und anschließend saßen alle mit ihren schönen Stühlen rund ums Lagerfeuer, waren fasziniert vom tollen Sternenhimmel, erzählten Geschichten und sangen gemeinsam Lieder. Danach verschwanden alle „müde und matt“ in ihren Zelten. Nach einem gemeinsamen Frühstück am anderen Morgen wurden die „Ferien vor Ort 2016“ beendet und viele freuen sich ganz bestimmt schon auch das kommende Jahr. An dieser Stelle noch ein Dankeschön an den „Kindertreff Niersbach“ und seine vielen helfenden Hände, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.



Verfasser: | Online gestellt am 17 Oct 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

17.10

2016

Helferfest Erntedankfest

Das Helferfest für alle großen und kleinen Helferinnen und Helfer des diesjährigen Erntedankfestes wird im Frühjahr 2017 stattfinden.


Der genaue Termin wird noch an dieser Stelle veröffentlich

Verfasser: | Online gestellt am 17 Oct 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

12.10

2016

Musicteens gone Musical

29.10.2016 ab 16 Uhr in der Mehrzweckhalle Niersbach






Verfasser: | Online gestellt am 12 Oct 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.10

2016

Seniorentag der Gemeinde

Da der Seniorentag der Gemeinde immer schlechter angenommen wurde, gehen wir neue Wege.


Dieses Jahr wollen wir am 04.12.2016 mit den Senioren ab 65 Jahren und deren Partner zusammen den neuen Weg begehen. Nähere Informationen erhaltet ihr zu einem späteren Zeitpunkt

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 04 Oct 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.10

2016

Erntedankfest 2016 Das Video

Das Kurzvideo vom Erntedankfest 2016 ist da!


Hier geht es zum Video!

Viel Spass beim anschauen!

Vielen Dank an Air Inspection für die tollen Aufnahmen, ohne die dieses Video nicht möglich gewesen wäre.

Verfasser: Mathias Marzok| Online gestellt am 04 Oct 2016 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

4.10

2016

Heckenländer Mittagstisch

Hier unsere Menüvorschläge für die nächsten Wochen:


Donnerstag 13.10.2016
Hacksteak, Pommes, Salat und Nachspeise
Gasthaus zum Weißenstein, Tel. 06508 245

Donnerstag 20.10.2016
Suppe, Frikadellen, Kartoffeln und Gemüse
Gasthaus Plein, Tel. 06508 574

Donnerstag 27.10.2016
Schweinerouladen, Kartoffeln, Gemüse und Nachspeise
Gasthaus zum Weißenstein, Tel 06508 245

Donnerstag 03.11.2016
Suppe, Schweinebraten, Kartoffeln und Gemüse
Gasthaus Plein, Tel. 06508 574

Bitte melden Sie sich zwei Tage vorher bei der jeweiligen Gaststätte an. Wir wünschen gute Gespräche und guten Appetit.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 04 Oct 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.10

2016

Seniorenkaffee

Anstelle unseres Seniorenkaffee im Oktober findet das Ziebelkuchenessen statt.


Am Mittwoch den 12.10.2016 um 15:00 Uhr treffen wir uns im Bürgersaal in Niersbach. Jeder, der gerne Federweißen trinken und Zwiebelkuchen essen möchte ist herzlich eingeladen.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 04 Oct 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.09

2016

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie ihr alle erfahren habt, war das Erntedankfest wieder ein Erfolg.


Wir und die Besucher hatten viel Freude an den einzelnen Fußgruppen und Wagen mit Fußgruppen.Mein Dank gilt allen, die sich in irgendeiner Weise eingebracht haben, besonders dem Orgateam, den Frauen und Männern, die beim Herrichten der Halle halfen und auch wieder beim Abbau. Besonders danken möchte ich auch den Gruppen und Vereinen, die sich soviel Mühe machten um einen schönen Umzug zu gestalten.

Nochmals recht herzlichen Dank.

Zur Bildergalerie

Elke Krumeich
Beigeordnete

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 20 Sep 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.09

2016

Kanalarbeiten

In den nächsten Wochen stehen die Kanalsanierungsarbeiten an.


Hierbei kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen und eine
Ampelanlage wird errichtet.Bitte habt Verständnis für diese Maßnahme.

Elke Krumeich
Beigeordnete

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 20 Sep 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.09

2016

Obstversteigerung

Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr eine Obstversteigerung statt.


Wir treffen uns am Dienstag 27.09.2016 18.00 Uhr Sperrheck bei Greverath.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 20 Sep 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.09

2016

Verloren/Gefunden

Bei der Halle wurde ein Armband gefunden, die Verliererin kann sich bei
mir melden.


Elke Krumeich
Beigeordnete

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 20 Sep 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.09

2016

Seniorenkaffee

Unser Seniorenkaffee für den Monat September fällt wegen Urlaub aus.


Wir treffen uns im Oktober zum Zwiebelkuchenessen.
An dieser Stelle wollen wir unserem Grillmeister Holger, für das Überraschungsgrillbüffet im August danken.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 20 Sep 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

14.09

2016

Bilder Erntedankfest 2016

Sehr schön war's mal wieder bei unserem Erntedankfest.


Die ersten Fotos sind schon online!!!

Zur Bildergalerie



Verfasser: | Online gestellt am 14 Sep 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

1.09

2016

Erntedankfest - Alle Infos

Alle infos zum Erntedankfest




Infos zum Festumzug

Der Festumzug startet um 13:30 Uhr in Greverath in der Lindenstraße. Verläuft dann über die L49 nach Niersbach. In Niersbach fährt der Festumzug durch die Töpferstraße und Teile der Straße „Im Spanischen“. (Bitte beachten Sie die Parkverbotszonen → Punkt Parkplätze und Straßensperrungen)

Programm nach dem Festumzug


Nach dem Festumzug findet in der Mehrzweckhalle Niersbach ein großes Unterhaltungsprogramm statt. Unter anderem mit dem Musikverein Kell am See und der Tanz- und Unterhaltungsband Jamm, sowie Tanzvorführungen und Kinderunterhaltung.



Parkplätze und Straßensperrungen


Ab 12:00 Uhr kann die Einfahrt in den Ort nicht mehr gewährleistet werden. Bitte reisen Sie bis 12:00 Uhr an, wenn Sie Ihr Fahrzeug bei Verwandten, Bekannten, oder Freunden abstellen können/möchten.

Für die restlichen Besucher haben wir genügend Parkplatzflächen am Ortsrand eingerichtet. Alle Parkplatzflächen sind nur wenige Minuten vom Ort, bzw. der Festumzugsstrecke entfernt und sind zu Fuß schnell zu erreichen.

Der Ort wird ab ca.12:00 Uhr gesperrt. Aus Richtung Arenrath/Bruch an der Kreuzung L49/K42. Aus Richtung Heidweiler/Gladbach wird die Straße auf Höhe des Restaurants „Zum Weißenstein“ in Greverath gesperrt. Allerdings ist für Besucher die den Festumzug in Niersbach erleben möchten, die Straße bis zu den Parkplatzflächen P3, P4 und P5 bis ca. 13:45 Uhr frei.

Wir rechnen mit einem großen Besucheransturm. Planen Sie daher ein paar Minuten mehr für die Anfahrt ein.

Direkt an der Festzugstrecke werden Behindertenparkplätze eingerichtet. Wir bitten alle Festbesucher ohne Behinderung dies zu respektieren und diese Parkplätze für diesen Zweck frei zu halten.

Den Ordnungs- und Feuerwehrkräften ist unbedingt folge zu leisten!

Parkverbote in Niersbach:
komplette Töpferstraße
komplette Straße „Im Spanischen“
Maareckenstr. bis auf Höhe Feuerwehrgerätehaus

Parkverbote in Greverath:

komplette Lindenstraße
komplette Straße „Zum Weißenstein“



Verfasser: | Online gestellt am 01 Sep 2016 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

31.08

2016

Erntedankfest

Am 11.09.2016 feiern wir das Erntedankfest mit einem Erntedankumzug.


Viele Vorbereitungen sind getroffen und die einzelnen Zugteilnehmer sind schon kräftig bei der Arbeit, um Wagen und Fußgruppen herzurichten, damit unser Fest wieder ein großer Erfolg wird.
Da wir viele Helfer benötigen um auch die Halle das Festgelände zu schmücken, hier unsere Termine:

Dienstag 06.09.16 18.00 Uhr Herrichten der Erntekrone → (Gemeinderat)
Donnerstag 08.09.16 ab 18.00 Uhr Aufbau in der Halle
Freitag 09.09.16 ab 17.00 Uhr Dekoration der Halle
Samstag 10.09.16 ab 10.00 Uhr Dekoration der Halle

Montag 12.09.16 ab 16.00 Uhr Abbau
Wir hoffen auf viele fleißige Hände, dann ein schnelles Ende.

Zur Dekoration benötigen wir wie alle Jahre Blumen, Kürbisse, Gräser, Naturmaterialien. Wenn jemand noch Dreschflegel oder alte bäuerliche Handwerkersachen hat und dies zur Verfügung stellt auch schon recht herzlichen Dank.
Bitte alles zum dekorieren am Freitag vorbeibringen oder bei Elke Krumeich 4668 melden,damit die Sachen abgeholt werden.

Bustransfer
Wie immer transportiert uns der Bus vomTöpferbrunnen in Niersbach ab 12.30 Uhr nach Greverath.


Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 31 Aug 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

31.08

2016

Einweihung Bürgersaal Niersbach

Viele Bürgerinnen und Bürger nahmen an unserer Einweihung des neuen Bürgerhauses teil.


Nachdem Dechant Jaax das Kreuz und die Räume eingesegnet hatte, die Begrüßungs-und Dankesreden gehalten waren, konnten wir zu dem gemütlichen Teil übergehen. Die Räume konnten besichtigt werden und hinterließen zufriedene Kommentare.

Nochmals recht herzlichen Dank an alle, die das Fest so ermöglicht haben und vielen Dank dem Musikverein Niersbach-Greverath, der durch das Programm führte.

Zur Bildergalerie

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 31 Aug 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

31.08

2016

Handy verloren

Wer hat im Umfeld Bürgersaal oder Mehrzweckhalle ein Huawei-Handy gefunden.


Der ehrliche Finder meldet sich bitte bei Elke Krumeich 4668.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 31 Aug 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.08

2016

Kirmes in Niersbach

Die Feuerwehr Niersbach-Greverath lädt zur Kirmes ein!


Verfasser: Feuerwehr Niersbach| Online gestellt am 23 Aug 2016 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

16.08

2016

Erntedankfest

Wer noch an unserem Erntedankumzug am Sonntag 11.09.2016 teilnehmen möchte mit einer Fußgruppe oder einem Wagen, ist herzlich willkommen.


Bitte melden bei Frau Junk-Hofer per mail hoferniersbach@aol.com

Elke Krumeich
Beigeordnete

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 16 Aug 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

16.08

2016

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

Am Sonntag, 28.08.2016 feiern wir unsere Bernhardskirmes und verbinden hiermit die Einsegnung unseres neuen Bürgerhauses.


Am Samstag 27.08. öffnet die Feuerwehr ihren Stand bei der Mehrzweckhalle und am Sonntag zum Frühschoppen, schon mal vielen Dank. Nach dem Kirmeshochamt in der Mehrzweckhalle findet die Einsegnung statt, zu der sie alle recht herzlich eingeladen sind.
Im Anschluss verabschieden wir den ehemaligen Ortsbürgermeister
Stephan Becker und den 1. Beigeordneten Ludwig Haubrich.
Aus organisatorischen Gründen können wir dieses Jahr kein Mittagessen anbieten.

Ich wünsche uns einige gesellige Stunden und gute Unterhaltung bei ihrem Kirmesbesuch.

Elke Krumeich
Beigeordnete

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 16 Aug 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

14.08

2016

Sommerfest an der Weiheranlage

am 21.08.2016




Verfasser: Angelsportverein| Online gestellt am 14 Aug 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.08

2016

Auf zum Endspurt

Arbeiten an der Halle und Rekultivierungsarbeiten am neuen Gemeindesaal.




In vielen Stunden haben die Gemeinderatsmitglieder aus Niersbach unter der damaligen Leitung von Stephan Becker die Pflasterarbeiten fertiggestellt. Bei dieser Maßnahme wurde die Mehrzweckhalle gestrichen und die Rekultivierungsarbeiten von freiwiligen Helfern bestritten um zu der Einsegnung am Kirmessonntag dem 28.08.2016
fertig zu sein.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 09 Aug 2016 von admin | Kategorie: Aus dem Gemeinderat, Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

9.08

2016

Bauschutt am Glascontainer

Es wurde Müll und Bauschutt am Glascontainer wiederrechtlich abgeladen!


Es häufen sich die Beschwerden der Gemeindearbeiter, dass immer häufiger Deckel von Gläsern und Flaschen am Glascontainer hinterlassen werden.In der vergangenen Woche wurden sogar Glasbausteine abgeladen. Jeder weiß doch, dass dies Bauschutt ist und ordnungsgemäß zu entsorgen ist.Wir bitten dieses in Zukunft zu unterlassen,und ihren Müll zu Hause zu entsorgen, denn es verursacht der Gemeinde unnötige Kosten.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 09 Aug 2016 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

2.08

2016

Bekanntmachung zur Ortsbürgermeisterwahl in Niersbach

...


Für die anstehende Wahl des Ortsbürgermeisters/der Ortsbürgermeisterin in der Gemeinde Niersbach ist innerhalb der öffentlich bekanntgemachten Bewerbungsfrist kein Wahlvorschlag eingereicht worden.

Die Wahl findet daher gemäß § 53 Abs. 2 der Gemeindeordnung nicht statt.

Diese Bekanntmachung erfolgt gemäß § 62 Abs. 6 des Kommunalwahlgesetzes.

Niersbach, den 02. August 2016

Elke Krumeich,
Wahlleiterin

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 02 Aug 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

1.08

2016

Neues vom Bürgersaal

In dieser Woche wird "Kunst am Bau" betrieben.


Hier sehen Sie den Künstler bei der Arbeit:





Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf das fertige Kunstwerk!

Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 01 Aug 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.07

2016

An alle Hundebesitzer

Bei der Überprüfung der Hundesteuer-Liste wurde festgestellt, dass nicht alle Hunde angemeldet sind.


Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass das Anmelden Ihres Hundes Pflicht ist und bei Nichtbeachtung mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden muss.
Außerdem wurden in letzter Zeit Beschwerden, unter anderem von Kindern, Joggern und Wanderern laut, dass Hunde nicht angeleint waren.
Bitte nehmen Sie Rücksicht, da manche Mitbürger ängstlich auf freilaufende Hunde reagieren können.
In diesem Zusammenhang ein weiteres leidiges Thema: Der Hundekot. Dieser ist vermehrt in der Maareckenstraße und auf den Fußwegen beim Spielplatz und Richtung Sägewerk aufgefallen. Entfernen Sie bitte anfallenden Hundekot, wenn Sie mit Ihrem Hund „Gassi“ gehen! Vielleicht können Sie durch Ihr Zutun auch andere Hundehalter positiv beeinflussen.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 26 Jul 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.07

2016

Fundsache

Auf dem Eifelsteig bei der Brunnenanlage in Greverath wurde eine Kamera gefunden.


Der oder die Besitzer/in kann sich unter 06575/4668 oder info@gemeinde-niersbach.de melden.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 26 Jul 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.07

2016

Schneiden von Hecken und Sträuchern

...


Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass Grundstückseigentümer zum Beschnitt von Hecken und Sträuchern, die auf benachbarte Grundstücke überhängen oder überwachsen, verpflichtet sind. Bitte nehmen Sie entsprechende Pflegemaßnahmen auf Ihren Grundstücken vor.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 26 Jul 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

25.07

2016

Sportfest in Niersbach

vom 29.07 - 31.07.16


Verfasser: | Online gestellt am 25 Jul 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

22.07

2016

Spielfest für Groß und Klein

Am Samstag, 16 Juli 2016 hieß es in der Kita „Villa Kunterbunt“ in Niersbach „Spiel und Spaß für Groß und Klein“.


Auf dem mit bunten Luftballons dekorierten Außengelände der Kita, fand bei schönstem Sommerwetter ein Spielfest für die Kinder und ihre Eltern statt. Insgesamt 12 Spielaktionen luden alle Teilnehmer zu kurzweiligen, vielfältigen Mitmach- Angeboten ein.
An verschiedenen Stationen konnten alle ihre Sinne, Geschicklichkeit, Treffsicherheit und Reaktionsvermögen testen, z.B. beim Zielwurf mit Bällen aus der Nestschaukel, beim „Feuerwehrspiel“ mit echten Feuerwehrhelmen, beim Eisschollen-Lauf, wo man Fische fangen konnte und umgehend mit Fischen zum Knabbern oder Schlecken belohnt wurde.
Auch das Mäusespiel, Deckelspiel, Brettchen-Spiel, Wurfclown, der Sommerskilauf und das Chinesen- Bobbycar- Rennen fanden großen Anklang.
Die Spielaktionen für die U-3 Kinder befanden sich in ihrem bekannten Bereich im Außengelände. Die Jüngsten machten mit großem Eifer und Begeisterung auch gleich gerne mit bei: vielfältigen Aktionstabletts, Wasserspielen und dem Elefantenspiel,bei dem sie bunte Schmetterlinge einfangen sollten. Beim letzten Spiel, dem „Verkleidungs- Koffer- Spiel“ mit Musik machten alle Erwachsenen mit und die Gruppendynamik sorgte hierbei für Spaß und gute Laune. Den kleinen Hunger konnte man im Laufe des Nachmittags mit einem herzhaften oder süßen Imbiss stillen.
Auch Eis für alle sorgte für eine leckere Erfrischung.
Das kreative und kunstvolle Kinderschminken mit Frau Vella und Frau Jänen war bei allen sehr begehrt und rundete das bunte Programm ab.
Abschließend erhielten dann alle kleinen Besucher des Spielfestes ein Präsent aus einer Schatzkiste, was als Belohnung und Erinnerung den eifrigen Kides geschenkt wurde.
Insgesamt war es ein schöner, sportlicher und lustiger Nachmittag, bei dem Spaß an erster Stelle stand.

Bedanken möchten wir uns beim Elternbeirat, der diese Veranstaltung mitorganisierte und tatkräftig unterstütz hat.






















Verfasser: Kita Niersbach| Online gestellt am 22 Jul 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.07

2016

Änderungen im Gemeinderat

Herr Ludwig Haubrich hat seine Mandate als Erster Beigeordneter und Ratsmitglied zum 30. Juni 2016 niedergelegt.


Wer in den Gemeinderat nachrückt, steht noch nicht fest. Einen neuen Beigeordneten wird der Gemeinderat zu gegebener Zeit wählen.
Bis diese Entscheidungen getroffen sind, übernimmt Herr Josef Weirich, Lindenstraße 19, die Betreuung des Gemeindehauses in Greverath, das heißt die Verwaltung der Schlüssel und die Bearbeitung des Belegungsplanes. Er ist unter der Telefon-Nr. 06508/407 zu erreichen.

Elke Krumeich,
Beigeordnete

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 20 Jul 2016 von thomas | Kategorie: Aus dem Gemeinderat, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

13.07

2016

Bekanntmachung

des Tages der Wahl der/des Ortsbürgermeisterin/Ortsbürgermeisters und über die Einreichung von Wahlvorschlägen


Der Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Niersbach, Herr Stephan Becker, hat sein Amt zum 30. Juni 2016 niedergelegt. Daher ist nach § 53 Gemeinde- ordnung (GemO) eine Neuwahl durchzuführen.
Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich als Aufsichtsbehörde hat gem. § 60 Abs. 2 Kommunalwahlgesetz (KWG) den Termin für die Neuwahl des Ortsbürgermeisters/der Ortsbürgermeisterin auf

Sonntag, den 18. September 2016

festgesetzt.

