Musik zugunsten der Villa Kunterbunt Trier


Der harte Kern der „Hedgelanders“ bei der Spendenübergabe in Trier.
V.l.n.r. Sascha Thiel (Schlagzeug), Dr. Christoph Block (Leitung der Villa Kunterbunt), Patrick Düppre (Gesang / Gitarre), Daniel Thiel (Bass)


Am 27.12.2014 richtete die Unplugged Musikgruppe „The Hedgelanders“ ein Benefizkonzert zugunsten der Villa Kunterbunt in Trier aus. An diesem verschneiten Tag wurde ein Repertoire aus Rock-, Pop-, Country- und Schlagerinterpretationen dargeboten. Neben der Musik bildete die Benefiz – Tombola das zentrale Ereignis des Abends. Neben einigen Sachpreisen konnten die Gäste auch Geldpreise gewinnen. Der Erlös aus jedem Los ging dabei vollständig in die Kasse für die Villa Kunterbunt.

Die gute Laune und der Wunsch nach einem wohltätigen Jahresabschluss begeisterte auch das Publikum. Vom Eifer der Situation gepackt spendeten viele der Tombolagewinner ihren Gewinn wiederum der Villa Kunterbunt. So wurde z.B. der Hauptpreis von 50,- € in bar wieder dem Spendentopf zugefügt. Ein weiterer Gewinner bot seinen gewonnenen 25,- € Lebensmittelgutschein der Metzgerei Mittler zur Versteigerung an und erzielte dabei 50,- € für die Kinder in Trier.

Am 03.01.2015 fuhren die Veranstalter des Benefizkonzert zur Villa Kunterbunt nach Trier um den Spendenerlös zu übergeben. Dr. Christoph Block nahm die erwirtschaftete Spende von 1.100 € freudig entgegen. Das Geld wird intern verwendet, um chronisch kranken Kindern und jungen Erwachsenen zu helfen, ihre Krankheit und die damit verbundenen Komplikation zu verstehen und damit im Alltag umzugehen.

Die Hedgelanders möchten sich bei allen Helfern und natürlich auch bei der Großzahl der Teilnehmern und deren Hilfsbereitschaft und Großzügigkeit bedanken, die dieser Veranstaltung zum Erfolg verholfen haben. Ohne dieses Engagement hätten wir das nicht erreichen können – vielen Dank an alle.

(c) www.niersbach-greverath.de