Erste Hilfe-Defibrillator der Gemeinde Niersbach



Jeder, der eine solche Notlage bemerkt, ist gehalten Hilfe zu leisten und Erste Hilfe-Maßnahmen wie z. B. Überprüfen der Vitalfunktionen der betroffenen Person, Absetzen eines Notrufs, Herzdruckmassage durchzuführen. Bereits im Jahr 2015 hat die Gemeinde Niersbach einen Erste Hilfe-Defibrillator angeschafft, um Ersthelfern ein wirkungsvolles, unter Umständen lebensrettendes Instrument zur Verfügung zu stellen.
Dieser Defibrillator ist im frei zugänglichen Vorraum der Filiale der Volksbank und Raiffeisenbank e. G. in der Töpferstraße 46 in Niersbach in einer gekennzeichneten Wandhalterung angebracht und kann in entsprechenden Notfällen dort entnommen werden.
Das DRK-Heckenland, Ortsgruppe Niersbach hat sich bereit erklärt für interessierte Personen eine Einweisung am Defibrillator und eine Unterweisung in der Herzdruckmassage durchzuführen. Dies wird jedoch erst im Januar oder Februar 2018 möglich sein.
Zu gegebener Zeit werde ich den genauen Termin veröffentlichen.

Josef Weirich, Ortsbürgermeister

(c) www.niersbach-greverath.de