Eine eventuell notwendige Stichwahl hat nach § 60 Abs. 3 KWG innerhalb von 21 Tagen nach der ersten Wahl stattzufinden. Für eine Stichwahl wurde deshalb

Sonntag, der 02.Oktober 2016

bestimmt.

Auf Grund des § 62 des Kommunalwahlgesetzes (KWG) und des § 74 Abs. 1 der Kommunalwahlordnung (KWO) fordere ich hiermit zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des/der Ortsbürgermeisters/Ortsbürgermeisterin auf.


II.

Wahlvorschläge können von Parteien im Sinne des Artikels 21 des Grundgesetzes, von Wählergruppen sowie von Einzelbewerberinnen und Einzelbewerbern eingereicht werden. Parteien und Wählergruppen können auch eine gemeinsame Bewerberin oder einen gemeinsamen Bewerber in einem gemeinsamen Wahlvorschlag benennen.
Parteiwahlvorschläge und Wahlvorschläge mitgliedschaftlich organisierter Wählergruppen sind in einer Versammlung der wahlberechtigten Mitglieder oder Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinde, Wahlvorschläge nicht mitgliedschaftlich organisierter Wählergruppen in einer Versammlung, zu der die Wahlberechtigten der Gemeinde einzuladen sind, in geheimer Abstimmung aufzustellen. Eine gemeinsame Bewerberin oder ein gemeinsamer Bewerber kann auch in geheimer Abstimmung einer gemeinsamen Versammlung von wahlberechtigten Mitgliedern/Anhängerinnen und Anhängern/Vertreterinnen und Vertretern der beteiligten Parteien und Wählergruppen gewählt werden.
Eine Partei, die unter § 16 Abs. 4 KWG fällt, muss spätestens am 54. Tag vor der Wahl, das ist am 26.07.2016, bis 18.00 Uhr bei der Landeswahlleiterin oder dem Landeswahlleiter, Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Mainzer Str. 14 – 16, 56130 Bad Ems, die Teilnahme an der Wahl anzeigen und ihre Eigenschaft als Partei im Sinne des Parteiengesetzes nachweisen. Dies entfällt, wenn die entsprechende Bestätigung zur Wahl der derzeitigen Vertretungskörperschaft eingereicht worden war.


III.

Der vollständig unterzeichnete Wahlvorschlag soll mit den erforderlichen Anlagen möglichst frühzeitig bei der Wahlleiterin, Frau Elke Krumeich, Töpferstraße 57, 54518 Niersbach oder bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich-Land, Kurfürstenstr. 1, Büro 205, 54516 Wittlich eingereicht werden.

Die Einreichungsfrist läuft am Montag, 01. 08. 2016, 18.00 Uhr, ab.


IV.

Vordrucke für Wahlvorschlag, Niederschrift über die Benennung der Bewerberin oder des Bewerbers, Zustimmungserklärung der Bewerberin oder des Bewerbers und Bescheinigung der Wählbarkeit der Bewerberin oder des Bewerbers sowie amtliche Formblätter für Unterstützungsunterschriften sind bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich-Land, Kurfürstenstr. 1, 54516 Wittlich, Zimmer 205, erhältlich.
Sie können auch auf der Internetseite www.wahlen.rlp.de heruntergeladen werden.

Weitere Einzelheiten über die Aufstellung und Einreichung von Wahlvorschlägen sind dem Kommunalwahlgesetz und der Kommunalwahlordnung zu entnehmen.


Niersbach, den 04. Juli 2016
Elke Krumeich, Wahlleiterin

Verfasser: | Online gestellt am 13 Jul 2016 von thomas | Kategorie: News, Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

13.07

2016

Bekanntmachung

der Wahlleiterin der Ortsgemeinde Niersbach


zur Eintragung der von der Meldepflicht befreiten wahlberechtigten Staatsangehörigen anderer Mitgliedstaaten der Europäischen Union in das Wählerverzeichnis


I.
Am Sonntag, dem 18. September 2016, findet von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Wahl des Ortsbürgermeisters/der Ortsbürgermeisterin der Gemeinde Niersbach statt. Eine eventuelle Stichwahl wird am Sonntag, 02. Oktober 2016 stattfinden.

II.
Wahlberechtigte Staatsangehörige anderer Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die von der Meldepflicht befreit und deshalb in der Gemeinde nicht gemeldet sind und daher auch nicht von Amts wegen in das Wählerverzeichnis eingetragen werden können, werden hiermit aufgefordert, ihre Eintragung in das Wählerverzeichnis bis zum 12. August 2016, 12.00 Uhr bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich-Land, Kurfürstenstr. 1, 54516 Wittlich zu beantragen.
Der Antrag soll nach dem Muster der Anlage 1 a Kommunalwahlordnung gestellt werden. Antragsvordrucke können Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wittlich-Land erhalten.


Wittlich, den 04. 07. 2016
Elke Krumeich, Wahlleiterin

Verfasser: | Online gestellt am 13 Jul 2016 von thomas | Kategorie: News, Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.07

2016

Grundstücke der Gemeinde

Ab sofort auf www.niersbach-greverath.de online: Die Seite "Bauen und Wohnen"!




Die Seite "Bauen und Wohnen" steht ab sofort in der Kategorie "Gemeinde" zur Verfügung. Auf dieser Seite kann der interessierte Besucher sich über freies Bauland in Niersbach und Greverath informieren.

Die Grundstücke werden auf einer interaktiven Karte angezeigt. Mit einem einfachen Klick auf das entsprechende Grundstück in der Karte, können Sie sich mehr Informationen zum Grundstück auf den Bildschirm holen.

Hier geht´s zur neuen Seite "Bauen und wohnen"!

Verfasser: Mathias Marzok| Online gestellt am 06 Jul 2016 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

24.06

2016

Neues vom Bürgersaal

Pflasterarbeiten


Der Gemeinderat und freiwillige Helfer haben in Eigenleistung mit dem verlegen des Pflasters begonnen. Nach Fertigstellung wird die Hof- und Terrassenfläche ca. 350 m² betragen.










Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 24 Jun 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

24.05

2016

Ein Besuch auf dem Bauernhof

Am Mittwoch, 18. Mai fuhren die Vorschulkinder der „Villa Kunterbunt“ Niersbach zusammen mit den Erstklässlern der Grundschule Gladbach nach Heidweiler zum Bauernhof der Familie Schneider.





Am Mittwoch, 18. Mai fuhren die Vorschulkinder der „Villa Kunterbunt“ Niersbach zusammen mit den Erstklässlern der Grundschule Gladbach im Rahmen der Kooperation KiTa-Grundschule nach Heidweiler zum Bauernhof der Familie Schneider zu einer Hofbesichtigung.

Nach herzlicher Begrüßung führte die Familie Schneider die jungen Besucher gleich in den großen Stall mit 200 Kühen. Man erfuhr viel Wissenswertes über Haltung und Pflege der Tiere.
Auch die zehnjährige Cherry Lady, die mehrfach ausgezeichnete schönste Kuh Deutschlandes mit der besten Milchleistung , stand hier im Stall und genoss sichtlich die Massage einer großen Bürste.
Einige mutige Kinder fütterten und streichelten die Kühe.
Nächster Höhepunkt war der Besuch bei den Kälbchen im Alter von einem Tag bis 2 Wochen, die die Kinder in sogenannten Kälber-Iglus beobachten konnten, wie sie schon etwas Trockenfutter fraßen. Echte Zwillinge waren darunter!
Das Kälbchen im ersten iglu gefiel allen Kindern so gut, dass sie es sogar „taufen“ durften. Sie entschieden sich für den Namen „Elli“ und Herr Schneider befestigte auch gleich ein Namensschild an Elli’s Iglu. Nach dem Besuch weiterer Ställe mit Kälbchen unterschiedlichen Alters war Zeit für eine Frühstückspause. Die Gastgeber überraschten die „Mannschaft“ mit Kakao und Erdbeermilch. Hm, lecker!
Viel Spaß hatten alle danach beim Pflastermalen mit Kreide. Ganz tolle Bauernhofmotive, von Kälbchen über Ställe und Traktoren waren das kreative Ergebnis.
Überaus interessant waren der Melkstand mit einem Melkroboter, der riesige Milchtank mit Rührwerk und Kühlung.
Der absolute Höhepunkt des Morgens war die Geburt eines Kälbchens. Dabeisein, als eine Kuh ihr erstes Kälbchen zur Welt brachte, das war sensationell aufregend!
Vor dem Abschied vom Hof waren ausgelassenes Toben und Bewegung angesagt: Das Klettern auf den riesigen Rundballen aus Stroh, die mutigen Absprünge ins Strohbett waren ein unvergessliches Erlebnis. Da wurden sogar pieksende Pullover gern in Kauf genommen.
Ein großes Dankeschön von allen, die dabei waren, an Familie Schneider für den spannenden, höchst interessanten und erlebnisreichen Vormittag auf dem Bauernhof!


Verfasser: Margit Billen| Online gestellt am 24 May 2016 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

23.05

2016

Verschiebung des Seniorentages

Bei der Vereinsvertreterversammlung im Winter 2015 wurde festgelegt, dass der diesjährige Seniorentag am Sonntag, den 19. Juni stattfinden soll.


Es war geplant, die Veranstaltung am neuen Bürgersaal als Grillfest durchzuführen. Da jedoch zurzeit im Umfeld des neuen Gebäudes und der Mehrzweckhalle noch die Außenanlagen wie Pflaster- und Geländearbeiten durchgeführt werden, muss der Seniorentag in den Herbst verschoben werden. Daher wird dieser Tag voraussichtlich Ende Oktober oder Anfang November wie in den vergangenen Jahren, in der Merzweckhalle in der gewohnten Form stattfinden.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 23 May 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.05

2016

Liebe Mitbürgerinnen u. Mitbürger,

ich bin in den vergangenen Wochen mehrfach wegen der Sauberkeit unserer Straßen und Gehwege angesprochen worden.


Häufig sieht man Straßen und insbesondere die Rinnen, die nicht mehr regelmäßig gekehrt oder vom Kraut befreit werden.
Der dort liegende Kehricht sieht nicht so schön aus und füllt zudem noch die Straßeneinläufe sowie die Kanalisation. Des Weiteren wäre es schön wenn Grünalgen, die evtl. unmittelbar vor dem eigenen Grundstück vorhanden sind, auch von den Anliegern in Ordnung gehalten würden.
Bitte tragen Sie durch die regelmäßige Reinigung von Straßen, Wegen und Rinnen mit dazu bei, dass das Erscheinungsbild der Straßen verbessert wird. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 23 May 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

2.05

2016

KiTa-Spielplatz der „Villa Kunterbunt“ Niersbach wird „fit für den Frühling“

...


Etliche Eltern waren der Einladung des Elternausschusses und des KiTa-Personals gefolgt und halfen tatkräftig mit, den KiTa-Spielplatz und die Grünanlagen für die hoffentlich kommenden Sonnentage „fit“ zu machen.
So wurden Blumen- und Pflanzbeete vom Unkraut befreit und neue eingemulcht, die Hochbeete wurden für die Frühjahrspflanzung vorbereitet, der Sand als Fallschutz unter der Schaukelanlage wurde erneuert, und der Inhalt des Sandkastens wurde ausgetauscht.
Dank sagen wir der Fa. Mick, Dodenburg, für die kostenlose Bereitstellung und den Transport des Sandes, und der Gärtnerei Bartel, Dreis für die Spende der Salatpflänzchen, die wir bei hoffentlich bald wärmeren Temperaturen in unsere Hochbeete einpflanzen werden.
Nicht zuletzt danken wir allen kleinen und großen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz und für die Bereitstellung der notwendigen Gerätschaften und Fahrzeuge.
Gleich an Ort und Stelle wurden die eifrigen Helfer mit einer herzhaften Stärkung in Form von heißen Würstchen und Getränken belohnt.
Offensichtlich machte der gemeinsame Einsatz trotz harter Arbeit allen Helferinnen und Helfern großen Spaß – und sparte letztendlich einiges an Kosten für die Gemeinde.
Ein gutes Beispiel dafür, was praktischer Gemeinsinn erreichen kann.


Verfasser: Margit Billen| Online gestellt am 02 May 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

27.04

2016

Erntedankversammlung

Am Montag den 02.Mai, 20.00 Uhr findet im Bürgersaal in Niersbach die nächste Versammlung für die Organisation des diesjährigen Erntedankfestes statt.


Alle Bürgerinnen und Bürger, die bei dem großen Fest mitwirken wollen, sei es als Fußgruppe oder mit einem Motivwagen, lade ich hiermit einschl. der Vereinsvertreter zu diesem Treffen ein.
Da für die Dekoration von Wagen, Gruppen, Halle, usw. viele Blumen oder andere Pflanzen benötigt werden, hier noch mal die Bitte, etwas mehr in diesem Frühjahr anzupflanzen.
Vielen Dank für die Mithilfe.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 27 Apr 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

25.04

2016

Maifest in Niersbach

Am 30.04.2016 und am 01.05.2016 findet das traditionelle Maifest in Niersbach statt!


Verfasser: FF Niersbach-Greverath| Online gestellt am 25 Apr 2016 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

20.04

2016

Gemeindearbeiter verabschiedet

Anlässlich des diesjährigen Gemeindetages von Samstag, dem 16. April, wurden unsere beiden langjährigen Gemeindearbeiter Herr Helmut Broy und Herr Ludwig Thiel verabschiedet.


Herr Thiel hat immerhin 26 Jahre und Herr Helmut Broy 13 Jahre für die Ortsgemeinde die unterschiedlichsten Tätigkeiten in unserem Ort durchgeführt. Es war schön, dass man über so viele Jahre verlässliche Ansprechpartner hatte, um die vielen unterschiedlichsten Angelegenheiten zu erledigen. Im Namen der Ortsgemeinde, möchte ich mich bei dir Ludwig und u. bei dir Helmut für die Einsatzbereitschaft und Treue bedanken. Für die Zukunft wünsche ich Euch u. Euren Familien alles Gute, sowie vor allen Dingen viel Gesundheit.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)






Verfasser: Stepahn Becker| Online gestellt am 20 Apr 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.04

2016

Gemeindetag am letzten Samstag

Am Samstag, den 16. April haben sich gegen 9.00 Uhr in Niersbach u. Greverath ca. 35 eifrige Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Arbeitseinsatz im Bereich der Gemeindeanlagen eingefunden.


Bis ca. 16.00 Uhr wurden wieder Instandsetzungs- und Reinigungsarbeiten durchgeführt. Das Erscheinungsbild der Gemeinde ist an vielen Stellen, wie z. B. im Bereich der Grillhütte, am Spielplatz „Hinter der Acht“, am „Boor“ mit dem Weg zum Friedhof, am Bürgersaal in Greverath u. Niersbach, am Friedhof in Niersbach, im Bereich der Mehrzweckhalle, an den Buswartehäuschen, am Feuerwehrhaus usw. verbessert worden. Die Unterhaltungsmaßnahmen tragen zur Erhaltung unserer Gebäude und Einrichtungen bei. Auch in diesem Jahr hatten alle, die bei den Arbeiten mitgeholfen haben, viel Spaß gehabt. An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen für Ihren unentgeltlichen Arbeitseinsatz bedanken.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)



















Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 20 Apr 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

20.04

2016

Glückwünsche zur Erstkommunion

Am kommenden Sonntag, den 24. April empfangen die Kommunionkinder aus unserer Gemeinde in der Pfarrkirche in Arenrath die 1. Hl. Kommunion.


Besonders gratulieren möchte ich Luisa Dietzen, Lillian Halley, Jannik Karen, Michael Mayer, Mara Reuter und Ida Thiel aus unserer Gemeinde. Im Namen der Ortsgemeinde Niersbach wünsche ich allen Kommunionkindern, ihren Eltern und Gästen sowie den Jubilaren einen schönen unvergesslichen Feiertag.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 20 Apr 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

17.04

2016

Unterbrechung der Wasserversorgung

Die Wasserversorgung wird am Montag, dem 18.04.16 zwischen 09.00 Uhr und 11.00 Uhr in Niersbach unterbrochen.





Sehr geehrte Kunden,

wegen Unterhaltungsarbeiten an der Wasserversorgungsleitung wird im Ortsteil Niersbach am Montag, 18.04.2016, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr die Wasserversorgung unterbrochen.

Die Straßen Im Spanischen, Mühlenstraße und Wenzelhausener Weg sind hiervon nicht betroffen. Wir empfehlen Ihnen, für den Zeitraum der Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser vorzuhalten.


Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haus geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.


Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen, die aber unbedenklich sind.
Hierfür bitten wir Sie um Ihr Verständnis.


Wittlich, 11.04.2016

Verbandsgemeindewerke Wittlich-Land
Annegret Heinz, Werkleiterin

Verfasser: Verbandsgemeindewerke Wittlich-Land, Frau Annegret Heinz| Online gestellt am 17 Apr 2016 von admin | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

13.04

2016

Einladung zum Gemeindetag

Wie bereits angekündigt, findet an diesem Samstag, den 16. April unser nächster Gemeindetag statt.


Diese unentgeltliche Aktion soll dazu beitragen, dass unsere Gemeindeeinrichtungen in Ordnung gebracht werden und auch weiterhin mit niedrigen Gebühren für die Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden können. Wie bei den vergangenen Gemeindetagen festgestellt wurde, hat diese Gemeinschaftsaktion viel Spaß gemacht und bietet neuen Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, schnell Kontakt zum Dorfleben zu bekommen.
Der Gemeindetag beginnt morgens um 9.00 Uhr. Die Greverather treffen sich am Bürgerhaus und die Niersbacher an der Mehrzweckhalle. Nachstehend sind einige Bereiche aufgeführt, wo wir an diesem Tag arbeiten werden:
-- Im Bereich der Mehrzweckhalle u. neuem Bürgersaal werden Reinigungs- u. Instandsetzungsarbeiten im Innen- u. Außenbereich (neben der Halle einschl. Hallenvorplatz mit Pavillon) durchgeführt.
-- Im Bereich der Grillhütte und dem Fußweg dorthin
-- Am Kindergarten werden die beiden Garagen der Gemeinde geräumt. Sollten ausreichend Helferinnen u. Helfer da sein, können Töpfersachen aus dem ehem. Haus Plei ausgeräumt und in die v.g. Garagen eingelagert werden.
-- An der Stützmauer vor der Kirche und im Bereich vom Friedhof müssen im Bruchsteinmauerwerk Fugen erneuert werden (bei trockner Witterung)
-- Im Bereich vom Dreesbrunnen Reinigungs- u. Aufräumarbeiten
-- Spielplatz „Hinter der Acht“
-- In Greverath werden im Bereich der „Alten Schmiede“ noch Restarbeiten durchgeführt. Ein Stück Decke entfernen, an einer Wand neuer Putz auftragen
-- Reinigung und Fenster putzen im Bürgersaal
-- Radweg: Äste u. Hecken schneiden, schlechte Stellen im Weg ausbessern

Ebenso sind im Bereich der Friedhöfe immer wieder Reinigungs- u. Instandsetzungsarbeiten durchzuführen.
Bitte überlegen Sie, bei welchen Arbeiten Sie sich am Gemeindetag einbringen möchten. Wenn möglich, bringen Sie bitte morgens zum Treffpunkt die notwendigen Arbeitsgeräte mit. Hier werden dann die einzelnen Arbeitsgruppen eingeteilt.
Für die Verpflegung während des Tages sorgt die Ortsgemeinde.
Am Nachmittag gegen 16.00 Uhr finden sich alle Helferinnen und Helfer am Hallenvorplatz ein, wo wir dann mit Essen und Trinken am Pavillon den Tag beenden wollen.
Ich wünsche allen Mitwirkenden viel Spaß und Geselligkeit beim Gemeindetag.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 13 Apr 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

8.04

2016

Bilder der Erntedankfeste

Am 11ten September ist es soweit! Dann startet wieder das Erntedankfest mit großem Festzug in Niersbach/Greverath.




