Erntedankfest - Alle Infos



Infos zum Festumzug

Der Festumzug startet um 13:30 Uhr in Greverath in der Lindenstraße. Verläuft dann über die L49 nach Niersbach. In Niersbach fährt der Festumzug durch die Töpferstraße und Teile der Straße „Im Spanischen“. (Bitte beachten Sie die Parkverbotszonen → Punkt Parkplätze und Straßensperrungen)

Programm nach dem Festumzug


Nach dem Festumzug findet in der Mehrzweckhalle Niersbach ein großes Unterhaltungsprogramm statt. Unter anderem mit dem Musikverein Kell am See und der Tanz- und Unterhaltungsband Jamm, sowie Tanzvorführungen und Kinderunterhaltung.



Parkplätze und Straßensperrungen


Ab 12:00 Uhr kann die Einfahrt in den Ort nicht mehr gewährleistet werden. Bitte reisen Sie bis 12:00 Uhr an, wenn Sie Ihr Fahrzeug bei Verwandten, Bekannten, oder Freunden abstellen können/möchten.

Für die restlichen Besucher haben wir genügend Parkplatzflächen am Ortsrand eingerichtet. Alle Parkplatzflächen sind nur wenige Minuten vom Ort, bzw. der Festumzugsstrecke entfernt und sind zu Fuß schnell zu erreichen.

Der Ort wird ab ca.12:00 Uhr gesperrt. Aus Richtung Arenrath/Bruch an der Kreuzung L49/K42. Aus Richtung Heidweiler/Gladbach wird die Straße auf Höhe des Restaurants „Zum Weißenstein“ in Greverath gesperrt. Allerdings ist für Besucher die den Festumzug in Niersbach erleben möchten, die Straße bis zu den Parkplatzflächen P3, P4 und P5 bis ca. 13:45 Uhr frei.

Wir rechnen mit einem großen Besucheransturm. Planen Sie daher ein paar Minuten mehr für die Anfahrt ein.

Direkt an der Festzugstrecke werden Behindertenparkplätze eingerichtet. Wir bitten alle Festbesucher ohne Behinderung dies zu respektieren und diese Parkplätze für diesen Zweck frei zu halten.

Den Ordnungs- und Feuerwehrkräften ist unbedingt folge zu leisten!

Parkverbote in Niersbach:
komplette Töpferstraße
komplette Straße „Im Spanischen“
Maareckenstr. bis auf Höhe Feuerwehrgerätehaus

Parkverbote in Greverath:

komplette Lindenstraße
komplette Straße „Zum Weißenstein“



(c) www.niersbach-greverath.de