St. Bernhard-Kirmes in Niersbach



Wie bereits angekündigt, wird das Fest zum zweiten Mal als Bauern- u. Handwerkermarkt gestaltet. Der Sonntag beginnt um 9.00 Uhr mit dem Kirmeshochamt in der Mehrzweckhalle an. Zusätzlich starten im Anschluss daran zwei Wanderungen vom Festplatz aus. Um 10.00 Uhr eine große Wanderung, die vom Eifelverein Ortsgruppe Wittlich-Land geführt wird und eine kleinere Familienwanderung die um 10.30 Uhr beginnt.

Anschließend können Sie an den vielen unterschiedlichen Ständen alte Handwerkskünste bestaunen und Köstlichkeiten erwerben. Besonders werden die kleinen Besucher sich über die Vielzahl von Tieren (Streichelzoo und mehr) freuen. Des Weiteren steht eine Hüpfburg bereit und der Musikverein unterhält Sie am Nachmittag ab 13.30 Uhr bei Kaffee u. Kuchen. Alle Vereine sorgen tagsüber für das leibliche Wohl.

Die Ortsvereine sowie die Gemeinde würden sich über einen regen Besuch freuen, damit die Kirmes eine schöne und für die Zukunft bleibende Veranstaltung wird.
Ich wünsche allen Niersbachern und den Gästen ein schönes unterhaltsames Kirmeswochenende. Nutzen Sie alle die Gelegenheit gemeinsam zu feiern, damit uns dieser schöne Brauch weiterhin erhalten bleibt.

Hier noch Hinweise zur Kirmes:
Da am Kirmessonntag wieder Kaffee u. Kuchen angeboten wird, möchte ich hier um Kuchenspenden bitten, die ab Sonntagmorgen an der Mehrzweckhalle abgegeben werden können.
Am Samstag, den 22. August wird ab 9.00 Uhr der Hallenvorplatz hergerichtet. Am Montag, den 24. August beginnen ab 16.30 Uhr die Abbauarbeiten am Kirmesplatz. Vielen Dank für die Mithilfe.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

(c) www.niersbach-greverath.de