Ein Fest mit langer Tradition.

Um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen haben wir uns was kleines ausgedacht.

Wir haben in mehreren Galerien, Aufnahmen von den Erntedankfesten der letzten 40 Jahre zusammengetragen.

Heraus gekommen ist eine Sammlung mit hunderten Bildern!
Viel Spass beim anschauen! Hier gehts zur Sammlung:

Galerie Erntedankfeste

An dieser Stelle gilt auch allen ein Dank, die Bildmaterial zur Verfügung gestellt haben!

Verfasser: Mathias| Online gestellt am 08 Apr 2016 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

6.04

2016

Hinweis auf den Gemeindetag

am 16. April 2016


Der Gemeindetag wird jedes Jahr im April oder Mai durchgeführt. Der diesjährige findet am Samstag den 16. April statt. Diese unentgeltliche Aktion soll dazu beitragen, dass unsere Gemeindeeinrichtungen in Ordnung gebracht werden und auch weiterhin mit niedrigen Gebühren für die Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden können. Wie bei den vergangenen Gemeindetagen festgestellt wurde, hat diese Gemeinschaftsaktion viel Spaß gemacht und bietet neuen Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, schnell Kontakt zum Dorfleben zu bekommen.
Dieser Arbeitstag beginnt morgens um 9.00 Uhr. Die Greverather treffen sich am Bürgerhaus und die Niersbacher an der Mehrzweckhalle. Bitte Arbeitsgeräte oder Werkzeug mitbringen. Nachstehend sind einige Bereiche aufgeführt, wo wir an diesem Tag Reparatur- u. Reinigungsarbeiten durchführen:
Im Bereich von Mehrzweckhalle, Bürgerhaus, Spielplätzen, Dreesbrunnen, Grillhütte mit Fußweg, Martinsbrunnen, Gemeindeplätze oder Flächen, Friedhöfe, usw.
Am Helfertag werden morgens die Gruppen eingeteilt.
Für die Verpflegung wird gesorgt. Gegen 16.00 Uhr finden sich alle am Hallenvorplatz ein, wo wir dann mit Essen und Trinken den Tag beenden.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 06 Apr 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.04

2016

Neuer Bürgersaal / Nutzung

Liebe Mitbürgerinnen u. Mitbürger,
der neue Bürgersaal ist im Bereich des Gebäudes bis auf ein paar Kleinigkeiten inzwischen fertiggestellt.


Im Umfeld des Gebäudes fehlt jedoch noch die Herstellung der Außenanlagen wie Pflaster, Rasen, Terrassenfläche usw. Aufgrund der starken Nachfrage und dem Stand der Arbeiten, kann der Bürgersaal im Innenbereich genutzt werden. Die regelmäßigen Nutzung durch Vereine oder Gruppen, sind noch mit der Gemeinde abzustimmen. Ich hoffe und wünsche mir, dass wir mit der neuen Einrichtung in den kommenden Jahren viel Freude haben werden.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 06 Apr 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.04

2016

Sachbeschädigung

am Spielplatz und Wendehammer


In den vergangenen Tagen u. Wochen wurde von Anwohnern in Niersbach festgestellt und beobachtet, dass Kinder die Zugangstür zum Spielplatz „Hinter der Acht“ sowie die „Poller“ am Wendehammer, ebenfalls in der Straße „Hinter der Acht“, beschädigt bzw. zerstört haben. Da die Kinder bei den Beschädigungen beobachtet wurden, gebe ich den Verursachern oder deren Eltern auf diesem Wege die Gelegenheit, sich bis zum 16. April bei mir zu melden. Sollte keine Meldung erfolgen, werden die Angelegenheiten zu Anzeige gebracht.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 06 Apr 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.03

2016

Jahreskonzert des MV Niersbach-Greverath

am 23.04.2016


Verfasser: MV Niersbach-Greverath| Online gestellt am 26 Mar 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.03

2016

Urlaubsvertretung

vom 28.03. bis 02.04.2016


In der Zeit vom 28.03. bis 02.04.2016 werde ich durch den 1. Beigeordneten, Herrn Ludwig Haubrich, Zum Weißenstein 5 (Greverath), Tel.: 06508/95111 vertreten.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 23 Mar 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.03

2016

Erntedankfest / Helfer/innen gesucht

Dieses Jahr, am 11. September, feiern wir in Niersbach wieder das Erntedankfest mit großem Umzug und anschließendem Unterhaltungsprogramm in der Mehrzweckhalle.


Viele Mitbürgerinnen u. Mitbürger sind durch Vereine oder Teilnahme an einem Wagen oder Gruppe bereits eingebunden. Diese kulturelle Veranstaltung benötigt eine Vielzahl von Helferinnen und Helfern. Auf diesem Wege möchte ich alle ansprechen, die gerne helfen möchten.

Bitte melden sie sich bei Herrn Ludwig Haubrich oder bei mir, damit wir die Personen bei der Organisation bzw. bei der Gestaltung des Erntedankfestes einplanen können.

Viele Dank für Ihre Mithilfe.

Stephan Becker

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 23 Mar 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

12.03

2016

Umwelttag 2016

Am Samstag, den 12. März hat die Jugendfeuerwehr Niersbach-Greverath wieder den Müllsammeltag im Bereich unserer beiden Gemarkungen durchgeführt.




Auch dieses Jahr waren gegen 9.00 Uhr die Jüngsten unserer Feuerwehr einschl. der Betreuer zur Stelle. Wie festgestellt wurde, ist es notwendig, jedes Jahr einen solchen Mülltag durchzuführen. In unserer schönen Umgebung wurden wieder viele Stellen gefunden, wo achtlose Menschen ihren Müll in der Natur entsorgt haben. Das Ergebnis war, dass der 15,00 m³ Abfallcontainer wieder fast vollständig gefüllt wurde.
An dieser Stelle möchte ich mich bei der Jugendfeuerwehr, den Betreuern und bei unserem Förster, Herrn Hermann Linden für die Einsatzbereitschaft bedanken. Ein besonderer Dank gilt auch dem Versorgungsteam, das die Mannschaft während und nach getaner Arbeit mit einer deftigen Mahlzeit versorgt hat.
An der Sammelaktion haben ca. 30 Personen (Jugendfeuerwehrleute und die Betreuer) teilgenommen. Es ist schön zu sehen, dass man so viele Jugendliche für diese ehrenamtliche Tätigkeit gewinnen bzw. begeistern kann.

Vielen Dank nochmals an Euch alle.

Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 12 Mar 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

8.03

2016

Landtagswahlen

am Sonntag 13.03.16


Das Wahllokal für die Landtagswahl am Sonntag, befindet sich für die Wähler der Ortslage Niersbach (Wahlbezirk 101) erstmals im neu erstellten Bürgersaal an der Mehrzweckhalle.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 08 Mar 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

8.03

2016

Müllsammlung in den Gemarkungen Niersbach u. Greverath

am Samstag, den 12. März


An diesem Samstag, den 12. März führt die Jugendfeuerwehr Niersbach-Greverath wieder den Müllsammeltag im Bereich unserer beiden Gemarkungen durch. Seit mehr als 20 Jahren findet immer Anfang März diese Aktion statt. Auch dieses Jahr starten gegen 9.00 Uhr die Jüngsten unserer Feuerwehr einschl. ihrer Betreuer und der Unterstützung unseres Revierförsters Hermann Linden zu den Sammelstreifzügen.
Bereits jetzt möchte ich mich bei den Jugendlichen und den Betreuern für ihren Einsatz bei der Sammelaktion bedanken. Die Müllsammlung trägt dazu bei, das Erscheinungsbild unserer schönen Landschaft zu erhalten.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 08 Mar 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

8.03

2016

Erntedankversammlung

am 14. März, um 19.00 Uhr


Wie bereits in der letzten Ausgabe des Rathausblattes mitgeteilt wurde, findet am Montag den 14. März, um 19.00 Uhr im Bürgersaal in Greverath eine Versammlung für die Organisation des diesjährigen Erntedankfestes statt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die bei dem großen Fest mitwirken wollen, sei es als Fußgruppe oder mit einem Motivwagen, lade ich hiermit einschl. der Vereinsvertreter zu diesem Treffen ein.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 08 Mar 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

1.03

2016

Aktuelles vom Bau des Bürgersaals

Bürgersaal steht kurz vor Fertigstellung










Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 01 Mar 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

21.02

2016

Musikverein lädt zum Frühstücksbuffet ein

am 06.03.2016


Verfasser: Musikverein| Online gestellt am 21 Feb 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

10.02

2016

Neue Gemeindearbeiter

Seit Februar sind im Bereich unseres Ortes zwei neue Gemeindearbeiter tätig.


Herr Rudolf Mantai und Herr Christoph Pitsch, werden sich in Zukunft mit den Kollegen um die anfallenden Arbeiten im Ort kümmern. Herr Ludwig Thiel möchte nach mehr als 20 Jahren seine Tätigkeit als Gemeindearbeiter beenden und steht uns noch für die Einarbeitung der neuen Mitarbeiter zur Verfügung. Vielen Dank dafür. Weitere Informationen hierzu folgen in einer der nächsten Ausgaben des Rathausblattes an dieser Stelle.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 10 Feb 2016 von thomas | Kategorie: News, Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

10.02

2016

Fundsache

Schlüsselbund gefunden


Auf einem Waldweg im Bereich der Gemarkung Niersbach wurde ein Schlüsselbund gefunden. Hier handelt es sich um zwei unterschiedliche Pkw-Schlüssel der Automarke Audi und 3 Schlüssel von Haus- oder anderen Zugangstüren. Die Fundsache kann bei mir abgeholt werden.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 10 Feb 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.02

2016

Kinderfastnacht in Niersbach

am 06.02.2016


Gut gefüllt war das Greverather Gemeindehaus am Fastnacht-Samstag, und das nicht ohne Grund: 28 aktive Kinder hatten ein tolles Fastnachts-Programm vorbereitet, das sie ab 15:11 Uhr präsentierten. Tolle Tänze, Sketche und Hitparade, ja sogar die Moderation haben die Kids selbst in die Hand genommen. Ein herzlicher Dank gilt der VVR Bank eG und der Sparkasse Mittelmosel für die finanzielle Unterstützung, sowie den Damen und Herren, die für die Bewirtung gesorgt haben! DANKE!!!!

Hier ein paar Fotos:















Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 09 Feb 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.02

2016

Vorbereitungen Erntedankfest

...


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, da für das nächste Erntedankfest am 11. September große Mengen an Pflanzen, Blumen, Sträuchern usw.… für die Gestaltung der Wagen, Gruppen und der Halle benötigt werden, möchte ich Sie bitten, in diesem Jahr etwas mehr Samen bzw. Pflänzchen anzupflanzen.

Im Voraus vielen Dank für die Mithilfe.


Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 09 Feb 2016 von thomas | Kategorie: News, Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.01

2016

Kinderfastnacht in Niersbach

HELAU ihr lieben großen und kleinen Narren und Närrinnen.


Endlich ist es so weit: Am Samstag, 06.02. wollen wir Kinderfastnacht feiern.
Das Programm startet um 15:11 Uhr, ihr könnt aber gerne schon ab 14:30 kommen.

Wichtig: Die Feier findet im Bürgerhaus in GREVERATH statt - bitte weitersagen!

Wir freuen uns auf zahlreiche große und kleine Gäste!

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 26 Jan 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

12.01

2016

Historische Fotos gesucht

Für die Veröffentlichung auf der Homepage der Ortsgemeine (www.niersbach-greverath.de) suchen wir historische Fotos vom Dorf sowie von Veranstaltungen wie z.B. dem Erntedankfest.


Die Aufnahmen werden abfotografiert und umgehend an die Besitzer zurückgegeben. Wer Fotos hat und dieses Projekt unterstützen will kann sich melden bei: Thomas Bros, Hinter der Acht 21 Tel.: 0160/7710528 oder Conny Mergen, Maareckenstr. 32 Tel.: 06575/9036193

Verfasser: Conny Mergen| Online gestellt am 12 Jan 2016 von conny | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

5.01

2016

Erntedankfest 2016-Vorbesprechung

Wie bereits im Veranstaltungskalender mitgeteilt wurde, findet unser nächstes Erntedankfest mit Umzug in Niersbach u. Greverath am Sonntag, den 11. September 2016 statt.


Um die Grundstruktur, den Ablauf, bzw. das Programm festzulegen, lade ich alle Vereinsvertreter am Mittwoch, den 13.01.2016 um 19.30 Uhr zu einer Besprechung in den Bürgersaal nach Greverath ein. Ca. Ende Februar oder Anfang März findet die nächste Versammlung statt, zu der alle Bürgerinnen u. Bürger eingeladen sind, die beim Erntedankfest als Fußgruppe teilnehmen wollen, oder einen Motivwagen bauen möchten.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 05 Jan 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Öffentliche Bekanntmachungen - Drucken

Artikel vom

5.01

2016

Treibjagd in Niersbach und Greverath

am Samstag 09. Januar


An diesem Samstag, 09. Januar findet im Bereich der Gemarkungen Niersbach u. Greverath (hier: ab dem Forsthaus bzw. ab der Straße „Zur Schmelz“ in Richtung Greverath bis Heidweiler) eine Treibjagd statt. Aus Sicherheitsgründen sollten an diesen Tagen die Außenbereiche nicht von Spaziergängern, Joggern, usw. genutzt werden. Achten Sie bitte ebenso auf Hinweisschilder oder Anweisungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 05 Jan 2016 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.01

2016

Jahresabschluss Angelsportverein

Der Angelsportverein Niersbach bedankt sich bei allen Gästen und Mitgliedern des Vereins für den gemütlichen Abend zum Jahresabschluss am 30. Dezember 2015 beim Angelweiher.






Verfasser: Nicole Hofer & Armin Gödert| Online gestellt am 03 Jan 2016 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

22.12

2015

Adventsstündchen

Die Kommunionkinder haben zusammen mit dem Kinderchor ein Adventsstündchen gestaltet.


Gut gefüllt war die Niersbacher Kirche an diesem Montag-Nachmittag. Es wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, und die Kommunionkinder haben weihnachtliche Geschichten vorgetragen. Anschließend haben alle Kinder gemeinsam den großen Christbaum in der Kirche geschmückt. Der Kinderchor hat die Besucher mit einem Konzert erfreut - anschließend konnte man im Vorraum der Halle bei Punsch und Plätzchen gemütlich zusammensitzen.

Verfasser: Conny Mergen| Online gestellt am 22 Dec 2015 von conny | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

19.12

2015

Illegale Müllablagerungen

in der Gemarkung Greverath & Niersbach






In den letzten Wochen ist im Bereich der Gemarkung Greverath im Waldbereich gegenüber des Martinsbrunnens (Im Kiesenberg) unterhalb des dort verlaufenden Waldweges ein großer Kühlschrank im talseitigen Gelände entsorgt worden. Hier ca. 100 m von der L 49 in Höhe der Waldhütte. Des Weiteren hat man im unteren Bereich der Zufahrt zur „Staudt“, einen schwarzen Ledersessel, wenige Meter von der L 49 in der Nähe der Schranke abgeladen. Es ist schade, dass es Menschen gibt, die offensichtlich gewissenlos ihren Sperrmüll auf diese Weise entsorgen. Bedauerlicherweise muss sich die Gemeinde um die Entsorgung (Transport, Gemeindearbeiter) kümmern.
Sollte jemand an diesen beiden Stellen Beobachtungen zu den v.g. Illegalen Ablagerungen gemacht haben, teilen Sie dies mit, damit diese Vergehen evtl. aufgeklärt u. geahndet werden können.

Vielen Dank für die Mithilfe.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 19 Dec 2015 von thomas | Kategorie: News, Öffentliche Bekanntmachungen - Drucken

Artikel vom

19.12

2015

Kunst am Bau am neuen Bürgersaal

Liebe Mitbürgerinnen u. Mitbürger,


der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 16.12.2015 beschlossen, dass an der Außenwand des Gebäudes, im Eingangsbereich der vorgelegte Entwurf des Künstlers und Kachelofenbauers Jürgen Henrichs, angebracht werden soll. Da Niersbach ein Ort ist, der sehr stark mit der Töpferei verbunden ist, wird an der Außenwand, rechts der Eingangstür die Person des „Salzers“ angebracht werden. Beim Brennvorgang der Töpferwaren war der „Salzer“ die Person, die mit dem Einbringen von Salz in den Ofen, die Glasur auf den Tonwaren herstellte bzw. bewirkte. Zurzeit möchte Herr Henrichs noch nicht, dass Zeichnungen vom Kunstwerk veröffentlicht werden.
Bestandteil von seinem Entwurf sind auch Bodenplatten, in denen alte Hausnamen von Niersbacher Häusern wie z.B. „Knohden“, „Wirka“, „Kreesch“, „Beersches“, „Katzen“, usw. eingebrannt werden. Diese Platten werden im Bereich des Hofpflasters vor dem Bürgersaal eingebaut. Mit dieser Idee, sollen die alten Hausnamen erhalten bleiben. Wer nun möchte, dass auch sein historischer Hausname dort eingebaut wird, kann sich bis zum 31. Januar 2016 bei mir melden. Es besteht auch die Möglichkeit, diese Tafeln nachträglich herzustellen und im Pflasterbelag einzubauen.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 19 Dec 2015 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Öffentliche Bekanntmachungen - Drucken

Artikel vom

15.12

2015

Jahresabschluss Angelsportverein

am 30. Dezember 2015 ab 17:00 Uhr


Der Angelsportverein Niersbach lädt am Mittwoch, den 30. Dezember 2015 ab 17:00 Uhr zum gemütlichen
Jahresausklang bei leckerem Flammkuchen aus dem Steinofen und Grillwürstchen beim Angelweiher ein.
Für warme und kalte Getränke es ebenfalls gesorgt.

Eingeladen sind alle aus nah und fern, die ein paar gemütliche Stunden mit den Mitgliedern des Angelsportvereins
Niersbach verbringen möchten.

Verfasser: Angelsportverein| Online gestellt am 15 Dec 2015 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

15.12

2015

Glühweinstand an der Halle

am kommenden Wochenende öffnet der Glühweinstand...


Am Samstag den 19.12.15 findet ab 14 Uhr ein Weihnachtsbaumverkauf vor der Halle statt, aus diesem Grund öffnet der Glühweinstand bereits auch um 14 Uhr !!!


Verfasser: Sportverein| Online gestellt am 15 Dec 2015 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

15.12

2015

Urlaubsvertretung

vom 25. Dezember 2015 bis zum 02. Januar 2016


In der Zeit vom 25. Dezember 2015 bis zum 02. Januar 2016 werde ich durch den 1. Beigeordneten, Herrn Ludwig Haubrich, Zum Weißenstein 5 (Greverath), Tel.: 06508/95111 vertreten.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 15 Dec 2015 von thomas | Kategorie: News, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.12

2015

Seniorenkaffee

Zu unserem adventlich gestalteten Nachmittag laden wir alle Senioren aus Greverath und Niersbach am Mittwoch den 16.12.2015 in den Bürgersaal nach Greverath herzlich ein.



Gegen 14.00 Uhr werdet ihr von zu Hause abgeholt und wir besichtigen bei der Alten Schmiede die aufgebaute Krippe. Um uns einzustimmen gibt es einen warmen Punsch anschließend werden wir im Bürgersaal unsere Feier fortführen.

