Illegale Müllablagerungen





In den letzten Wochen ist im Bereich der Gemarkung Greverath im Waldbereich gegenüber des Martinsbrunnens (Im Kiesenberg) unterhalb des dort verlaufenden Waldweges ein großer Kühlschrank im talseitigen Gelände entsorgt worden. Hier ca. 100 m von der L 49 in Höhe der Waldhütte. Des Weiteren hat man im unteren Bereich der Zufahrt zur „Staudt“, einen schwarzen Ledersessel, wenige Meter von der L 49 in der Nähe der Schranke abgeladen. Es ist schade, dass es Menschen gibt, die offensichtlich gewissenlos ihren Sperrmüll auf diese Weise entsorgen. Bedauerlicherweise muss sich die Gemeinde um die Entsorgung (Transport, Gemeindearbeiter) kümmern.
Sollte jemand an diesen beiden Stellen Beobachtungen zu den v.g. Illegalen Ablagerungen gemacht haben, teilen Sie dies mit, damit diese Vergehen evtl. aufgeklärt u. geahndet werden können.

Vielen Dank für die Mithilfe.

Stephan Becker
(Ortsbürgermeister)

(c) www.niersbach-greverath.de