Martinsbrunnen

Deine Blumen Deine Kräuter sprießen froh am Licht der Sonnen und mit reinen Händen schöpfst Du aus des Bergs kristall’nem Bronnen

So sah der Wittlicher Bildhauer Hans Scherl den Martinsbrunnen, als er das Relief in der Sandsteinwand zwischen Greverath und Heidweiler schuf.
Den Brunnen selbst hat der frühere Kreisbaumeister Werthenbach geplant. Heute ist er ein beliebte Rastöglichkeit für Wanderer.

 

 

Der Martinsbrunnen auf der Karte

Wetter in Niersbach


WetterOnline
Das Wetter für
Niersbach