Wir freuen und auf Euch.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 06 Dec 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.12

2015

Aktuelles vom Bau des Bürgersaals

Die Firma Wolfers hat mit den abgehangenen Decken begonnen.








Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 03 Dec 2015 von thomas | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.11

2015

Weihnachtskrippe in der Alten Schmiede

Die Hedelischgippscha haben am Samstag in der Alten Schmiede eine Weihnachtskrippe errichtet.


Große und kleine Helfer haben sich versammelt und mit viel Freude eine Krippe gebaut, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist.













Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 28 Nov 2015 von conny | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

28.11

2015

Anbau an die Mehrzweckhalle

Die Firma Elsen hat in der letzten Woche mit dem Aufbau der Überdachung begonnen.


Der Anbau an die Mehrzweckhalle dient als Lagermöglichkeit, somit können Geräte und Gegenstände der Ortsgemeinde witterungsgeschützt gelagert werden.





Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 28 Nov 2015 von conny | Kategorie: News, Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

22.11

2015

After-Halloween-Nachtwanderung des Angelsportvereins und des Wanderclubs

Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Nachtwanderung angeboten.




Gestartet wurde um 17:30 Uhr bei der Mehrzweckhalle. In gruseligen Kostümen und mit Taschenlampen ausgerüstet ging es los über den Panoramaweg zum Angelweiher. Bei einem Zwischenstopp im Wald wurden die Wanderer Zeuge eines Horror-Schauspiels: Ein Sarg stand auf einer Lichtung! Verkleidete Hexen schlichen aus dem Gebüsch um Prinzessin Lena aus dem Sarg zu befreien.

Am Ziel angekommen, gab es Pizza aus dem Steinofen, Stockbrot für die Kinder und Glühwein und Tee zum Aufwärmen.
Ein großes Lob an die Veranstalter: Dieser Abend war für Groß und Klein ein tolles Erlebnis.

Weitere Bilder in der Galerie:
zur Bildergalerie

Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 22 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

17.11

2015

Nikolaus in Niersbach

Wie jedes Jahr besteht die Möglichkeit, dass der hl. Nikolaus am Nikolausabend (5.Dezember) in die Häuser kommt, um den Kindern eine Freude zu bereiten.


Falls dahingehend Interesse besteht, können Sie sich bei Familie Högner ab 18 Uhr unter 06575-5161 melden, um einen Termin zu vereinbaren.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 17 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

10.11

2015

Treibjagd in Niersbach und Greverath

Samstag, 14.November


An diesem Samstag, 14.November findet im Bereich der Gemarkungen Niersbach und Greverath im Revierbereich Melcher (von Niersbach in Fahrtrichtung Greverath links der Straßen) eine Treibjagd statt. Aus Sicherheitsgründen sollten an diesem Tag die Außenbereiche nicht von Spaziergängern, Joggern, usw. genutzt werden. Achten Sie bitte ebenso auf Hinweisschilder oder Anweisungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 10 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

10.11

2015

Hinweis Vereinsvertreterversammlung

Mittwoch den 25. November, 19.30 Uhr


Für die Festlegung der Veranstaltungstermine für das Jahr 2016, lade ich alle Vereinsvertreter und Vertreter anderer Gruppen am Mittwoch den 25. November, 19.30 Uhr ins Gasthaus „Zum Weißenstein“ nach Greverath ein. Die regelmäßigen Benutzungstermine im Bereich der Mehrzweckhalle, Grillhütte und Bürgersaal werden auch an diesem Abend abgesprochen. An diesem Abend wird auch der Termin für das Erntedankfest im September 2016 festgelegt. Wir müssen jetzt auch mit den Planungen für dieses große Fest beginnen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 10 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

10.11

2015

Gedenkfeiern am Ehrenmal in Niersbach und Greverath

Am kommenden Sonntag, den 15.11.2015 gedenken wir der Opfer beider Weltkriege aus Niersbach und Greverath.


Unter Mitwirkung der Freiwilligen Feuerwehr und des Musikvereins, werden die beiden Gedenkfeiern gestaltet. In Niersbach treffen wir uns an der Kirche und gehen um 9.30 Uhr gemeinsam zum Kriegerdenkmal. In Greverath findet um 10.00 Uhr in der Kirche eine Andacht statt. Anschließend um 10.15 Uhr gedenken wir am Ehrenmal den Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege. Ich lade Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Niersbach und Greverath, zu den beiden Gedenkfeiern ein.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 10 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

10.11

2015

Grundschule Gladbach – Kinderoper „Hänsel und Gretel“

Am 27.11.2015 findet die Aufführung der Kinderoper „Hänsel und Gretel“
um 18 Uhr in der Gemeindehalle in Niersbach statt.


Alle Bürger und Bürgerinnen der umliegenden Dörfer sind herzlich eingeladen zu dieser Aufführung. Bitte geben
Sie uns unter folgender Nummer 06508-444 bzw. unter der E-Mail Adresse gsgladbach@t-online.de. Bescheid, ob und mit wie vielen Personen Sie kommen wollen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 10 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.11

2015

Nachtwanderung für Kinder und Jugendliche

Der Angelsportverein Niersbach und der Wanderclub Niersbach laden am 21.11.2015 zur Nachtwanderung für Kinder und Jugendliche herzlich ein.


Gestartet wird um 17:30 Uhr bei der Mehrzweckhalle. Anschließend ist beim Angelweiher für das leibliche Wohl mit Steinofenpizza und Stockbrot bestens gesorgt. Glühwein und kalte Getränke werden ebenfalls angeboten.

Verfasser: Angelsportverein Niersbach & Wanderclub Niersbach| Online gestellt am 03 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.11

2015

Martinszüge in Niersbach und Greverath

Am Freitag, den 13. November in Greverath um 18.00 Uhr,
am Samstag, den 14. November in Niersbach um 18.00 Uhr


Am Freitag, den 13. November beginnt der Martinszug in Greverath um 18.00 Uhr im oberen Bereich der Straße „Zum Weißenstein“. Nach dem Abbrennen des Martinsfeuers, werden im Gemeindesaal die Brezeln verteilt und anschließend findet die Verlosung statt. Für die Verpflegung und die Organisation sorgen die „Hedelischgippscha“.

Am Samstag, den 14. November startet der Martinszug in Niersbach um 18.00 Uhr unten im Ort bei der Brücke in der Töpferstraße. Nach der Brezelausgabe am Martinsfeuer, folgt die Verlosung in der Mehrzweckhalle. Vor dem Martinszug findet um 17.30 Uhr in der Kirche St. Bernhard eine Andacht/Statio statt.




Beide Martinszüge, werden wie jedes Jahr vom Musikverein und der Freiwilligen Feuerwehr begleitet. Vielen Dank für die Mitgestaltung des Umzuges.

Der im Pfarrbrief veröffentliche Martinszugtermin für Niersbach trifft nicht zu.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 03 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.11

2015

Hinweis auf Gedenkfeiern an Kriegerdenkmälern

Nächste Woche Sonntag, den 15. November, gedenken wir der Opfer beider Weltkriege aus Niersbach und Greverath.


In der nächsten Ausgabe des Rathausblattes teile ich Ihnen mit, wann die jeweiligen Gedenkfeiern morgens beginnen.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 03 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.11

2015

Kirmes in Greverath

An diesem Wochenende wird in Greverath die St. Hubertuskirmes gefeiert.


Der Kirmessonntag beginnt um 9.00 Uhr mit dem Hochamt in der Kirche St. Hubertus.
Allen Greverathern, sowie den Gästen, wünsche ich ein schönes und unterhaltsames Kirmeswochenende.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 03 Nov 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.10

2015

Bürgersaalneubau/Stand der Arbeiten

Liebe Mitbürgerinnen u. Mitbürger,
inzwischen sind die Bauarbeiten am neuen Bürgersaal schon fortgeschritten.


In diesen Tagen werden die Verputzarbeiten einschl. des Außenanstrichs fertiggestellt werden. Der Estrich ist seit nahezu 3 Wochen eingebaut und muss noch trocknen. Sofern es die Feuchtigkeit im Gebäude zulässt, wird in Kürze mit den Trockenbauarbeiten (Einbau der Raumdecken) begonnen. Nach ausreichender Austrocknung der Flächen, wird auch mit den Fliesenlegerarbeiten begonnen. Parallel dazu werden die Elektro- u. Heizung/Sanitärarbeiten fortgeführt.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)







Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 28 Oct 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.10

2015

Kinderfastnacht in Niersbach

Liebe Kinder - auch die nächste Fastnacht will von uns gefeiert werden.


Um Ideen für ein buntes Programm zu sammeln, treffen wir uns am Samstag, den 07.11.2015 um 10 Uhr in der Niersbacher Halle.

Da wir ja leider nicht mehr im Gasthaus Sandhoos feiern können, brauchen wir auch helfende Hände bei Organisation, Bewirtung und Auf-und Abbau. Es wäre also schön, wenn zu diesem Treffen auch einige Mütter und/oder Väter kommen könnten. Es freuen sich auf euch Steffi, Jasmin und Conny.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 28 Oct 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

21.10

2015

Seniorentag 2015

Am 18.10.2015 fand unser alljährlicher Seniorentag in der Mehrzweckhalle statt.


Ausgerichtet wurde die Veranstaltung in diesem Jahr von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr.

Nach einem Sektempfang begrüßte unser Ortsbürgermeister Stephan Becker 85 Gäste in der herbstlich geschmückten Halle und stellte die 3 jeweils ältesten Mitbürger/innen aus Niersbach (Johanna Wallig, Martha Wäschenbach, Jakob Jakoby) und Greverath (Matthias Billen, Helene Valerius, Maria Huberty) vor.
Das musikalische Programm wurde eröffnet von unserem Musikverein unter der Leitung von Natalie Schnabel, der vor und während des Essens für gute Unterhaltung sorgte.
Michele vom Gasthaus Zum Weißenstein hat wie immer ein leckeres Mittagessen zubereitet: Es wurde Rindfleischsuppe, Rinderbraten mit Burgundersoße, Kartoffeln und Kaisergemüse, und als Dessert Tiramisu serviert.
16 Kinder des Kindergartens hatten nach dem Essen ihren Auftritt: sie trugen ihre einstudierten Herbstlieder vor und verteilten selbstgemachten Apfelkompott an jeden Gast.
Danach waren die größeren Kinder an der Reihe: Der Kinderchor unter der Leitung von Anja Walesch begeisterte die Anwesenden mit einer bunten Mischung aus Liedern und Gedichten zum Thema “Herbst”.
Weiter ging es mit Kaffee und Kuchen und für die musikalische Unterhaltung sorgte Matthias Högner mit seinem Schifferklavier, gesanglich begleitet von Anja Walesch und unserem Ortsbürgermeister sowie allen Gästen.

Es war wie immer ein sehr schöner Tag – allen Helfern und Mitwirkenden herzlichen Dank!











Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 21 Oct 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.10

2015

Fundsache

...


Am vergangenen Wochenende wurde am Spielplatz „Hinter der Acht“ ein grünes Stoffband mit Karabinerhaken, an dem ein Taschenmesser und ein Kompass befestigt sind, gefunden. Die Fundsache kann bei mir abgeholt werden.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 06 Oct 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

6.10

2015

Einladung/Anmeldung zum Seniorentag

Wie bereits angekündigt, findet der diesjährige Seniorentag am Sonntag den 18. Oktober statt.


Auch dieses Jahr beginnt das Unterhaltungsprogramm um 11.00 Uhr in der Mehrzweckhalle und es wird ein Mittagessen angeboten. Das Essen besteht aus einer Rindfleischsuppe mit Markklößchen, Rinderbraten mit Burgundersoße, Kartoffeln und Kaisergemüse. Als Nachtisch ist Tiramisu vorgesehen. Am Nachmittag wird noch Kaffee und Kuchen angeboten. Um einen Überblick zu bekommen, wie viele Portionen gekocht werden müssen, benötigen wir die Anzahl der Personen, die teilnehmen wollen. Eingeladen sind alle Einwohner von Niersbach u. Greverath, die bis zum 18.10.2015 das 65. Lebensjahr vollendet haben. Ebenso eingeladen sind auch die Ehepartner bzw. Lebensgefährten der v.g. 65- jährigen. Bitte melden Sie sich bis Mittwoch den 14.Oktober mit dem unten angefügten Vordruck oder telefonisch bei Frau Elke Krumeich (Tel.-Nr. 06575-4668) bzw. bei Herrn Ludwig Haubrich unter der Tel.-Nr. 06508-95111 an.
Wer zur Halle gefahren werden möchte, kann sich bei Frau Elke Krumeich unter der Tel. Nr. 4668 melden. Die Greverather Mitbürgerinnen u. Mitbürger, fahren um 10.30 Uhr mit einem Bus oder nach Absprache mit Pkw nach Niersbach.
Für die Unterhaltung sorgt ab 11.00 der Musikverein, ab ca. 14.00 Uhr der Kindergarten und anschließend singt der Kinderchor. Wie immer rundet Matthias Högner mit seinen Musikdarbietungen das Programm ab.
Die Bewirtung in der Halle übernimmt die Freiwillige Feuerwehr.
Ich hoffe, dass Ihnen auch dieses Jahr das Programm oder Angebot zusagt und wünsche bereits jetzt einen schönen unterhaltsamen Tag, sowie guten Appetit.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Anmeldung zum Seniorentag am Sonntag, den 18. Oktober 2015.
Ich melde für den Seniorentag in der Mehrzweckhalle folgende Personen an:
1. ________________________
2. ________________________

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 06 Oct 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.10

2015

Aktuelles vom Bau des Bürgersaals

Außen- und Innenputz wurde angebracht...








Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 04 Oct 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.10

2015

Musikverein lädt zum musikalischen Frühstücksbuffet ein

...


Verfasser: | Online gestellt am 04 Oct 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

22.09

2015

Hinweis auf den Seniorentag

Unser nächster Seniorentag findet am Sonntag, den 18. Oktober statt. Beginnen werden wir um ca. 11.00 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins.


In Anschluss daran wird für die Gäste ein Mittagessen in der Halle angeboten. Nach der Mahlzeit, um ca. 14.00 Uhr, fahren wir mit dem Unterhaltungsprogramm des Kindergartens, des Kinderchores und mit Gesang fort. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir den Tag ausklingen lassen.

Herzlich eingeladen sind alle Einwohner von Niersbach u. Greverath, die bis zum 18.10.2015 das 65. Lebensjahr vollendet haben. Ebenso eingeladen sind auch die Ehepartner bzw. Lebensgefährten der v.g. 65 – jährigen.

Eine Woche vor dem Seniorentag, werde ich nochmals den Programmablauf an dieser Stelle mitteilen. Um einen Überblick zu bekommen, wie viele Essen gekocht werden müssen, werde ich in der v.g. Ausgabe des Rathausblattes einen Anmeldezettel bzw. Telefonnummern hier veröffentlichen, womit man sich anschließend anmelden kann. Die Bewirtung übernimmt in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr.

Verfasser: | Online gestellt am 22 Sep 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

22.09

2015

Information aus dem öffentlichen Teil der Gemeinderatsitzung vom 27.08.2015

...


Bericht des Försters über Arbeiten im Gemeindewald

Revierförster Hermann Linden informierte zunächst über das Ergebnis des Forstwirtschaftsjahres 2014, das mit einem Überschuss von ca. 11.393,--€ abgeschlossen werden konnte.

Für das laufende Forstwirtschaftsjahr 2015 rechnet er mit einem Überschuss von 60.000,-- bis 70.000,-- €. Das ist sowohl auf die z.Zt. sehr hohen Holzpreise als auch auf die warmen und trockenen Witterungsverhältnisse zurückzuführen.
Dadurch hätte man zusätzlich in Bereichen arbeiten können, die bei nasser Witterung nicht zugänglich sind. Deshalb konnte man statt der geplanten 2.850 fm tatsächlich 4.443 fm einschlagen und verkaufen.

Anschließend wurde über die Situation im Wald diskutiert, Revierförster Linden ging auf die
Fragen der Ratsmitglieder jeweils sehr ausführlich ein.

Kindertagesstätte Niersbach

- Abrechnung der ungedeckten Personal- und Sachkosten

Sachdarstellung:

Gem. der Arbeitssitzung am 16.07.2015 sind vor allem folgende Punkte der Zweckvereinbarung nicht mehr zeitgemäß u. bedürfen einer Neufassung:

- § 7 Reparaturen an Dach u. Fach (können größere Unterhaltungsmaßnahmen sein)
- § 8 Abrechnungsmodus ungedeckte Kosten insgesamt, Besonderheit: Auswärtige?? Amerikanische Kinder??
- § 11 Vermögensauseinandersetzung, Ergänzung um Neubau 2013 u. Energetische Sanierung
- § 6 Eigentum, Verzicht auf Mietforderungen, Verzinsung/Abschreibung Anlagekapital

Verteilungsschlüssel gem. bestehender Zweckvereinbarung: Investitionen nach Einwohnerzahlen Unterhaltungsmaßnahmen nur Niersbach

Betriebskosten nach Kinderbelegzahlen auf Einzugsgemeinden

Möglicher Verteilungsschlüssel aller v. g. Kosten:
50 % der Gesamtkosten über Einwohnerzahlen und 50 % über Kinderbelegzahlen auf Einzugs- gemeinden

Amerikanische Kinder:
Amerikanische Kinder werden bei der Abrechnung der ungedeckten Personal- und Sachkosten den Ortsgemeinden zugeordnet in denen sie wohnen

Auswärtige Kinder:
Bei der momentanen Betriebsstruktur sowie der Belegung aus den Einzugsgemeinden der Kindertagesstätte sind Platzkapazitäten vorhanden, die durchaus an auswärtige Kinder vergeben werden können, ohne dass dies zu Mehrkosten im personellen noch im sächlichen Bereich der

Betriebskosten führt, Faustregel zurzeit: ca. 5 Plätze für Auswärtige verfügbar.
Beschluss:
Der Gemeinderat hat sich in der Arbeitssitzung am 16.07.2015 aufgrund der Rückmeldung aus dem Rechnungsprüfungsausschuss der Ortsgemeinde eingehend mit der derzeitigen Abrechnung der ungedeckten Personal- und Sachkosten der Kindertagesstätte Niersbach befasst.

Für die Abrechnung der v. g. Kosten wird die bestehende Zweckvereinbarung vom 04.08.1986 angewandt, deren Bestimmungen jedoch nicht mehr den derzeitigen Gegebenheiten entsprechen. Vielmehr ist die bestehende Zweckvereinbarung zu überarbeiten.

Diesbezüglich wird die Verwaltung aufgefordert einen Entwurf für eine mögliche neue zeitgemäße Zweckvereinbarung vorzulegen, die dann zwischen der Ortsgemeinde Niersbach und den Einzugsgemeinden Dierscheid, Dodenburg, Gladbach und Heidweiler abgestimmt werden kann.

Im ersten Schritt legt der Gemeinderat die Änderung der Abrechnung der ungedeckten Personal- und Sachkosten fest. Bei der Abrechnung bleiben die auswärtigen Kinder unberücksichtigt, da sie im Rahmen der bestehenden Betriebsstruktur ohne zusätzlich Kosten, aber im Rahmen freier Plätze in der Kindertagesstätte Niersbach betreut werden. Auswärtige Kinder werden ab dem Jahr 2012 nur noch nachrichtlich bei der Abrechnung ausgewiesen.

Annahme von Spenden
Beschluss:

Der Rat beschließt gem. § 94 Abs. 3 GemO die Annahme der
Geldspende der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG i. H. v. 250,00 €.

Die Spende ist zweckgebunden für
die Anschaffung einer Ruhebank.

Der Beschluss über die Annahme der Spende erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die
Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich als untere Aufsichtsbehörde.


Freiwillige Zuwendungen an Vereine

Sachdarstellung:

Aufgrund der kommunalrechtlichen Stellungnahme zum Haushaltsplan 2015 ist angedacht, die freiwilligen Ausgaben an die Vereine zu reduzieren. Die Kommunalaufsicht hat bemängelt, dass die freiwilligen Ausgaben zu hoch sind. Deswegen muss überlegt werden, wie hiermit in der Zukunft umgegangen werden soll.

Insgesamt zahlt die Ortsgemeinde Niersbach 1.454,65 € an ihre Vereine, außerdem hat sie weitere Ausgaben in Höhe von 1.031,00 € = 2.485,65 €.

Beschluss:

Nach eingehender Diskussion beschließt der Gemeinderat, zukünftig keine jährlichen freiwilligen Leistungen an die Ortsvereine zu tätigen. Ein wesentlicher Träger des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens einer Gemeinde sind ohne Zweifel die Vereine. Der Rat ist sich der Bedeutung der Vereine für ein intaktes Dorfleben bewusst. Sie sind wesentlicher Träger des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens der Gemeinde und die Garantie für ein reges Dorfleben, für den Erhalt des Zusammengehörigkeitsgefühls und für eine aktive Beteiligung des Einzelnen am Gemeinschaftsleben.
Deshalb wird den Vereinen angeboten, bei Bedarf Einzelanträge auf Bezuschussung an die Ortsgemeinde zu stellen.

Mitteilungen

Der Vorsitzende informierte den Rat über folgende Sachverhalte:

1) Termin nächste Sitzung
Die nächste Sitzung soll am 13.10.2015 stattfinden. Der Vorsitzende wurde beauftragt, diesen Termin mit der Verwaltung abzustimmen, da Bürgermeister Dennis Junk an der Sitzung teilnehmen möchte.

2) Kauf eines Rasenmähers
Dieser Punkt soll auf die TO der nächsten Sitzung genommen werden.

3) Radweg: Es ist geplant, einen Ortstermin durchzuführen.

4) Termin Baustelle Bürgerhaus.
Der nächste Termin im Bürgerhaus findet am 31.08. 2015 statt.


Verschiedenes

1) Wendehammer Hinter der Acht
Die Poller an diesem Wendehammer sollen erneuert werden.

2) Schreiben von einem Ratsmitglied
Ein Ratsmitglied fragt nach dem Sachstand von folgen Themen und bittet um schriftliche Stellungnahme:

Internet/DSL Baumaßnahme im Bereich der Schulstraße. Wann wird die Straße instandgesetzt bzw. ist die Wiederherstellung durch den Verursacher gewährleistet?

Information über den Verfahrensstand der Realisierung der Photovoltaikanlage auf der Staudt. Hier: laufende Pachtverträge und Kontakt mit den Pächtern.

Verhandlungsstand über die Grundstücksangelegenheit Töpferstraße 35. Wann werden die Töpferwaren u. Geräte aus dem Gebäude geholt?

Welche Verhandlungen (Veräußerung/Tausch) gibt es im Bereich der leerstehenden Gebäude Töpferstraße 15 (ehemals Gebäude Becker, Maria)

In der Ortsgemeinde wohnen seit längerer Zeit Personen, die gemeinnützige Arbeiten verrichten könnten, wodurch das Erscheinungsbild der Ortslage und im Außenbereich verbessert werden kann. Nicht nur Personen, die sich freiwillig melden sollen verpflichtet werden. Wie viele Personen wurden bisher angesprochen?

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 22 Sep 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Gemeinderat, Öffentliche Bekanntmachungen - Drucken

Artikel vom

15.09

2015

Aktuelles vom Bau des Bürgersaals

Die Elektro-und Rohrinstallation ist soweit abgeschlossen,


so das in der nächsten Woche mit dem Innenputz begonnen werden kann.







Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 15 Sep 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

15.09

2015

Kirmesnachbesprechung

Dienstag, den 22. September um 20.00 Uhr


Wie bereits angekündigt, findet am Dienstag, den 22. September um 20.00 Uhr in Greverath im Bürgersaal eine Nachbesprechung zu unserer St. Bernhard-Kirmes statt. Hierzu lade ich alle interessierte Bürgerinnen u. Bürger bzw. die Vereinsvertreter recht herzlich ein. Anregungen oder Verbesserungen für das nächste Mal können besprochen werden.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 15 Sep 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

15.09

2015

Zerstörungen und Schmierereien

In den vergangenen Wochen und Monaten sind Schmierereien mit Farbe, insbesondere im Bereich der Buswartehäuschen oder Schaltkästen angebracht worden.


Da diese Malereien den Anblick der Wände und Kästen verunstalten, sind Reinigungs- u. Anstreicharbeiten
erforderlich. Das verursacht der Gemeinde unnötige Kosten.

Im Bereich des Dreesbrunnens, wurde ein großer Teil der Oberkante des Sandsteintroges abgeschlagen. Hier ist bereits vor ca. einem Jahr eine Abdeckung aus Glas zerstört worden. Sollte der Schaden bei der Ausführung von Arbeiten oder beim Spielen im Umfeld der Brunnenanlage geschehen sein, kann man so eine Angelegenheit
auch bei mir melden.

Wer Hinweise zu den Vorfällen geben kann, möge mir dies mitteilen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 15 Sep 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.09

2015

Projekt der Grundschule Gladbach

Die Grundschule Gladbach hat ein tolles Projekt vor.


Mit den Kindern soll Hänsel und Gretel als Märchen-Oper aufgeführt werden. Um dies zu realisieren, werden zur Zeit Spenden gesammelt.


Auf der Seite:

https://vvr-bank.viele-schaffen-mehr.de/kinderoper


wird das Projekt vorgestellt und hier besteht auch die Möglichkeit etwas zu spenden. Es wäre toll, wenn das Projekt gemeinsam finanziell auf die Beine gestellt werden könnte.

Verfasser: Michaela Marbach| Online gestellt am 09 Sep 2015 von conny | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

25.08

2015

St. Bernhard- Kirmes am 23. August

Am Sonntag, dem 23. August, wurde bei uns in Niersbach die Kirmes zum zweiten Mal als Bauern- u. Handwerker- markt in Verbindung mit Wanderungen durchgeführt.




Auch dieses Jahr ist die neue Form der Kirmes bei der Bevölkerung gut angekommen. Den Ortsvereinen, dem Eifelverein und allen Mitwirkenden an den einzelnen Ausstellungsständen, möchte ich für ihren Einsatz, sowie ihre Mithilfe herzlich danken.
Vielen Dank nochmals an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Zur Bildergalerie

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 25 Aug 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

17.08

2015

St. Bernhard-Kirmes in Niersbach

Liebe Mitbürgerinnen u. Mitbürger,
an diesem Sonntag, den 23. August feiern wir in Niersbach die St. Bernhard-Kirmes.




Wie bereits angekündigt, wird das Fest zum zweiten Mal als Bauern- u. Handwerkermarkt gestaltet. Der Sonntag beginnt um 9.00 Uhr mit dem Kirmeshochamt in der Mehrzweckhalle an. Zusätzlich starten im Anschluss daran zwei Wanderungen vom Festplatz aus. Um 10.00 Uhr eine große Wanderung, die vom Eifelverein Ortsgruppe Wittlich-Land geführt wird und eine kleinere Familienwanderung die um 10.30 Uhr beginnt.

Anschließend können Sie an den vielen unterschiedlichen Ständen alte Handwerkskünste bestaunen und Köstlichkeiten erwerben. Besonders werden die kleinen Besucher sich über die Vielzahl von Tieren (Streichelzoo und mehr) freuen. Des Weiteren steht eine Hüpfburg bereit und der Musikverein unterhält Sie am Nachmittag ab 13.30 Uhr bei Kaffee u. Kuchen. Alle Vereine sorgen tagsüber für das leibliche Wohl.

Die Ortsvereine sowie die Gemeinde würden sich über einen regen Besuch freuen, damit die Kirmes eine schöne und für die Zukunft bleibende Veranstaltung wird.
Ich wünsche allen Niersbachern und den Gästen ein schönes unterhaltsames Kirmeswochenende. Nutzen Sie alle die Gelegenheit gemeinsam zu feiern, damit uns dieser schöne Brauch weiterhin erhalten bleibt.

Hier noch Hinweise zur Kirmes:
Da am Kirmessonntag wieder Kaffee u. Kuchen angeboten wird, möchte ich hier um Kuchenspenden bitten, die ab Sonntagmorgen an der Mehrzweckhalle abgegeben werden können.
Am Samstag, den 22. August wird ab 9.00 Uhr der Hallenvorplatz hergerichtet. Am Montag, den 24. August beginnen ab 16.30 Uhr die Abbauarbeiten am Kirmesplatz. Vielen Dank für die Mithilfe.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Spephan Becker| Online gestellt am 17 Aug 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

17.08

2015

Sommerfest des Angelsportverein

Am 16.08.15 richtete der Angelsportverein sein diesjähriges Sommerfest aus.


Das Sommerfest wurde am Sonntag um 10 Uhr durch eine stark besuchte Waldmesse, welche durch Pfarrer Johannes Jaax gehalten wurde, eröffnet. Die Messe wurde musikalisch begleitet von den Jagd- und Bläserfreunden Heckenland. Der Angelsportverein sorgte wie immer für eine gute Verköstigung, neben Bratwurst und Fritten wurde auch Backfisch und gebratene sowie geräucherte Forellen angeboten, ebenso gab es am Nachmittag Kaffee und Kuchen.
















Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 17 Aug 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

15.08

2015

Kirmes in Niersbach

Am 23.08.2015 feiert Niersbach seine St. Bernhard Kirmes mit dem großen Wandertag und Handwerkermarkt.


Verfasser: Mathias Marzok| Online gestellt am 15 Aug 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

13.08

2015

Fertigstellung der Beleuchtung

des Fußweges zwischen den Straßen "Hinter der Acht" & Maareckenstraße.






Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 13 Aug 2015 von thomas | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

13.08

2015

Aktuelles vom Bau des Bürgersaals

In dieser Woche wurden die Fenster gesetzt


außerdem wurde mit den Sanitärarbeiten begonnen.









Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 13 Aug 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

1.08

2015

Sommerfest des ASV Niersbach

am 16. August 2015


Verfasser: Angelsportverein Niersbach e.V.| Online gestellt am 01 Aug 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

14.07

2015

Sportfest in Niersbach

vom 24.07-26.07


Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 14 Jul 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

14.07

2015

Urlaubsvertretung

vom 24.07. bis 15.08.2015


In der Zeit vom 24.07. bis 15.08.2015 werde ich durch den 1. Beigeordneten, Herrn Ludwig Haubrich, Zum Weißenstein 5 (Greverath), Tel.: 06508/95111 vertreten.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 14 Jul 2015 von thomas | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

12.07

2015

Aktuelles vom Bau des Bürgersaals

Die Arbeiten am Dach haben begonnen!












Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 12 Jul 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

7.07

2015

Ablagerungen von Grünschnitt und Rasen außerhalb der Ortslagen

An vielen Stellen unseres Außenbereichs werden immer wieder Grünabfälle abgelagert bzw. entsorgt.


Des Weiteren werden mit dem Grünschnitt Gegenstände entsorgt, die eigentlich in den Restmüll, zum Sperrmüll oder in den „Gelben Sack“ gehören. Damit unsere schöne Landschaft nicht verunstaltet wird, möchte ich Sie liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger bitten, den Rasen, die Äste, usw. bei den im Abfallratgeber angegebenen Annahmestellen anzuliefern. Es besteht auch die Möglichkeit im eigenen Garten oder auf dem Grundstück zu kompostieren.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 07 Jul 2015 von thomas | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

7.07

2015

Einladung zur Kirmesbesprechung

am Mittwoch 15. Juli um 20 Uhr


Zur Vorbereitung der diesjährigen Kirmes (Sonntag 23. August), lade ich alle Vereinsvertreter, sowie interessierte Bürgerinnen u. Bürger zur nächsten Besprechung ein. Das Treffen findet am Mittwoch, den 15. Juli um 20.00 Uhr auf dem Hallenvorplatz bzw. unterm Pavillon statt.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 07 Jul 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

30.06

2015

Brunnen- und Schmiedefest in Greverath

Am letzten Sonntag, 28.06., wurde in Greverath die Einsegnung der "Alten Schmiede" und die Einweihung der Brunnenanlage "bei der Boar" gefeiert.




Die Feierlichkeiten begannen um 9 Uhr mit einer Messe in der Filialkirche St. Hubertus in Greverath mit anschließender Einsegnung der Dorfschmiede durch Pastor Heck.
Nach dem Sektempfang, musikalisch begleitet durch das Trio Quintettico, erfolgte die offizielle
Einweihung der Brunnenanlage bei der "Boar" durch den 1. Vorsitzenden der Hedelischgippscha Ludwig Haubrich und den Ortsbürgermeister Stephan Becker.



Bei Wurst vom Grill und "Broatkrumpan" konnte sich gestärkt werden.
Nach dem Mittagessen führten Schmiedemeister Lothar Meiers und Elmar Pitsch ihr Handwerk in der Dorfschmiede vor, welches von vielen Zuschauern begeistert angeschaut wurde.
Der Musikverein Niersbach-Greverath sorgte am Nachmittag bei Kaffee & Kuchen für die musikalische Unterhaltung.
Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlich warmen Temperaturen hatten besonders die Kinder viel Spaß beim Spielen an der neuen Brunnenanlage.
Ein weiteres Highlight waren die angebotenen Kutschfahrten.



Ein wirklich toller Tag an einem sehr schönen Platz - ein dickes Dankeschön an die Hedelischgippscha für die schöne, selbst errichtete Brunnenanlage. Viele Hände haben sehr viel Arbeit investiert - und das Ergebnis ist absolut sehenswert!

Weitere Bilder vom Brunnen- u. Schmiedefest sind in der Bildergalerie zu sehen.


Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 30 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

23.06

2015

Defibrillator

Schulung in der Mehrzweckhalle


Der in der Gemeinde angeschaffte Defibrillator ist im Vorraum der VVR-Bank angebracht worden. Um den Umgang mit dem angeschafften Gerät zu erlernen und die Berührungsängste zu beseitigen, wird am Montag, den 06.Juli um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle eine Schulung angeboten. Damit die ungefähre Teilnehmerzahl erfasst werden kann, melden Sie sich bitte bei mir unter der Tel.-Nr. 4502.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 23 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.06

2015

Hinweis in Bezug auf die Fördermaßnahmen

der Ortsgemeinde Niersbach


Die Gemeindeförderung wird nur bis zur Höhe der im Haushalt zur Verfügung stehenden Mittel gewährt. Der Gemeinderat beschließt, die Förderung von Dorferneuerungs-/ und Energieeinsparmaßnahmen sowie die Förderung des Abbruches nichterhaltenswerter Bausubstanz aufgrund fehlender Haushaltsmittel einzustellen.
Bei der Haushaltsplanberatung für 2016 soll über die Fortführung oder Nichtfortführung des gemeindlichen Förderprogramms bzw. über die Modifizierung des Förderprogramms beraten und entschieden werden.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 23 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

23.06

2015

Brunnen & Schmiedefest

in Greverath am 28. Juni


An diesem Sonntag, den 28. Juni wird in Greverath die Einsegnung der „Alte Schmiede“ und die Einweihung der Brunnenanlage bei der „Boar“ gefeiert.
Mit der Fertigstellung der Schmiede und der Brunnenanlage, sind zwei attraktive und sehenswerte Einrichtungen im Ort entstanden. Mit viel Liebe zum Detail, sind an der Strecke des Wanderweges Eifelsteig aufwertende Anlaufpunkte eingerichtet worden. Der Heimat u. Kulturverein „Hedelischgippscha“, hat mit Unterstützung der Ortsgemeinde, des Meulenwaldvereins und der Stiftung Niersbach-Greverath, sowie guten Handwerkern, viel Zeit und Engagement die beiden Attraktionen fertiggestellt. An dieser Stelle ein herzlicher Dank für die vielen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden.
Liebe Mitbürgerinnen u. Mitbürger, nutzen sie am Sonntag die Gelegenheit, die beiden neuen Schmuckstücke zu bestaunen und mit zu feiern. Die Feierlichkeiten beginnen um 9.00 Uhr in der Filialkirche St. Hubertus. Im Laufe des Tages werden weitere schöne Unterhaltungspunkte geboten. Siehe auch Titelseite der letzten Ausgabe des Rathausblattes.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 23 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

18.06

2015

Brunnen & Schmiedefest

in Greverath am 28. Juni 2015


Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 18 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

15.06

2015

Aktuelles vom Bau des Bürgersaals

Die Rohbauarbeiten sind schon weit fortgeschritten!








Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 15 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

15.06

2015

Gratulation zum 100 jährigen Bestehen des Kirchenchores Arenrath/Niersbach

am Sonntag dem 21. Juni


Am Sonntag dem 21. Juni feiert der Kirchenchor Arenrath/Niersbach sein 100 jähriges Bestehen im Rahmen eines Pfarrfestes, an dem auch 160 Jahre Pfarrkirche St. Alexius Arenrath gefeiert wird.
Dass dieses nicht alltägliche Jubiläum erreicht wurde, ist der Einsatzbereitschaft, aber auch der Freude am Chorgesang mehrerer Generationen von Sängerinnen und Sängern zu verdanken. Die Gemeinde Niersbach darf sich glücklich schätzen, einen so engagierten Kirchenchor zu haben. Der Chor stellt nicht nur ein belebendes Element in der kirchlichen Liturgie dar, sondern tritt immer wieder auch als wesentliche Bereicherung bei Festveranstaltungen in der Gemeinde in Erscheinung. Als Ort des Miteinanders, der Freude und Geselligkeit ist der Kirchenchor tragender Teil innerhalb des Gemeindelebens. Hierfür gebührt ihm Lob und Anerkennung. Wir wünschen dem Chor, sowie uns als Gemeinde, dass man auch zukünftig engagierte Mitglieder hat und auch noch findet, die den Kirchenchor bzw. Gesangverein Arenrath/Niersbach mit Leben füllen.

Zum Jubiläum möchte ich die herzlichsten Glückwünsche aussprechen.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 15 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.06

2015

Im Juni geht das VDSL Netz in Betrieb

Gute Nachrichten für alle, die in unseren Gemeinde schnell im Internet surfen wollen.


Das VDSL-Netz, das die Telekom in Niersbach gebaut hat, geht im Juni 2015 mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) in Betrieb. Beim Heraufladen wurde sich die Geschwindigkeit sogar auf bis zu 10 MBit/s erhöht.

Um die interessierten Bürger von Niersbach u. Greverath über die Maßnahme und die zukünftigen Möglichkeiten zu informieren ist die Telekom vor Ort

am 10.Juni.2015
Beginn 19:00 Uhr
in Niersbach, Mehrzweckhalle

Direkte Ansprechpartner finden die Bürger bei folgenden Adressen:

T-Shop Trier
Simeonstr. 37
Fleischstr.56
Castelforte-Str. 2

T-Shop Wittlich
Trierer Str. 6

Telekom Partner:
heinzbauer Telekommunikation GmbH, Schweich Martinstr. 5

Mobil Shop, Trier Nagelstr. 2

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH, Trier Ostallee 3-5

Zudem können sie sich über die Internetseite www.telekom.de/schneller und die Hotline 0800 330 3000 über Angebote und Ansprechpartner informieren.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 03 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.06

2015

Fundsache

Im Bereich des Dreesbrunnens, wurde eine Brille der Marke D&G Dolce Gabana gefunden.


Die Fundsache kann beim Ortsbürgermeister abgeholt werden.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 03 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

3.06

2015

Erste-Hilfe-Kurs

Bei Interesse Bitte melden!


Da einige Jugendliche, sowie Erwachsene, den Wunsch geäußert haben einen Erste-Hilfe-Kurs in Niersbach zu machen, werden weitere Interessierte gesucht, die sich einem Kurs anschließen möchten. Die Veranstaltung wird im Ort durchgeführt (samstags), wenn sich ausreichend Personen melden und auch teilnehmen. Wer nun einen Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein oder auch seine Kenntnisse in Sofortmaßnahmen auffrischen möchte, meldet sich bitte bei Frau Anja Walesch, Tel. 06575-1480.
Auch Interessierte aus Nachbargemeinden sind willkommen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 03 Jun 2015 von thomas | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

31.05

2015

Abbau des Fernsehturms

In der vergangenen Woche wurde der Fernsehturm samt Fundament beim Kindergarten demontiert.


Vor 35 Jahren wurde der Sendeturm vom SWR aufgebaut, zuletzt diente er allerdings als Mobilfunkturm.





Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 31 May 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.05

2015

Urlaubsvertretung

vom 03.06. bis 07.06.2015


In der Zeit vom 03.06. bis 07.06.2015 werde ich durch den 1. Beigeordneten, Herrn Ludwig Haubrich, Zum Weißenstein 5 (Greverath), Tel.: 06508/95111 vertreten.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 26 May 2015 von thomas | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.05

2015

Jugendraum Niersbach-Terminhinweis

Treffen für die Nutzung des Jugendraumes


Wie bereits in der letzten Ausgabe des Rathausblattes mitgeteilt, findet das nächste Treffen der Jugendraumtruppe am Montag, den 01. Juni um 17.00 Uhr im Jugendraum statt.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 26 May 2015 von thomas | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

19.05

2015

Aktuelles vom Bau des Bürgersaals

Heute wurden die Betonierarbeiten der Bodenplatte abgeschlossen.






Verfasser: Thomas Bros| Online gestellt am 19 May 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

19.05

2015

Gemeindetag am Samstag den 9. Mai.

Dank vieler Helfer wurde der Gemeindetag erfolgreich bewältigt.


Am Samstag, den 9.Mai haben sich gegen 9.00 Uhr in Niersbach u. Greverath ca. 48 eifrige Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Arbeitseinsatz im Bereich der Gemeindeanlagen eingefunden.
Bis ca. 16.00 Uhr wurden wieder Instandsetzungs- und Reinigungsarbeiten durchgeführt. Das Erscheinungsbild der Gemeinde ist an vielen Stellen, wie z. B. im Bereich der Grillhütte, am Spielplatz „Hinter der Acht“, am Boor mit dem Weg zum Friedhof, am Bürgersaal in Greverath, am Friedhof in Niersbach, im Bereich der Mehrzweckhalle mit dem Jugendraum, am Dreesbrunnen usw. verbessert worden. Die Unterhaltungsmaßnahmen tragen zur Erhaltung unserer Gebäude und Einrichtungen bei.

Auch in diesem Jahr hatten alle, die bei den Arbeiten mitgeholfen haben, viel Spaß gehabt. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helfer/innen, insbesondere bei unseren jüngsten Mitbürgern und Jugendlichen, für ihren unentgeltlichen Arbeitseinsatz bedanken.


















Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 19 May 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

19.05

2015

Einladung zur Kirmesbesprechung

Das Treffen findet am Mittwoch, den 27. Mai um 20.00 Uhr im Gasthaus „Zum Sandhoos“ statt.


Zur Vorbereitung der diesjährigen Kirmes (Sonntag 23. August), lade ich alle Vereinsvertreter, sowie interessierte Bürgerinnen u. Bürger zur nächsten Besprechung ein.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 19 May 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

19.05

2015

Jugendraum Niersbach Terminhinweis

Bei den ersten Treffen für die Nutzung des Jugendraumes, haben sich bereits viele Jugendliche dort getroffen.


Um die weitere Organisation der Gruppe, die Ausstattung des Raumes, usw. durchsprechen zu können, lade ich alle interessierten Jugendlichen am Montag, den 01. Juni um 17.00 Uhr zu einer weiteren Besprechung in den Jugendraum ein. Herr Peter Caspers, vom Jugendamt der Kreisverwaltung, ist auch wieder mit dabei, um die Sache zu begleiten und zu gestalten.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 19 May 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Öffentliche Bekanntmachungen - Drucken

Artikel vom

6.05

2015

Bau des Bürgersaals hat begonnen!

In der ersten Maiwoche hat die beauftragte Baufirma mit den Bauarbeiten begonnen.


Nun ist der nächste Schritt getan, so dass den Bürgerinnen und Bürgern bald wieder ein Bürgersaal zur Verfügung steht.





Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 06 May 2015 von conny | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

6.05

2015

Kita richtet Großeltern-Nachmittag aus

Am 03. Mai veranstaltete unser Kindergarten einen Nachmittag für alle Groß- und Urgroßeltern der Kindergartenkinder.


Um 14:30 Uhr haben sich 110 große und kleine Gäste in der frühlingshaft geschmückten Mehrzweckhalle getroffen, darunter 28 Kindergartenkinder, die zusammen mit ihren Erzieherinnen ein schönes Programm vorbereitet hatten. Es wurden Lieder gesungen, Gedichte aufgesagt, und Kinder als Marienkäfer und Schmetterling verkleidet haben ihren Großeltern stolz ihr Können bewiesen.
Danach gab es Kaffee, Saft und Kuchen für alle.











Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 06 May 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

6.05

2015

Einladung zum Gemeindetag

Wie bereits angekündigt, findet an diesem Samstag, den 9. Mai unser Gemeindetag statt.


Der Gemeindetag wird jedes Jahr im Mai durchgeführt. Wie bereits angekündigt, findet an diesem Samstag, den 9. Mai unser Gemeindetag statt. Diese unentgeltliche Aktion soll dazu beitragen, dass unsere Gemeindeeinrichtungen in Ordnung gebracht werden und auch weiterhin mit niedrigen Gebühren für die Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden können. Wie bei den vergangenen Gemeindetagen festgestellt wurde, hat diese Gemeinschaftsaktion viel Spaß gemacht und bietet neuen Bürgrinnen und Bürgern die Gelegenheit, schnell Kontakt zum Dorfleben zu bekommen. Der Gemeindetag beginnt morgens um 9.00 Uhr. Die Greverather treffen sich am Bürgerhaus und die Niersbacher an der Mehrzweckhalle. Nachstehend sind einige Bereiche aufgeführt, wo wir an diesem Tag arbeiten werden: -- Im Bereich der Mehrzweckhalle und vom Bürgerhaus in Greverath werden Reinigungs- u. Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Auch am Hallenvorplatz und am Pavillon. -- Das Geländer am Fußweg zur Grillhütte ist zu reparieren und der Weg muss freigeschnitten werden. -- Auf dem Friedhof Niersbach ist Betonpflaster anzuheben. Fugen im Mauerwerk neu auszufugen und die Wege bzw. Flächen zu reinigen. -- In Greverath wird der Seitenstreifen am Weg zum Friedhof befestigt. -- Am Dreesbrunnen muss ebenfalls geräumt werden. -- Die Jugendlichen bringen an die Innenwände des Jugendraumes einen neuen Anstrich an. Auch hier sind helfende u. erfahrene Hände willkommen. Bitte überlegen Sie, bei welchen Arbeiten Sie sich am Gemeindetag einbringen möchten. Wenn möglich, bringen Sie bitte morgens zum Treffpunkt die notwendigen Arbeitsgeräte mit. Hier werden dann die einzelnen Arbeitsgruppen eingeteilt. Für die Verpflegung während des Tages sorgt die Ortsgemeinde. Am Nachmittag gegen 16.00 Uhr finden sich alle Helferinnen und Helfer am Hallenvorplatz ein, wo wir dann mit Essen und Trinken am Pavillon den Tag beenden wollen. Ich wünsche allen Mitwirkenden viel Spaß und Geselligkeit beim Gemeindetag.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 06 May 2015 von thomas | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.04

2015

Glückwünsche zur Erstkommunion

Gratulation zur Erstkommunion!


Am kommenden Sonntag, den 26. April empfangen die Kommunionkinder aus unserer Gemeinde in der Pfarrkirche in Arenrath die 1. Hl. Kommunion. Besonders gratulieren möchte ich Tobias Becker, Merle Brausch, Eileen Kluge, Lennert Kohl, Paul Marbach und Lucas Schlöder aus unserer Gemeinde. Im Namen der Ortsgemeinde Niersbach wünsche ich allen Kommunionkindern, ihren Eltern und Gästen sowie den Jubilaren einen schönen unvergesslichen Feiertag.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 26 Apr 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.04

2015

Jugendraum Niersbach-Terminhinweis

Wie bereits mitgeteilt, findet am Montag, den 27. April um 18.00 Uhr im Jugendraum ein Treffen statt.


Wie ich bereits in der letzten Ausgabe des Rathausblattes mitgeteilt hatte, findet am Montag, den 27. April um 18.00 Uhr im Jugendraum ein Treffen wegen weiterer Organisation statt. Hierzu lade ich alle interessierten Jugendlichen ein. Mit Euch, Nicole Junk-Hofer und Conny Mergen, sowie einem Mitarbeiter des Jugendamtes, wird die weitere Vorgehensweise im Jugendraum besprochen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 26 Apr 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

26.04

2015

Versteigerung von Einrichtungsgegenständen

Versteigerung des Inventars der alten Jagdhütte.


Am Ortsrand von Niersbach, in der Nähe der Wohngebäude Töpferstraße 54 und 58, befindet sich im angrenzenden Waldstück „Auf Steinenmännchen“ eine alte Jagdhütte. Der Zugang ist in Richtung Haus Nr. 54 (Familie Eifel) möglich. Die Gemeinde beabsichtigt Mobiliar (z.B. ein alter Küchenherd, ein Küchenschrank,…), sowie weitere Einrichtungsgegenstände meistbietend an der Jagdhütte zu versteigern. Das Inventar kann am Samstag, den 02. Mai 2015, ab 9.00 Uhr besichtigt werden. Ab 9.30 Uhr werden die Gegenstände versteigert.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 26 Apr 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

16.04

2015

Jugendraum Niersbach Terminhinweis

Das nächste Treffen steht am 27.04.2015 im Jugendraum an


Bei den ersten Treffen für die Nutzung des Jugendraumes, haben sich bereits viele Jugendliche dort getroffen. Um die Organisation der Öffnungszeiten, die Ausstattung des Raumes, usw. durchsprechen zu können, lade ich alle interessierten Jugendlichen am Montag den 27. April um 18.00 Uhr in den Jugendraum ein.

Herr Peter Caspers vom Jugendamt der Kreisverwaltung, wird zur Unterstützung an diesem Termin zu uns kommen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 16 Apr 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

16.04

2015

Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses

Am 20. April 2015 findet um 18.30 Uhr im Rathaus der VG Wittlich-Land eine nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses statt.


Am Montag, den 20. April 2015 findet um 18.30 Uhr im Rathaus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, Zimmer 215/216, eine nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Ortsgemeinde Niersbach statt.

Tagesordnung:

1. Wahl der/des Vorsitzenden
2. Prüfung der Jahresrechnung zum 31.12.2013
3. Abnahme der Schlussbilanz 2013

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 16 Apr 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

16.04

2015

Sitzung des Gemeinderates

Am 22.04.2015, findet um 18:00 Uhr im Bürgersaal im Ortsteil Greverath in Niersbach eine öffentliche Sitzung statt.


Tagesordnung:

1. Abnahme des Jahresabschlusses 2013
2. Entlastung des Ortsbürgermeisters, Bürgermeisters und der Beigeordneten
3. Haushaltssatzung mit -plan für das Haushaltsjahr 2015
4. Aufnahme der Ortsgemeinden aus dem Bereich der VGWittlich-Land „Alt“ in den Solidarpakt Windenergie
5. Aufnahme der Ortsgemeinden aus dem Bereich Manderscheid in die AöR Windenergie Wittlich-Land
6. Anschaffung Rasentraktor
7. Mitteilungen
8. Verschiedenes

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 16 Apr 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Gemeinderat - Drucken

Artikel vom

10.04

2015

Einladung zur Kirmesbesprechung

Zur Vorbereitung der diesjährigen Kirmes (Sonntag 23. August)...


Zur Vorbereitung der diesjährigen Kirmes (Sonntag 23. August), lade ich alle Vereinsvertreter, sowie interessierte Bürgerinnen u. Bürger zur nächsten Besprechung ein. Das Treffen findet am Mittwoch, den 15. April um 19.00 Uhr im Gasthaus „Zum Sandhoos“ statt.

Verfasser: | Online gestellt am 10 Apr 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

22.03

2015

Arbeitseinsatz: Baumschnitt

Bäume wurden zurückgeschnitten!


Die Mitglieder des Gemeinderates und die Gemeindearbeiter haben sich am Samstag, den 21.03.2015 getroffen und einige Bäume im Ort zurückgeschnitten.

Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 22 Mar 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Gemeinderat - Drucken

Artikel vom

3.03

2015

"Hütt verbrennen"

"De Hett as verbrannt - et kimmt nei ant Land - ma kommen ophewen fier et Strieh zu bezohlen"...


....so hört man die Niersbacher Junggesellen am Sonntag nach Fastnacht vor jeder Haustür rufen.

15 unverheiratete Männer haben sich am 22. Februar 2015 bei der Niersbacher Halle getroffen, um ein selbstgebautes Strohkreuz zu verbrennen und somit symbolisch den Winter auszutreiben.



Traditionell wird danach in Gruppen von Haus zu Haus gezogen, um sich die Belohnung in Form von Eiern und Speck abzuholen, die dann bei dem Paar, das als letztes geheiratet hat gemeinsam zubereitet und verzehrt werden (in diesem Jahr haben sich dafür Johannes Fritsch und Manuel Mergen zusammen getan).

In Greverath wird der Brauch von den "Hedelischgippscha" veranstaltet. Dort kann sich jeder anschließen und im Anschluss werden die Eier im Gasthaus "Zum Weißenstein" gebacken.

Verfasser: | Online gestellt am 03 Mar 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

3.03

2015

Kinderfastnacht in Niersbach

Gut besucht und schön gefeiert wurde die Kinderfastnacht am 14.02.2015...




Gut besucht und schön gefeiert wurde die Kinderfastnacht am 14.02.2015 im Gasthaus "Zum Sandhoos". Circa 80 kleine und große kostümierte Närrinnen und Narren haben sich im bunt geschmückten Saal getroffen, um gemeinsam das von ca. 20 aktiven Kindern gestaltete Fastnachts-Programm zu bestaunen.

Bei Garde- und Showtänzen, Sketchen, Witzen und Playback-Vorträgen zeigte der Niersbacher Nachwuchs sein karnevalistisches Können. Dazwischen wurde geschunkelt und getanzt, die Großen wurden von den Kleinen bunt geschminkt, und tolle Luftballon-Figuren wurden geknotet und verteilt.







Stärken konnte man sich bei Pommes und Würstchen.

Eine tolle und lustige Veranstaltung - Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Helfer!

Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros | Online gestellt am 03 Mar 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

3.03

2015

Müllsammlung Niersbach

Die traditionelle Müllsammlung der Jugendfeuerwehr findet am 07.03.2015 statt.


Nächste Woche Samstag, den 07.03.2015 führt die Jugendfeuerwehr Niersbach-Greverath wieder den Müllsammeltag im Bereich unserer beiden Gemarkungen durch. Seit mehr als 20 Jahren findet immer Anfang März diese Aktion statt. Auch dieses Jahr starten gegen 9.00 Uhr die Jüngsten unserer Feuerwehr einschl. ihrer Betreuer und der Unterstützung unseres Revierförsters Hermann Linden zu den Sammelstreifzügen.
Bereits jetzt möchte ich mich bei den Jugendlichen und den Betreuern für ihren Einsatz bei der Sammelaktion bedanken. Die Müllsammlung trägt dazu bei, das Erscheinungsbild unserer schönen Landschaft zu erhalten.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 03 Mar 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

3.03

2015

Aufräumen im Lagerraum an der Halle

Aufräumen im Lagerraum der Halle....


Im Abstellraum der Mehrzweckhalle haben sich in den letzten Jahren viele Sachen angesammelt, die man offensichtlich nicht mehr braucht oder die niemandem mehr gehören. Der Platz für die Lagerung von Bühne, Tischen, Stühlen, usw. … wird immer weniger. Eine Räumaktion ist notwendig. Ich lade Vereinsvertreter und interessierte Bürger/innen am Donnerstag, den 05. März um 19.00 Uhr zum Aufräumen bzw. Ausmisten des Lagerraumes ein.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 03 Mar 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Gemeinderat, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

14.02

2015

Fundsache

Es wurde eine Uhr gefunden!


In der Ortslage von Niersbach wurde im Bereich der Kirche eine
Kinderuhr der Marke „LEGO“ Modell „starwars“ gefunden. Die
Fundsache kann bei mir abgeholt werden.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 14 Feb 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

14.02

2015

Störungen in der Wasserversorgung

Am 24. und 25. Februar kommt es zu kurzeitigen Störungen in der Wasserversorgung.


Der Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Mosel teilt uns mit,
dass wegen der Spülung des Fernleitungsnetzes

am Dienstag, den 24. Februar und
Mittwoch, den 25. Februar 2015


mit kurzzeitigen Störungen der Wasserversorgung in der Ortslage
Niersbach sowie im Ortsteil Greverath zu rechnen ist.

Druckschwankungen, Trübungen und kurzzeitige Unterbrechungen können auftreten. Wir bitten unsere Kunden hierfür um Verständnis.

Verfasser: Verbandsgemeindewerke Wittlich-Land - A. Heinz, Werkleiterin| Online gestellt am 14 Feb 2015 von admin | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

14.02

2015

Seniorentreffen

Traditionelles Heringsessen am Aschermittwoch um 18 Uhr im Bürgersaal Greverath.


Zu unserem traditionellen Heringsessen am Aschermittwoch,
18.02.2015 um 18.00 Uhr laden wir alle Interessierten herzlich nach
Greverath in den Bürgersaal ein. Wer keine Fahrmöglichkeit hat,
meldet sich bitte bei Christa Brenner 06575/4464 oder Kerstin Neises 06575/902653.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme an diesem
Fastnachtsausklang.

Verfasser: Elke Krumeich| Online gestellt am 14 Feb 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

28.01

2015

Internetausbau-DSL-Verkabelung beginnt

Zurzeit beginnen die Bauarbeiten für den DSL- Ausbau in Niersbach und Greverath.




Für den Einbau der Verkabelung, ist es nicht notwendig die kompletten Ortslagen mit Gräben zu durchziehen.
Teilweise können bereits verlegte Leerrohre genutzt werden, an schwierigen Stellen kommt das Spühlbohrverfahren zum Einsatz und streckenwiese werden auch offene Gräben zur Verlegung der Leitungen hergestellt.

Die gesamte Maßnahme für Niersbach und Greverath erstreckt sich von der Einmündung Herforster Straße/Hauptstraße in Arenrath , durch den Ort in Richtung Niersbach, wo an der Straßenecke Wenzelhausener Weg/Im Spanischen der erste Verteilerkasten für die DSL-Versorgung über den vorhandenen Telefonverteilerkasten gebaut wird.

Von dort aus verläuft die Trasse entlang der Töpferstraße zur Schulstraße und schließlich nach dem Kindergarten zum zweiten Telefonverteilerkasten in der Straße „Hinter der Acht“, der auch überbaut wird. Der Verlauf der Kabeltrasse führt von dort über die Kreuzung der Köhlerstraße zu den Wiesen am Buchweg. Ab der Feldscheune wird das Internetkabel entlang des Feld- oder Fußweges in Richtung Greverath verlegt.

Ab der „Alten Schmiede“ bis zur Ortsmitte an der Linde wird eine Spülbohrung durchgeführt. Von dort aus liegt bereits ein Leerrohr entlang der Lindenstraße bis ca. zur Bushalle der Fa. Weber. Nach ca. 50 m weiteren Grabungsarbeiten ist dann der Telefonverteilerkasten von der Ortslage Greverath erreicht, der ebenfalls überbaut wird. Der Internetanschluss in den Gebäuden erfolgt durch den jeweils vorhandenen Telefonanschluss.

Auf den Hausgrundstücken sind keine Erdarbeiten erforderlich.

Mit der Fertigstellung der Maßnahme ist ca. im Juni zu rechnen. Wenn alle Haushalte oder Grundstücke dann auf das schnelle Internet zugreifen können, steigert diese Maßnahme die Lebensqualität in unserer Gemeinde. Vor der Inbetriebnahme der DSL-Versorgung, wird noch eine Informationsveranstaltung durchgeführt. Eine Terminmitteilung erfolgt dann an dieser Stelle.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 28 Jan 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

28.01

2015

Baumfällarbeiten am Friedhof, Forsthaus u. Dreesbrunnen

Mit der Beseitigung der Bäume an den v.g. genannten Standorten, wird am Montag, den 05.Februar begonnen.


Um die gekennzeichneten Bäume zu fällen und zu entfernen, müssen größere Maschinen hinzugezogen werden. Aus diesem Grund, muss die Töpferstraße in der kommenden Woche in Höhe des Friedhofs tagsüber zeitweise gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über die Nebenstraßen, auf denen man das Friedhofsgelände umfährt. Wie bereits angesprochen, besteht dann die Möglichkeit, mit der ausführenden Firma hier vor Ort in Kontakt zu treten, um „Problembäume“ auf ihren Privatgrundstücken zu beseitigen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 28 Jan 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

25.01

2015

Stellenausschreibung Gemeindearbeiter

In der Ortsgemeinde Niersbach ist zum 16.März 2015 eine Stelle als Gemeindearbeiter/in neu zu besetzen.


In der Ortsgemeinde Niersbach ist zum 16.März 2015 eine Stelle als

Gemeindearbeiter/in

neu zu besetzen.

Die Zahlung der Vergütung erfolgt auf Stundenbasis nach dem
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst im Rahmen einer
geringfügigen Beschäftigung. Voraussichtlicher Arbeitsumfang
bis zu 30 Stunden/Monat.

Wir erwarten eine/n einsatzfreudige/n und zuverlässige/n Mitarbeiterin/er
mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf und
Erfahrung im Umgang mit Maschinen und Geräten.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis zum 06. Februar 2015 an:
Ortsbürgermeister Stephan Becker, Hinter der Acht 1, 54518 Niersbach

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 25 Jan 2015 von admin | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen, Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

15.01

2015

Musik zugunsten der Villa Kunterbunt Trier

Am 27.12.2014 richtete die Unplugged Musikgruppe „The Hedgelanders“ ein Benefizkonzert zugunsten der Villa Kunterbunt in Trier aus.



Der harte Kern der „Hedgelanders“ bei der Spendenübergabe in Trier.
V.l.n.r. Sascha Thiel (Schlagzeug), Dr. Christoph Block (Leitung der Villa Kunterbunt), Patrick Düppre (Gesang / Gitarre), Daniel Thiel (Bass)


Am 27.12.2014 richtete die Unplugged Musikgruppe „The Hedgelanders“ ein Benefizkonzert zugunsten der Villa Kunterbunt in Trier aus. An diesem verschneiten Tag wurde ein Repertoire aus Rock-, Pop-, Country- und Schlagerinterpretationen dargeboten. Neben der Musik bildete die Benefiz – Tombola das zentrale Ereignis des Abends. Neben einigen Sachpreisen konnten die Gäste auch Geldpreise gewinnen. Der Erlös aus jedem Los ging dabei vollständig in die Kasse für die Villa Kunterbunt.

Die gute Laune und der Wunsch nach einem wohltätigen Jahresabschluss begeisterte auch das Publikum. Vom Eifer der Situation gepackt spendeten viele der Tombolagewinner ihren Gewinn wiederum der Villa Kunterbunt. So wurde z.B. der Hauptpreis von 50,- € in bar wieder dem Spendentopf zugefügt. Ein weiterer Gewinner bot seinen gewonnenen 25,- € Lebensmittelgutschein der Metzgerei Mittler zur Versteigerung an und erzielte dabei 50,- € für die Kinder in Trier.

Am 03.01.2015 fuhren die Veranstalter des Benefizkonzert zur Villa Kunterbunt nach Trier um den Spendenerlös zu übergeben. Dr. Christoph Block nahm die erwirtschaftete Spende von 1.100 € freudig entgegen. Das Geld wird intern verwendet, um chronisch kranken Kindern und jungen Erwachsenen zu helfen, ihre Krankheit und die damit verbundenen Komplikation zu verstehen und damit im Alltag umzugehen.

Die Hedgelanders möchten sich bei allen Helfern und natürlich auch bei der Großzahl der Teilnehmern und deren Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit bedanken, die dieser Veranstaltung zum Erfolg verholfen haben. Ohne dieses Engagement hätten wir das nicht erreichen können – vielen Dank an alle.

Verfasser: Daniel Thiel| Online gestellt am 15 Jan 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

15.01

2015

Infos zur vergangenen Gemeinderatsitzung

Information aus dem öffentlichen Teil der Gemeinderatsitzung vom 17. Dezember 2014.


Ortsbürgermeister Stephan Becker begrüßt zu Beginn der Sitzung die Beigeordneten, die Ratsmitglieder sowie den Mitarbeiter der Verwaltung. Im Anschluss stellt der Vorsitzende unwidersprochen die Ordnungsmäßigkeit der Einladung und die Beschlussfähigkeit des Gemeinderates Niersbach fest.


1. Erlass einer Satzung über die Reinigung öffentlicher Straßen


Der Gemeinderat beschließt den Erlass einer Satzung über die Reinigung öffentlicher Straßen. Siehe unten den Text der neuen Satzung.


2.Vereinbarung über Grundstücksbenutzung zwischen der Ortsgemeinde Niersbach und den Verbandsgemeindewerken Wittlich-Land

Die Angelegenheit wird zurückgestellt, bis die Fragen, die sich in der Sitzung am 10. 04. 2014 ergaben, von den VG-Werken beantwortet sind.
Insbesondere erwartet der Rat eine Antwort auf die Stellungnahme des Ratsmitgliedes Franz-Josef Krumeich vom 06. 06. 2014 in Bezug auf das wasserrechtliche Genehmigungsverfahren und mögliche Schadensersatzansprüche.


3.Mitteilungen

- Ortsbürgermeister Becker informierte über: den Stand der Arbeiten zur DSL-Versorgung und

- vorliegende Angebote für die Anschaffung eines Defibrillators.


Hinweis zur neuen Satzung über die Reinigung öffentlicher Straßen

In der Vergangenheit haben sich vermehrt Mitbürgerinnen u. Mitbürger über die Sauberkeit und Benutzbarkeit unserer Straßen, Gehwege und Nebenflächen beschwert. Da aktuell die neue Satzung in Kraft tritt, möchte ich darauf hinweisen, dass diese auch beachtet wird. Neben dem verkehrssicheren Zustand, insbesondere im Winter, gibt es auch den optischen Zustand der Flächen. Oft sammeln sich Kehricht, Sand, Schlamm, Gras und sonstiger Unrat. Da meist über längere Zeit nicht gesäubert, gekehrt oder gereinigt wird, bietet sich an einigen Stellen kein schönes Bild. Hinzu kommt noch, dass durch die Verunreinigungen die Straßeneinläufe verstopft werden oder es bilden sich Dreckhaufen.
Ich denke, wenn wir die Satzung beachten, wird das Erscheinungsbild der Ortslage an vielen Stellen verbessert.
Bereits jetzt, vielen Dank für Ihre Mithilfe.



Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 15 Jan 2015 von admin | Kategorie: Aus dem Gemeinderat - Drucken

Artikel vom

9.01

2015

Treibjagd in Niersbach und Greverath

Achtung Treibjagd am 10.01.15!




An diesem Samstag, 10. Januar findet im Bereich der Gemarkungen Niersbach u. Greverath (hier: ab dem Forsthaus bzw. ab der Straße „Zur Schmelz“ in Richtung Greverath bis Heidweiler) eine Treibjagd statt. Aus Sicherheitsgründen sollten an diesen Tagen die Außenbereiche nicht von Spaziergängern, Joggern, usw. genutzt werden. Achten Sie bitte ebenso auf Hinweisschilder oder Anweisungen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 09 Jan 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.01

2015

Einladung zur Planung der Kirmes 2015

Treffen zwecks Organistation der St.Bernhard-Kirmes in Niersbach am 14.01.2015 im Gasthaus „Zum Sandhoos“.


Nachdem die neu gestaltete St. Bernhard-Kirmes in Niersbach im letzten Jahr ein Erfolg war, wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr in der neuen Form durchgeführt. Für die Planung der nächsten Kirmes im August, lade ich alle Vertreterinnen u. Vertreter der Vereine, sowie interessierte Bürgerinnen u. Bürger, die bei der Gestaltung mitwirken möchten, am Mittwoch, den 14.01.2015 um 19.00 Uhr ins Gasthaus „Zum Sandhoos“ ein.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 09 Jan 2015 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

9.01

2015

Stiftung Niersbach-Greverath

Konstituierende Sitzung des Vorstands der Stiftung Niersbach-Greverath am 29.01.15.


Am Donnerstag, den 29.01.2015, 19.30 Uhr findet im Gasthaus „Zum Weißenstein“ in Greverath die öffentliche konstituierende Sitzung des neu gewählten Vorstands der Stiftung Niersbach-Greverath statt.

Die Tagesordnungspunkte sind:

-- Vorstandswahlen
-- Bericht aus dem Jahr 2014
-- Informationen
-- Verschiedenes.

Interessierte Bürgerinnen u. Bürger sind zu der Versammlung herzlich eingeladen.

Verfasser: Josef Heinz (Vorsitzender)| Online gestellt am 09 Jan 2015 von admin | Kategorie: Öffentliche Bekanntmachungen - Drucken

Artikel vom

25.12

2014

Adventsstündchen in Niersbach

Auf die Weihnachtszeit einstimmen konnte man sich am Montag den 22.12.14 beim Adventsstündchen in Niersbach.




Viele kleine und große Gäste versammelten sich um 16:00 Uhr in der Kirche, um den Darbietungen der Kommunionkinder und dem Heckenländer Kinderchor zuzuhören. Die Kinder trugen Gedichte und besinnliche Texte vor, und gemeinsam wurden einige Adventslieder gesungen. Außerdem durften alle Kinder beim Schmücken des Weihnachtsbaumes in der Kirche helfen.

Nach dem einstündigen Programm konnte man sich in der Halle bei Plätzchen und Punsch stärken und es wurde allerlei Selbstgebasteltes zum Kauf angeboten. 

Der Erlös kommt der Villa Kunterbunt in Trier zu Gute.

Ein wirklich gelungener Nachmittag!

Verfasser: Conny Mergen| Online gestellt am 25 Dec 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

22.12

2014

Weihnachtliche Stimmung im Glühweinstand!

Der Sportverein SG Heckenland hat am 4. Adventswochenende einen Glühweinstand aufgebaut.




Viele Helfer haben etliche Stunden gearbeitet - und das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen: Unser Sportverein SG Heckenland hat am 4. Adventswochenende einen Glühweinstand bei der Halle aufgebaut.



Von Freitag bis Sonntag wurden in gemütlicher Atmosphäre Glühwein, Waffeln und mehr angeboten. Am Sonntag wurde außerdem eine Familienwanderung für jedermann veranstaltet. An einem milden Wintertag, pünktlich um 10:30 Uhr, brachen circa 65 Teilnehmer zu einer 8 km langen Wanderung rund um Niersbach auf.



Gestartet wurde bei der Halle, von wo aus Armin Gödert die Wanderung anführte: durch „et Brodkäulchen", durch den „Saigrowen", „unter der Ritsch" entlang, über den "Goldberg" nach Wenzelhausen und dann zurück zur Halle.





Nach guten 1,5 Stunden konnte sich bei der Halle mit Linsensuppe, Würstchen, frischen Waffeln und Glühwein gestärkt werden.



Der Nachmittag hielt eine besondere Überraschung für die kleinen Gäste bereit, der Nikolaus hatte den Weg zum Glühweinstand gefunden und aus seinem großen Sack Geschenke an alle Kinder verteilt.



Es war ein sehr gelungenes Wochenende, welches nur durch Unterstützung von vielen Helfern möglich war, und vielen in schöner Erinnerung bleiben wird!






Verfasser: Conny Mergen & Thomas Bros| Online gestellt am 22 Dec 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

16.12

2014

Sitzung des Gemeinderates Niersbach

Sitzung des Niersbacher Gemeinderates am 17.12.2014 um 19:00 Uhr im greverather Gemeindesaal.


Am Mittwoch, den 17.12.2014, findet um 18:00 Uhr im Bürgersaal
im Ortsteil Greverath in Niersbach eine öffentliche und eine nichtöffentliche
Sitzung des Gemeinderates Niersbach statt.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil

1. Erlass einer Satzung über die Reinigung öffentlicher Straßen
2. Vereinbarung über Grundstücksbenutzung zwischen der
Ortsgemeinde Niersbach und den Verbandsgemeindewerken Wittlich-Land
3. Mitteilungen
4. Verschiedenes

Nichtöffentlicher Teil

5. Vergabe Angebote Holzfällarbeiten
6. Grundstücksangelegenheit
7. Kündigung der Pachtverträge von Gemeindeland
8. Mitteilungen
9. Verschiedenes

Verfasser: Verwaltung| Online gestellt am 16 Dec 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Gemeinderat, Öffentliche Bekanntmachungen - Drucken

Artikel vom

8.12

2014

Eine gelungene Nachtwanderung

Eindrücke der Kinder- und Jugend Nachtwanderung des ASV Niersbach und des Wanderclubs.


Am Samstag, den 01. November 2014 veranstaltete der Wanderclub und der Angelsportverein Niersbach eine Nachtwanderung für Kinder und Jugendliche aus unserer Heimatgemeinde.

Mit ca. 25 Kinder + Begleitpersonen starteten wir um 18.00 Uhr die Wanderung bei der Mehrzweckhalle über den Panoramaweg Niersbach bis zu der Freizeitanlage am Angelweiher. Unterwegs waren die Kinder, mit Taschenlampen ausgerüstet, sehr gespannt und warteten, was da wohl Gespenstiges auf sie zukommen würde.

Am Ziel angekommen, waren alle erstaunt über diese schöne Erlebnis-Nachtwanderung, die mit guter Organisation und zufriedenen Gesichtern und dem Ruf, das darf wiederholt werden, durchgeführt wurde. Zum Schluss wurden die Kinder und die Erwachsenen reichlich mit Getränken, Fritten mit Würstchen belohnt.

Verfasser: ASV Niersbach| Online gestellt am 08 Dec 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Gemeinderatssitzung 09. Oktober

Information aus dem öffentlichen Teil der Gemeindratssitzung vom 09. Oktober 2014.


Ortsbürgermeister Stephan Becker begrüßt zu Beginn der Sitzung die Beigeordneten, die Ratsmitglieder sowie den Mitarbeiter der Verwaltung.

Im Anschluss stellt der Vorsitzende unwidersprochen die Ordnungsmäßigkeit der Einladung und die Beschlussfähigkeit des Gemeinderates Niersbach fest.

Vor Eintritt in die Tagesordnung wurde vom Vorsitzenden die Ergänzung der Tagesordnung um TOP 1, Öffentliche Sitzung – „Vorstellung der bisher erstellten Internetseite“ sowie TOP 9 „Neubau Bürgerhaus, Vergabe der Tragswerksberechnung“ beantragt.

Beschlussfassung: einstimmig angenommen


1.Vorstellung der bisher erstellten Internetseite

Den Ratsmitgliedern wurden die bisher erstellten neuen Internetseiten der Ortsgemeinde vorgestellt.
Es werde versucht, das Dorfgeschehen möglichst zeitnah und aktuell darzustellen, um das Interesse an der Internetseite immer wieder aufs Neue zu wecken.

Der Gemeinderat wurde dazu angehalten, den Gestaltern der Internetseite entsprechende Hinweise auf aktuelle Aktivitäten und Ereignisse rund um das Dorfgeschehen zu melden. Aktuelle Texteinträge erhalten durch Ergänzung mit geeigneten Fotos eine zusätzliche Aufwertung der erstellten Seiten.

Die Internetseite befindet sich derzeit im Aufbau. Während der Testphase der Seite wird den Ratsmitgliedern Gelegenheit gegeben, aktiv an der Gestaltung der Seiten mitzuwirken und Änderungswünsche bzw. Anregungen zur Gestaltung der Seite mitzuteilen. Ebenso sollten Fehler in den erstellten Seiten gemeldet werden.


2.Abnahme des Jahresabschlusses 2012

Sollten die Feststellungen des Rechnungsprüfungsausschusses im Sinne der Ortsgemeinde Niersbach durch die Verbandsgemeinde berichtigt werden, so wird von Seiten des Rechnungsprüfungsausschusses der Abnahme des Jahresabschlusses 2012 zugestimmt und die entsprechende Entlastung der beteiligten Stellen beantragt.

Unter diesen Voraussetzungen stimmt der Gemeinderat der Feststellung des Jahresabschlusses zu.


Abstimmungsergebnis: einstimmig angenommen



3.Entlastung des Ortsbürgermeisters, Bürgermeisters und der Beigeordneten


Sonderinteresse: Ortsbürgermeister Becker, Beigeordnete L. Haubrich, E. Krumeich, L. Bros

Unter dem Vorsitz des ältesten Ratsmitgliedes Franz-Josef Krumeich beschließt der Gemeinderat auf Empfehlung des Rechnungsprüfungsausschusses, dem Ortsbürgermeister und den Beigeordneten sowie dem Bürgermeister und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Wittlich-Land für das Haushaltsjahr 2012 Entlastung zu erteilen.

Abstimmungsergebnis: einstimmig angenommen



4.Annahme von Spenden

Ortsbürgermeister Stephan Becker informiert die Ratsmitglieder über die Spenden der Sparkasse Mittelmosel in Höhe von 2.500,00 € für die Errichtung eines Wassertretbeckens und des Eifelvereins in Höhe von 600,00 € für die Kindertagesstätte.

Außerdem spendete die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank 1.300,00 € für die Anschaffung einer Nestschaukel im Bereich der Kindertagesstätte.

Die Kommunalaufsicht äußerte bislang keine Bedenken.

Vorbehaltlich der Zustimmung der Kommunalaufsichtsbehörde beschließt der Rat nach Kenntnisnahme die Annahme der Spenden.


Abstimmungsergebnis: einstimmig angenommen

Ortsbürgermeister Becker wird einen Bericht in der Wochenzeitung „Das Rathaus“ über die Errichtung eines Wassertretbeckens unter Hinweis auf die damit verbundene Spende der Sparkasse hinweisen.



5.Wahl der Mitglieder für den Vorstand der Stiftung Niersbach-Greverath

Für die Wahl des Vorstandes der Stiftung Niersbach-Greverath wurden folgende Personen vorgeschlagen:

1. Josef Heinz

2. Franz-Josef Krumeich

3. Werner Steffen

Abstimmungsergebnis: einstimmig angenommen



6.Mitteilungen

· Stand der Maßnahme DSL-Ausbau der Gemeinde

Lt. dem Projektleiter, soll der Ausbau der DSL-Leitung Anfang Oktober von Arenrath her bis zum Ortseingang Niersbach durchgeführt werden. Die Gemeinde bemüht sich, hierzu noch mögliche Fördermittel zu erhalten.


·Bürgersaal: Ablauf der Ausschreibung, zeitlich festgesetzt, Schreiben an ADD und Kreisverwaltung

Der Vorsitzende informiert darüber, dass die Ausschreibungsunterlagen zum Bürgersaal derzeit in der Vorbereitung sind. Die Ausschreibung soll zu Beginn des nächsten Jahres erfolgen.


·Anschaffung des Defibrillators:

Als Standort des neu anzuschaffenden Defibrillators ist die Geschäftsstelle der VR-Bank in Niersbach vorgesehen. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen der Gemeinde und der Bank wurde zwischenzeitlich von der Verbandsgemeinde geprüft. Einwände wurden nicht erhoben.



·Forst: Standortkartierung

Der Termin für die vorgesehene Standortkartierung wurde auf den 12. November, 19:00 Uhr, Bürgersaal in Greverath festgelegt, anschließend erfolgt die Vorstellung der Ergebnisse.



·Forsthaus: Mängelbeseitigung an der Heizungsanlage

Die Heizungsanlage aus dem Jahr 1970 entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen und weist Mängel auf. Es soll zeitnah eine Ausschreibung erfolgen und der Einbau einer neuen Heizungsanlage durchgeführt werden. Eine Besprechung der vorgesehenen Maßnahmen vor Ort hat bereits stattgefunden.



·Abholzung der Bäume am Forsthaus und am Friedhof

Es ist eine Abholzung der nicht mehr standsicheren Bäume am Forsthaus vorgesehen. Ein Termin mit den Forstarbeitern ist in der 42. KW vorgesehen. Wenn die durchzuführenden Fällarbeiten zu riskant sind, werden kurzfristig 3 Holzbearbeitungsbetriebe um Abgabe von Angeboten aufgefordert.


·Heckenschnitt am Friedhof

Beim nächsten Einsatz eines Forstservicebetriebes in der Ortsgemeinde, wird ein Rückschnitt der Hecken am Friedhof durchgeführt.


·Sachbeschädigung Brunnenanlage „Boor“

Der Vorsitzende teilt mit, dass die Sachbeschädigung an der Brunnenanlage zwischenzeitlich aufgeklärt ist.


·Neubaugebiet

Der Vorsitzende berichtet über den Stand des Endausbaus im Neubaugebiet. Mit einer Abrechnung ist für Anfang nächsten Jahres zu rechnen.


·Aktion Blau

Es wurde darauf hingewiesen, dass die Maßnahme (Entfichtung des Bachtales unterhalb des Dreesbrunnens) mit dem damit verbundenen Grundstücksangelegenheiten zeitnah beendet werden soll. Mitarbeiter vom DLR (Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum) haben mit dem Vorsitzenden wegen der weiteren Vorgehensweise einem Besprechungstermin für den 17.10.2014 in Bernkastel-Kues vereinbart.



7.Verschiedenes


·Neubaugebiet „Hinter der Acht“

a) Im Bereich des Wendehammers im Neubaugebiet „Hinter der Acht“ beginnt der Fußweg zur Maareckenstraße. Es wurde angeregt, den steilen Anstieg zum Wendehammer hin, durch das Anschütten von Erdreich flacher zu gestalten. Zwecks Durchführung der Maßnahme, soll die Örtlichkeit mit dem ortsansässigen Baggerunternehmer in Augenschein genommen werden.

b) An der talseitigen Fahrbahnkante des Wendehammer befindet sich eine steile Böschung zum angrenzenden Wiesengelände. Hier soll ein Geländer angebracht werden.


·Gefahrenstelle „Im Spanischen“

Am Rand der Fahrbahn des Weges von der Straße „Im Spanischen“ zum Distrikt „Auf dem neuen Weg“ in Höhe des Wohngebäudes, Im Spanischen 14, befindet sich im Kurvenbereich eine weitere Gefahrenstelle neben der Fahrbahn. Auch diese soll beseitigt werden.


·Leichenhalle Dacheindeckung

Auf der Dachfläche der Leichenhalle haben sich Schiefertafeln gelöst. Der 1. Beigeordnete und der Vorsitzende sollen sich zwecks Befestigung der einzelnen Tafeln mit einem Dachdecker in Verbindung setzen.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Gemeinderat, Öffentliche Bekanntmachungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Überprüfung von landwirtschaftlichen Zugmaschinen

Prüftermin für landwirtschaftliche Zugmaschinen: 09.01.2015 von 10.45 Uhr bis 11.15 Uhr!




Wie in den vergangenen Jahren, wird auch Anfang des Jahres 2015 in Niersbach ein Prüftermin für landwirtschaftliche Zugmaschinen angeboten. Die Überprüfung findet am Freitag, den 09.01.2015 von 10.45 Uhr bis 11.15 Uhr auf dem Vorplatz der Mehrzweckhalle statt. Im Aushangkasten ist ein Plakat angebracht, welches über den Termin informiert.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Nikolaus in Niersbach

Der Nikolaus kommt!


Wie jedes Jahr besteht die Möglichkeit, dass der hl. Nikolaus am Nikolausabend (Freitag, den 5. Dezember) in die Häuser kommt, um den Kindern eine Freude zu bereiten. Terminvereinbarungen in den nächsten beiden Wochen bitte ab 18.00 Uhr bei Familie Högner unter der Tel.-Nr. 06575-5161.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Bäume fällen in der Gemeinde

Baumfällungen im Gemeindegebiet...


Im Bereich z.B. vom Forsthaus, vom Friedhof, am Dreesbrunnengelände usw. befinden sich Bäume der Gemeinde, die aufgrund ihrer Größe oder der mangelnden Standsicherheit gefällt werden müssen. Aufgrund der meist schwierigen Standorte der Bäume, ist eine „normale“ Fällung der Bäume oft nicht möglich. Aus diesem Grund, lässt die Gemeinde von Forstservicebetrieben Angebote für die Beseitigung der Bäume erstellen. Die Arbeiten werden in diesem Winter durchgeführt. Sollten auf privaten Grundstücken weitere Bäume vorhanden sein, die ebenfalls aufgrund ihrer Größe, der Standsicherheit und ihres Standortes schwierig zu entfernen sind, können sie sich liebe Mitbürgerinnen u. Mitbürger, wegen der Kontaktaufnahme mit dem beauftragten Forstbetrieb, an die Gemeinde wenden.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Kinderfastnacht in Niersbach

Hallo Kinder!
Am 14. Februar (Fastnachtsamstag) würden wir gerne Kinderfastnacht feiern!


Alle, die hier mitwirken wollen, sind herzlich eingeladen am Freitag, den 21 November um 16.30 Uhr in die Mehrzweckhalle zu kommen, um ein lustiges Programm aufzustellen!
Bei Fragen, könnt ihr euch gerne bei Steffi Dietzen: 06575-901348 oder Conny Mergen: 06575-9036193 melden.
Wir freuen uns auf euch!

Verfasser: | Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Gedenkfeiern am Ehrenmal in Niersbach und Greverath

Am kommenden Sonntag, den 16.11.2014 gedenken wir der Opfer beider Weltkriege...


Am kommenden Sonntag, den 16.11.2014 gedenken wir der Opfer beider Weltkriege aus Niersbach und Greverath. Unter Mitwirkung der Freiwilligen Feuerwehr und des Musikvereins, werden die beiden Gedenkfeiern gestaltet. In Niersbach treffen wir uns an der Kirche und gehen um 9.30 Uhr gemeinsam zum Kriegerdenkmal. In Greverath findet um 10.00 Uhr in der Kirche eine Andacht statt. Anschließend um 10.15 Uhr gedenken wir am Ehrenmal den Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege. Ich lade Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Niersbach und Greverath, zu den beiden Gedenkfeiern ein.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Veranstaltungskalender 2015

Für die Festlegung der Veranstaltungstermine für das Jahr 2015, lade ich alle Vereinsvertreter am 26. November, 20.00 Uhr ins Gasthaus „Zum Sandhoos" ein.


Die regelmäßigen Benutzungstermine im Bereich der Mehrzweckhalle, Grillhütte und Gemeindehaus werden auch an diesem Abend abgesprochen.
Des Weiteren müssen die 3 Vertreter der eingetragenen, gemeinnützigen Vereine und der Freiwilligen Feuerwehr für den Vorstand der „Stiftung Niersbach-Greverath“ gewählt werden. Hierzu bitte ich die Vertreter vom Angelsportverein, der Freiwilligen Feuerwehr, der Hedelischgippscha, des Musikvereins, und des Sportvereins sich an diesem Abend, bereits um 19.00 Uhr im oben genannten Lokal zu treffen.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Hinweis auf Gedenkfeiern an Kriegerdenkmälern

Nächste Woche Sonntag, den 16.11.2014, gedenken wir der Opfer beider Weltkriege...


Nächste Woche Sonntag, den 16.11.2014, gedenken wir der Opfer beider Weltkriege aus Niersbach und Greverath. In der nächsten Ausgabe des Rathausblattes teile ich Ihnen mit, wann die jeweiligen Gedenkfeiern morgens beginnen.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Kirmes in Greverath

An diesem Wochenende wird in Greverath die St. Hubertuskirmes gefeiert.


Der Kirmessonntag beginnt um 9.00 Uhr mit dem Hochamt in der Kirche St. Hubertus.
Allen Greverathern, sowie den Gästen, wünsche ich ein schönes und unterhaltsames Kirmeswochenende.

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Martinszüge in Niersbach und Greverath

Infos zu den Martinszügen....


Am Freitag den 07. November beginnt der Martinszug in Greverath um 18.00 Uhr im oberen Bereich der Straße „Zum Weißenstein“. Nach dem Abbrennen des Martinsfeuers, werden im Gemeindesaal die Brezel verteilt und anschließend findet die Verlosung statt. Für die Verpflegung und die Organisation sorgen die „Hedelischgippscha“.

Am Samstag den 08. November startet der Martinszug in Niersbach um 18.00 Uhr unten im Ort bei der Brücke in der Töpferstraße. Nach der Brezelausgabe am Martinsfeuer, folgt die Verlosung in der Gaststätte „Zum Sandhoos“. Vor dem Martinszug findet um 17.30 Uhr in der Kirche St. Bernhard eine Andacht statt.
Beide Martinszüge, werden wie jedes Jahr, vom Musikverein und der Freiwilligen Feuerwehr begleitet. Vielen Dank für die Mitgestaltung des Umzuges.


Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

4.12

2014

Probleme mit der Hundehaltung

In den vergangenen Tagen und Wochen haben sich wieder viele Bürgerinnen u. Bürger über Hundkot beschwert, der oft innerhalb der Ortslagen an oder auf Privatgrundstücken hinterlassen wird.


Bei der Pflege der Gemeindeanlagen und den privaten Parzellen, ist es für die betroffenen Personen sehr unangenehm, wenn Hundkot im Rasenmäher, an Arbeitsgeräten oder an den Schuhen kleben bleibt. Stellenweise sind regelrechte Ansammlungen von Hinterlassenschaften vorzufinden, die vermieden werden können, indem die Hundehalter den Kot ihrer Tiere aufnehmen und schließlich in der Restmülltonne zu Hause entsorgen. Bitte achten Sie darauf, dass die Verunreinigung durch Hundekot vermieden wird.

Des Weiteren sind kürzlich Mitbürgerinnen u. Mitbürger, insbesondere Kinder, von frei herumlaufenden Tieren angesprungen oder bedrängt worden. Hier kann es zu Stürzen und Verletzungen kommen. Diese Vorfälle gab es dann auch noch mit Hunden, die von Personen ausgeführt werden, die aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht in der Lage sind, die Tiere zu halten. Die Personen, die von den Vierbeinern bedrängt oder angesprungen werden, oder deren Grundstücke mit Hundehaufen ständig verunreinigt sind, beabsichtigen die Vorfälle zu dokumentieren und sehen sich gezwungen, die Vorfälle anzuzeigen.

Bitte achten Sie darauf, dass die Probleme mit den Tieren vermieden werden.


Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: Stephan Becker| Online gestellt am 04 Dec 2014 von admin | Kategorie: Allgemeine Mitteilungen - Drucken

Artikel vom

27.10

2014

Altentag in der Mehrzweckhalle

Am 19.10.2014 fand unser alljährlicher Seniorentag in der Mehrzweckhalle statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung in diesem Jahr vom DRK Heckenland.




Nach einem Sektempfang begrüßte unser Ortsbürgermeister Stephan Becker die Gäste, anschließend sorgte der Musikverein Niersbach-Greverath für Unterhaltung.

Das Mittagessen wurde zubereitet von Michele vom Gasthaus Zum Weißenstein. Es wurde Rindfleischsuppe, Lendenbraten mit Bratkartoffeln und Gemüse, und als Dessert Pudding serviert.

Nach dem Essen führte der Ortsbürgermeister weiter durchs Programm und stellte die 3 jeweils ältesten Mitbürger/innen aus Niersbach (Johanna Wallig, Martha Wäschenbach, Jakob Jakoby) und Greverath (Matthias Billen, Helene Valerius, Maria Huberty) vor.



Abgelöst wurde er durch den Kinderchor unter der Leitung von Anja Walesch. Die Kinder begeisterten die Anwesenden mit einer bunten Mischung aus Liedern und Gedichten zum Thema “Herbst”.

Weiter ging es mit Kaffee und Kuchen und für die musikalische Unterhaltung sorgte Matthias Högner mit seinem Schifferklavier, gesanglich begleitet von Anja Walesch und unserem Ortsbürgermeister sowie allen Gästen.

Es war wie immer ein sehr schöner Tag – allen Helfern und Mitwirkenden ein großes “DANKE!!”

Verfasser: Cornelia Mergen| Online gestellt am 27 Oct 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

7.10

2014

Anmeldung zum Altentag

Alle Infos zur Anmeldung zum diesjährigen Altentag am 19.10.2014....


Auch dieses Jahr beginnt der Seniorentag in der Mehrzweckhalle um 11.00 Uhr und es wird ein Mittagessen angeboten. Das Essen besteht aus einer Rindfleischsuppe mit Markklößchen, Schweinelende mit Soße, Bratkartoffeln und Kaisergemüse. Als Nachtisch ist Vanille- u. Schokoladenpudding vorgesehen. Am Nachmittag wird noch Kaffee und Kuchen angeboten. Um einen Überblick zu bekommen, wie viele Portionen gekocht werden müssen, benötigen wir die Anzahl der Personen, die am Altentag teilnehmen wollen. Eingeladen sind alle Einwohner aus Niersbach u. Greverath, die bis zum 19.10.2014 das 65. Lebensjahr vollendet haben. Ebenso eingeladen sind auch die Ehepartner bzw. Lebensgefährten der v.g. 65- jährigen. Bitte melden Sie sich bis Mittwoch den 15.Oktober mit dem unten angefügten Vordruck oder telefonisch bei Elke Krumeich (Tel.-Nr. 06575-4668) bzw. bei Ludwig Haubrich unter der Tel.-Nr. 06508-95111 an.

Wer zur Halle gefahren werden möchte, kann sich bei Elke Krumeich unter der Tel. Nr. 4668 melden. Die Greverather Mitbürgerinnen u. Mitbürger, die den Altentag besuchen, fahren um 10.30 Uhr mit einem Bus nach Niersbach.

Für die Unterhaltung sorgen ab 11.00 der Musikverein, ab ca. 14.00 Uhr der Kindergarten und anschließend singt der Kinderchor. Wie immer rundet Matthias Högner mit seinen Musikdarbietungen das Programm ab.

Die Bewirtung in der Halle übernimmt das DRK – Ortsgruppe Heckenland.
Ich hoffe, dass Ihnen auch dieses Jahr das Programm zusagt und wünsche bereits jetzt einen schönen unterhaltsamen Tag, sowie guten Appetit.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: | Online gestellt am 07 Oct 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

7.10

2014

Nachtreffen zur Kirmes

Bei der Nachbesprechung zur Kirmes konnten die Anwesenden feststellen, dass die neu gestaltete Kirmes ein Erfolg war.


Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen und der guten Resonanz bei der Bevölkerung wurde beschlossen, die Kirmes in der neuen Form als Bauern- u. Handwerkermarkt mit verschiedenen Wanderungen im nächsten Jahr fortzuführen. Es wurde besprochen, dass die Vereine, die sich in diesem Jahr an der Kirmes beteiligt haben, aus dem Erlös eine Aufwandsentschädigung (gleicher Betrag für alle) erhalten. Weitere finanzielle Mittel werden für die Anschaffung einer neuen Friteuse, einer Kaffeemaschine und eines Einkochautomaten für den Gerätebestand in der Mehrzweckhalle genutzt.

Vielen Dank nochmals für das gute Gelingen und den Einsatz bei der Kirmes.

Verfasser: | Online gestellt am 07 Oct 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

7.10

2014

Hinweis auf den Altentag

Unser nächster Altentag findet am Sonntag, den 19. Oktober statt.


Beginnen werden wir um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins. Im Anschluss daran wird für die Gäste ein Mittagessen in der Halle angeboten. Um ca. 14.00 Uhr fahren wir mit dem Unterhaltungsprogramm des Kindergartens und des Kirchenchores einschl. des Kinderchores fort. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir den Tag ausklingen lassen.

Herzlich eingeladen sind alle Einwohner aus Niersbach u. Greverath, die bis zum 19.10.2014 das 65. Lebensjahr vollendet haben. Ebenso eingeladen sind auch die Ehepartner bzw. Lebensgefährten der v.g. 65 – jährigen.
Eine Woche vor dem Altentag werde ich nochmals das Programm an dieser Stelle mitteilen.

Um einen Überblick zu bekommen, wie viele Essen gekocht werden müssen, werde ich in der Ausgabe (Freitag 10.Oktober) des Rathausblattes einen Anmeldezettel bzw. Telefonnummern hier veröffentlichen, womit man sich anschließend anmelden kann. Die Bewirtung übernimmt in diesem Jahr das DRK Heckenland.

Verfasser: | Online gestellt am 07 Oct 2014 von admin | Kategorie: Aus dem Dorfleben - Drucken

Artikel vom

7.10

2014

Sachbeschädigung am „Boor“ in Greverath

Teile der Tröge auf dem Rastplatz neben dem Eifelsteig beschädigt!


Beim alten Wasserhäuschen am Rastplatz neben dem Eifelsteig wurde in Greverath in den letzten Monaten eine neue Anlage mit 3 Sandsteintrögen angelegt. Hier wurde mit viel Arbeitseinsatz und guten Ideen eine Bereicherung für den Eifelsteig und unsere Gemeinde erstellt. Leider mussten die freiwilligen Helfer feststellen, dass Teile der Troganlage noch vor Fertigstellung beschädigt wurden. Ein Wasserauslauf aus einem Trog wurde zerstört.

An der Baustelle wurden zur fraglichen Zeit Personen gesehen, die den Schaden verursacht haben könnten. Auf diesem Wege möchte ich diese bitten, sich in den nächsten 3 Tagen bei mir zu melden, ansonsten wird die Angelegenheit zur Anzeige gebracht.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

Verfasser: | Online gestellt am 07 Oct 2014 von admin | Kategorie: News - Drucken

Powered by CuteNews

Nächste Veranstaltung

05.11.2017

Kirmes in Greverath

Uhr |

Veranstalter:

Mehr Infos
Powered by CuteNews

Das Rathaus

Alle Informationen aus dem Amtlichen Bekanntmachungsblatt der VG Wittlich-Land lesen

Hier klicken!